Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Rohkarosse - Wie weitermachen?

  1. Unhappy Rohkarosse - Wie weitermachen?

    Heute morgen gegen 5.00h habe ich meinen letzten fahrbereiten Wagen unter zuhilfenahme eines Salzsteins zerlegt. Getriebe und Motor meins Vanden Plas Princess 1100 sind dank dem Zusammenstoss mit einem auf der Strasse liegenden Salzleckstein (für Schafe, möööh) nur noch Schrott. Antriebswellen beidseitig gebrochen. Automaticgehäuse stark gestaucht, Motor kleckert auch am Zylinderkopf...

    Mal sehen ob der Schafhirte eine Versicherung hat.

    Habe nun wieder keinen fahrbereiten Wagen.

    Will nun von erfahrenen Menschen wissen wie ich weitermachen soll.

    Die Aufrichtung meines 1976er Minis mit dem Motorumbau auf den 1275 EX Metro Motor stockt.

    Habe wegen dem schlechten Blechzustand noch zwei weitere Minis gekauft, leider noch schlechter wie der 1976er Mini. Bei einem sind die Bodenbleche aufgedoppelt, Spachtel am Boden...
    Die derzeit beste Minikarosse muss an folgenden Stellen repariert werden:

    - A-Panel rechts, Kotflügelausschnitte vorn wegen 13" vergrössert
    - Türenunterkanten (sprich neue Türen kaufen)
    - Schweller links und rechts, nicht durchgerostet aber bereits dünn
    - Kofferraumboden und Heckabschlussblech gespachtelt wegen Unfall, Rost
    - leichter (!!!) Rostansatz Frontscheibenrahmen, ca. 5 Mark Stück gross.
    Behandelt mit Pelox Rostentferner, grundiert
    - kleine Beulen an Seitenwand links, Motorhaube hat zwei kleine Beulen

    Lack ist in passablem Zustand, muss nach den Arbeiten aber wahrscheinlich komplett lackiert werden.

    Bislang habe ich im Regal liegen: überarbeitets Fahrwerk, Stossdämpfer, Bremsanlage (mit Servo), Motor (1275, Metro, Zylinderkopf überarbeitet), rear Subframe, hintere Schwingen, alle Gummiteile Fahrwerk und Hilfsrahmen, RC 40 mittig, K%N, Ansaug Minispares, SU HIF 44 Vergaser (neu von Bob Tyler), Anlasser, Lima, Benzinpumpe, Kupplung (nicht eingebaut), Wasserpumpe, Dichtungen (Scheiben, Türen, Kofferdeckel, Motorhaube), Stosstangen Stainless, Overrider, Innenausstattung neu (noch nicht ganz fertig), Instrumente neu, Armaturenbrett neu, weitere Kleinteile.

    Gesamtaufwand EUR 5,800.-- für die Teile/Arbeiten zuvor :D .

    Rohkarosse kaufen? Oder den alten Mini (war mal ein 1990-e Mayfair) schweissen lassen? Kostenvoranschlag mit 80 bis 90 Stunden liegt vor. Stundenpreis EUR 95.00 plus Bleche.

    Oder soll ich den Mini mit geringem Aufwand in einen fahrbereiten Zustand bringen? Vollgutachten ist nötig.

    Wegen dem Salzleckstein habe ich mal wieder keinen fahrbereiten Wagen, Mietwagen kosten leider auch Geld

    Oder neuen Mini mit TÜV und Fahrbereit kaufen? Viel Geld ist nicht mehr übrig, die Sachen sind so teuer geworden. Und jetzt noch die Reparatur meines Vanden Plas...

    Die anderen beiden Minis habe ich in den letzten Tagen zerlegt und entsorgt. Blech war unsäglich schlecht - getarnt hinter sehr gutem Lack

    Kann derzeit gerade mal EUR 2,000.-- für weitere Arbeiten freimachen. Das Schweissen kostet deutlich mehr...

    Neuen Wagen (Fremdfirma) für wenig Geld zum täglichen Fahren erwerben? Und dann auch dort anfangen die Gebrechen mit viel Aufwand zu heilen...

    Manchmal denke ich daran den ganzen Krempel bei ebay einzusetzen und davon einen anderen Mini der perfekt ist zu kaufen.

    BTW Bin soweit gut ausgestattet, habe aber keine Ahnung wie das mit dem Schweissen geht. Nur mal so ausprobiert und prompt Löcher ins Blech gemacht....

    Rohkarosse kostet EUR 4,300.-- mit allem dran. Plus Lack und Zusammenbau.

    Brauche Entscheidungshilfe!

  2. ich kann mich dem zucker nur anschließen. das angebot zum schweißen würde ich nicht annehmen. 90 stunden sind doch schon recht viel. also fast 9000 euro nur für das schweißen? und dann noch hohlraumversiegeln und lacken? teures vergnügen. wenn es nur um einen fahrbaren untersatz geht würde ich doch einfach einen mini kaufen, der noch ein paar monate tüv hat, oder. den wirst du wohl für weniger als die 2000 euro bkommen. so hast du noch was zeit um den anderen fertig zu machen.
    in england gibt es auch komplett mit neuteilen aufgebaute minis. kosten so um die 6000 pfund meinen ich.

  3. #3

    Nicht einfach...

    aber rein rechnerisch sieht meine Entscheidungshilfe so aus:

    Zitat Zitat von vandenplas
    80 bis 90 Stunden liegt vor. Stundenpreis EUR 95.00
    Das macht - bei ca. 100 stunden mal eben 9.500 Euro + Blech!!!! Ist doch in keinen Fall eine Alternative... oder hab ich hier was verpasst?


    Rohkarosse kostet EUR 4,300.-- mit allem dran. Plus Lack und Zusammenbau
    Genau - und gemssen an dem, was das schweissen kostet, solltest Du in jedem Fall besser wegkommen, denn für 5.000 bekommst Du einen Zusammenbau und die Lackierung und hast einen perfekten Mini...

    Das Problem sind die verfügbaren 2.000 Steine....

    Wenn Du selbst schrauben und zusammenbauen und etc. kannst, dann solltest Du vielleicht versuchen ne vernünftigte Karosse für 1000 oder ähnlich zu bekommen, den Wagen - wenn möglich - selbst implantieren und dann noch etwas sparen und ne Lackierung machen lassen?

    Ansonsten sieht das echt dunkel aus... viel Erfolg - egal, wie Du Dich entscheidest...
    Mini - it`s a state of mind...

  4. #4
    Hallo,

    Erst mal mein Beileid!
    Den mit dem Schweissen hab ich bereits hinter mir. Lohnt sich definitiv nicht.
    Bei Kosten von ca. 9000€ würde ich mir das sogar bei einer wirklichen Rarität zweimal überlegen.( Oder selbermachen)

    Wie oben schon geraten: Alles flüssig machen, was sich verkaufen lässt und nicht mehr gebraucht wird.
    Fremdmarke (z.B. Polo, Corsa o.ä) sehr günstig kaufen und mit möglichst wenig Aufwand fahren. (Bin kein Freund von Leasing, aber das muss jeder selber wissen.) In der Zwischenzeit eine Rohkarrosse neu aufbauen. Kommt billiger und ergibt im Endeffekt ein absolut neuwertiges Auto. Wenn bereits beim Zusammenbau die neuralgischen Stellen anständig behandelt werden, wirst Du danach mindestens 10 Jahre (Alltagsgebrauch) Ruhe haben.

    Gruss
    nerd

  5. Unhappy Rohkarossen Preis

    Vorher mal mit dem Lackierer telephoniert, so billig ist das nicht.

    Mini komplett Lack incl. Innenraum (schwarz uni) EUR 3,400.-- plus KTL Beschichtung zur Rostvorsorge EUR 2,000.-- plus Rohkarosse EUR 4,300.-- ergibt einen Gesamtbetrag von EUR 9,700.-- nur für das Blech. Laut Lackierer muss die Karosse meistens noch mit 40 bis 50 Stunden beim Blechner vorgearbeitet werden. Der Betrieb hat bereits 6 Mini Rohkarossen lackiert. Zusammenbau etc. mache ich selbst, habe alles Nötige dazu in der Werkstatt. Dauert zwar ewig - aber ich kann's soweit schon.

    So günstig ist das nicht.

    BTW Mayfair 1990 hat ohne TÜV mit Blechschäden EUR 1,800.-- gekostet. Will die Blechschäden mit Photos zeigen, mal ausprobieren.

    Gerade die Meldung bekommen, Anhänge sind zu gross. Muss ich von einem Freund machen lassen, kapiere nicht wie das geht.
    Geändert von vanden-plas (02.05.2005 um 10:32 Uhr)

  6. Angry Rostige Photos

    ...erscheinen hoffentlich.

    Oder auch nicht. Wie klein muss ich den die Photos machen? Briefmarkengrösse? Da sieht ja niemand was.


  7. Angry Rostige Photos zweiter Versuch

    Das ist doch ein Witz. Die Photos sind laut dem Bilderservice für den ebay Bilddienst geeignet. Dort können die auch nur 100KB gross sein. Diese blöde :o Maschine nimmt meine Photos nicht an. Sollen die Stecknadelkopfgross sein?

    Jetzt reichts mir.

  8. Angry Photos mit Rost

    ...mal sehen...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    KTL Beschichtung kommt nur auf eine Blanke Karrosse und die sollte dann vorher zumindest schonmal in ein Zinkphosphat Bad rein ! 3400,- für ne Lackierung ist echt ein wenig übertrieben ! ich dneke irgendwo in der region 1000-2300 Euro je nach Verhandlungsgeschick und tatsächlichem Aufwand usw. ist schon eher der realität entsprungen.

    40-50 Stunden beim Blechner ? Neue Rohkarrosse mit Totalüberschlag vielleicht ! das sind 5-6 komplette Arbeitstage !!!!
    Ok den Alblern sagt man ja eine gewisse langsamkeit nach aber das wäre echt eine Frechheit ! ( Wahrscheinlich macht es der Azubi und abgerechnet wird das std. Gehalt ! )
    Welche Werkstatt soll das denn sein !?

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  10. Arrow Lackkosten

    Der Betrieb ist nicht gerade unbekannt in der Classic Car Szene. Türspalten einrichten ist nicht so einfach beim Mini. Die liefern nur perfekte Arbeit ab. Lackiererei sitzt bei Ulm, haben offensichtlich Erfahrung mit Mini. Mir liegt die Rechnung für eine Rohkarosse komplett neu in Unilack mit Klarlacküberzug in Kopie vor. War sogar noch teurer...

    Wegen KTL wird die Karosse nach dem Richten in die Schweiz zum Abbeizen verbracht, dort gereinigt und dann wieder nach Deutschland zum Beschichten. Fa. Wagner macht das schon... :D

    Bin ja selbst erstaunt über die Kosten, aber das sind Arbeiten die ich nicht selbst machen kann. Zumindest nicht in dieser Qualität.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Innocenti und GT Rohkarosse
    Von chaoticmini im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 11:01
  2. Rohkarosse in´s Fertanbad tauchen?
    Von minilancelot im Forum Karosserie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 09:29
  3. Suche Rohkarosse
    Von Uwe_Sternlitz im Forum Mini gesucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 23:01
  4. Clubmann Estate Rohkarosse
    Von hanilein im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2003, 11:06

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •