Posts by Volker83

    Solche Angebote stehen oft ewig lange im Netz... Bis dann der Anbieter irgendwann auf den Boden der Tatsachen zurück kommt und den Preis senkt...


    Oder einen Dummen findet... :roll-eyes:


    Gruß, Diddi

    Oder der Rost soweit geblüht hat, dass er das Angebot anpassen muss😉...hat was von einer Antiken Feuerwehr.

    "Sind das die aktuellen Preise/Zustand?"

    "Sind das die Preise, die mittlerweile für MPIs aufgerufen werden?"


    Die Fragen beschäftigen mich ebenfalls seit mindest. 12 Monaten, da ich fast täglich bei Mobile.de und eBay Kleinanzeigen den "Mini-Markt" beobachte und teilweise sehr erschrocken 😳 bin... so finde ich zb. das aktuelle Angebot für 850€ eine Rohkarosse(wenn ich bedenke, wie viel Zeit, Geld und Arbeit reinzustecken ist☝️) genauso heftig, wie einen Mini für 20.000€ + mehr zu zahlen(dafür bekommt man ja schon nen Jaguar 😊) oder einen "heißen Mini" mit allen Extras, da ich Sorgen hätte, wie der Vorbesitzer wohl mit dem Antrieb umgegangen ist (Schalensitze, Sportlenkrad, H-Gurte und Doppelvergaser habe ich damals explizit abgelehnt).


    Zur Eingangsfrage hätte ich folgende Überlegungen:


    1. Stellen die Onlineangebote hoffentlich nur einen Teil des Marktes (der sich aus Angebot und Nachfrage ergibt) dar. Für wie viel weniger der Mini dann tatsächlich den Besitzer wechselt steht nie bei Mobile.de. So auch die eigene Erfahrung, dass mein gezahlter "Letzter Preis" 😋, ca. 30% unter dem Onlineangebot lag!


    2. Werden vermutlich viele Minis eher im Club, Freundes und Bekanntenkreis weitergegeben, da neben einer maximalen Gewinnabsicht eher im Fokus steht, dass der Mini in gute Hände gelangt: Daher lieber an den Kumpel, der schweißen kann und eine Garage besitzt als an irgendjemanden, der zwei Tausender mehr in der Tasche hat.


    Und hier wären die Daten für eine valide Erhebung zu suchen, um herauszufinden, wie die tatsächlichen Preise sind. ☝️


    Auf der anderen Seite hätte ich 3.: Könnte sich beim Kultauto Mini ein vergleichbarer Trend Abzeichen wie bei den Käfern und T1 Bullis. Letztere wurden schon auf der Essener-Motorshow für 100.000€ gesehen oder für 80.000€ mit verrosteten Dach in der klassischen Remise in Düsseldorf🙄. Alte Menschen haben Geld und ausgesorgt, also erinnere ich mich an die gute alte Studentenzeit und Kauf mir wieder einen Mini, in dem ich jung 🤪 und knackig viele Abenteuer❤️ erleben durfte. Und so jemand, zahlt eh jeden Preis!


    4. Können bei den jetzigen Zinsen eh keine Wert-Geld-Papieranlagen angesammelt werden. Was bleibt: Mietwohnungen Kaufen (schaut euch Mal in Düsseldorf die qm Preise an🙄) oder eben Oldtimer als "Wertanlage". Deswegen sind vielleicht auch die Sondermodelle vom Mini so teuer: Kauf dir nen BlueStar, den letzten MPI und einen seltenen 850S sowie einen original ERA und du hast für deine Rente ausgesorgt!


    Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch und hoffe, dass mit der Preissteigerung bald Schluss ist😉!

    Guten Tag,


    ich suche diese Blinkerschrauben und weiß nicht genau, ob der Artikel bei MiniSpares der richtige ist?


    Wenn jemand diese übrig hat, könnte ich diese dann ggf. abkaufen, weil ich nicht unbedingt bei MiniSpares in England extra bestellen möchte für so einen kleinen Artikel.


    Hier der Link:

    https://www.minispares.com/product/Classic/Fasteners/Bolts/FB108241.aspx?2101&ReturnUrl=/search/classic/bolt%20.aspx|Back%20to%20search

    Aha....simulieren die einen auf der Seite liegenden 11er? Interessant...

    Auch an der NOS gibt es Schwerkraft. Leider.

    1g quer bedeutet also 45°.

    Selbst in der F1 schaffen die 'nur' Querbeschleunigungen von bis zu 4g. Was respektable 75° wären.

    Vermutlich wird der Motor nur auf der Hochachse schnell gedreht, um zu simulieren wo das Öl in der Kurve liegt. Also wie bei einem Drehteller für den Frühstückstisch.

    "Befürchtenswerterweise" könnte diese Frage des richtigen Einfahren eine ähnliche Dynamik entwickeln wie die richtige Ölsorte oder Oktanzahl.


    Vielleicht ist aber noch eine Abwendung möglich, wenn ein wie auch immer definiertes Ziel angepeilt wird.


    Daher die Fragen:

    Geht es lediglich um die "richtige" Behandlung eines neuen Antriebs für den Straßenflitzer?


    Handelt es sich um eine technische Frage, nach der Art, ob die Angaben der alten Automobilhersteller zum Einfahren eines Neuwagen noch gültig sind?


    Soll der Antrieb optimal eingefahren werden, weil es hinterher auf die letzte 100tel Sekunde ankommt?

    ...und mir das schönste Zitat rausgesucht😉!

    Es gibt doch irgendwo ein Thema zum Mini einfahren🙄...auf einer Mini-Fan-Seite glaube ich. Oder das steht in nem Minibuch drin...bin mir Grad nicht sicher😳.


    Finde im Netz nur was zum BMW-Mini einfahren, was ich etwas komisch finde🤨.

    Hmmmmmmm :roll-eyes:

    Heißt das, dass Du den Wagen schon gesehen hast,der Verkäufer bist oder den Preis nicht gut findest?


    @ Melina: Vielleicht fragst Du, ob der Messingmörser für 19€ gratis mit dabei ist🤣...


    Eine Frage vorab: Ist der eBay Link jetzt der Mini den du meinst, oder ist das ein zweiter Mini den du gerade gefunden hast?


    Zum eBay Link und einer ersten Ferndiagnose, die eine Besichtigung mit einer fachkundigen Person nie ersetzen kann🤨 und unbedingt stattfinden sollte😲:


    1. Der Lack ist wunderschön poliert worden ✔️ top Pflege und es spiegeln sich ca 30 Autoreifen in 7-8 Stapeln im Lack🥴. Was macht man mit soooooo vielen Reifen🤷‍♂️? Eine Leiter spiegelt sich auch und mehrere Mülltonnen☝️.


    2. Am Windleitblech bei der A-Säule rechts: Ist das ein großer Rostfleck, der sich unter dem Lack ausbreitet😳, oder spiegelt das nur ungünstig?


    3. Die Heckklappe wirkt etwas unangepasst🤷‍♂️...was das bedeutet?


    4. Ich find den Anhänger schön 😋. Da passt der Mini gut drauf. Vielleicht ein Hinweis, dass der Mini nicht gedankenlos auf nassen Straßen bewegt wird🤫?


    5. Ich glaube, dass der Messingmörser ohne Probleme in den Kofferraum passt🙃.


    6. Standlicht funktioniert ✔️ find ich super wichtig☝️.


    Ernsthaft: Ich finde es schwer was genaues zu sagen, da nur Bilder und keine direkte Besichtigung.


    Kleiner Hinweis zu einer Motorklassik Zeitschrift: Vor einem 1/2 Jahr gab es einen Bericht über den Kauf eines blauen 500er Fiat aus dem Internet. Der Wagen war total verrostet, aber so profimäßig fotografiert, dass der Käufer ausgetrickst werden könnte. Damit soll nicht gesagt sein, dass das hier so wäre natürlich nicht! Aber es soll deutlich werden, dass Bilder nicht all zu viel Aussagen können.


    Dennoch ein kleiner Käufertipp: "Lass den Besitzer des Minis den Mini zuerst fahren und schaue, wie Er😳 mit dem Mini umgeht."🤫

    Vermutlich spricht nichts gegen das Reinstellen eines eBay oder Mobile Link🤷‍♂️.


    Vermutlich ist es aber auch kaum möglich auf der Grundlage von Internet-Bildern eine valide Kaufempfehlung oder Kauf-Abrat-Empfehlung zu geben🤷‍♂️.


    Vielleicht kennt aber hier ein Forum-Mitglied das Angebotene Objekt, weil schon Mal besichtigt🤷‍♂️.

    Mit den Preisen für Oldtimer ist das immer so eine Sache🤷‍♂️...es kommt darauf an, wie viel Geld 💸 zur Verfügung steht und wie viel willst Du (und eben nicht jemand anderes😲) von deinem Budget für einen Mini ausgeben?


    Wenn es unbedingt der eine Mini, mit der Motorisierung und jener Ausstattung und genau dieser Farbe sein soll, es gibt nur einen am Markt aber fünf KäuferInnen, dann ist ein hoher Preis gerne gerechtfertigt ☹️


    Soll es auf jeden Fall dieses Modell sein, weil z.B persönliche Erinnerungen mit einem Mini Mayfair gemacht worden sind🥳🙄, dann nimmt der Käufer/ die Käuferin auch gerne Rost und rausspringenden 2. Gang in Kauf😳.


    Gibt es fünf 1000er Minis und nur einen Käufer (oder einen 850er und Du bist seit 2 Jahren der einzige Interessent🤫), dann kannst du ein Schnäppchen machen👻!


    PS: Pferdestärken sollten ggf. nicht das Maß aller Dinge sein😋, aber nur eine persönliche Meinung (850er hust hust🤪)

    Da würde wohl schonmal eine neue Verbindung angebracht🤷‍♂️. Vielen Dank, jetzt läuft erstmal wieder alles👍....werde mir nach Ostern Schrumpfschlauch besorgen.