Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Radio geht nicht mehr...

  1. #1

    Unhappy Radio geht nicht mehr...

    hallo... so kurz vor braunschweig sagt das radio vom mini meiner freundin keinen ton mehr... sogar das display ist tot.

    es lief bisher 4 jahre lang anstandslos... dann habe ich den schweller geschweißt (vorher natürlich die batterie abgeklemmt!). nach dem die arbeit zu ende war (ca.3h), habe ich die batterie wieder angeschlossen und seither geht das radio nicht mehr!

    ...alle sicherungen gecheckt (auch die stecksicherung am radio) ...alles ok
    ...alle anschlusskabel am radio gecheckt und bis zum radio-eingangsstecker selbst nachgemessen... 12v dauer und 12v bei zündung liegen an

    woran liegt es, dass das radio nicht mehr funktioniert?

    bei abgenommenen display blinkt die rote lampe am radiorumpf auch nicht mehr, also vermute ich, dass es eher bei der dauerzufuhr liegt. ... aber wie kann es dann sein, dass am dauerkabel am radio (rot) 12v anliegen?

    kann mir jemand nen tipp geben? ...meine freundin möchte nicht gern 3h allein ohne radio nach braunschweig zum treffen fahren

    gruß

    p.s.: ein zweites radio habe ich auch mal angeschlossen ... das gleiche problem

  2. #2
    Dabei seit
    04 2007
    Ort
    Dassel, Ortsteil ...
    Beiträge
    1.142
    Schweißarbeiten an der Karosse .........

    Wo hast du geschweißt ??

    Sind möglicherweise Kabel in der Nähe gewesen denen es zu warm werden konnte (Lautsprecherkabel, Isolierung geschmolzen) ?

    Autoradios haben im Allgemeinen noch eine eigene Sicherung hinten im Gerät.
    Check das Kabelwerk zu den Lautsprechern, wenn dort alles in Ordnung ist und du beim Schweißen nichts angebrannt hast, hat möglicherweise der erste Stromstoß beim anklemmen der Batterie die Sicherung im Radio gekillt ...... passiert eher selten, kann aber vorkommen.

    Max

  3. #3
    Dabei seit
    04 2007
    Ort
    Dassel, Ortsteil ...
    Beiträge
    1.142
    uuuppsss..... lese gerade vom zweiten Radio das auch nicht geht ......

    sorry

    max

  4. #4
    Dabei seit
    06 2006
    Ort
    81377 München, Fürstenriederstraße 335
    Beiträge
    76
    gehen denn alle anderen elektrischen Einrichtungen? Ich tippe auf die Masseversorgung. Da du alles andere durchgemessen hast kann es eigentlich nur noch was mit der Masse zu tun haben....
    Niklas :)

  5. #5
    Ich hatte das Problem, dass wenn ich das Radio angeschlossen habe die 12 V da waren, aber sobald ein Verbraucher ( radio ) angeschlossen war die Spannung auf ca 4-5 V zusammenbrach. Habe mir ein neues Kabel gelegt. Und schwupp funktioniert es wieder.. :)

    Grüße

  6. #6

    Thumbs up

    es wurde am bodenblech geschweißt... also fast direkt neben den lautsprecherkabeln.
    aber sollte das radio komplett versagen, falls ein lautsprecherkabel in mitleidenschaft gezogen wurde? werde jedenfalls nochmal die lautsprecherkabel checken.

    alle anderen elektrischen dinge funktionieren wie eh und je.

    sicherung IM radio hinten drin kontrolliert und i.o.

    tippe ja auch auf die masse vom radio irgendwie... aber kann mir's ehrlich gesagt nicht erklären wo da der fehler liegt...

    kann jemand noch genaues/weiteres sagen?

  7. #7
    Wenn das Radio getrennte Stecker für Stromversorgung und Lautsprecher hat, laß doch mal die Lautsprecher ab, und schaue, ob es dann im Display eine Reaktion zeigt.

    Zusätzlich würde ich mal die Versorgungsspannung direkt an dem Stecker, der in das Radio geht messen. Also beide Kabel vom Meßgerät direkt ans Radio, während das Radio angeschlossen und eingeschaltet ist.

    Grüße,
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

  8. #8
    Zitat Zitat von jack union Beitrag anzeigen
    Wenn das Radio getrennte Stecker für Stromversorgung und Lautsprecher hat, laß doch mal die Lautsprecher ab, und schaue, ob es dann im Display eine Reaktion zeigt.
    ...hab ich gemacht, doch leider keine reaktion vom display :(

    Zitat Zitat von jack union Beitrag anzeigen
    Zusätzlich würde ich mal die Versorgungsspannung direkt an dem Stecker, der in das Radio geht messen. Also beide Kabel vom Meßgerät direkt ans Radio, während das Radio angeschlossen und eingeschaltet ist.
    ...hab direkt im stecker, der in das radio gesteckt wird an den entsprechenden kontakten gemessen... 12v, oder meinst du etwas anderes? :)

  9. #9
    Zitat Zitat von kaschperl Beitrag anzeigen
    ...hab direkt im stecker, der in das radio gesteckt wird an den entsprechenden kontakten gemessen... 12v, oder meinst du etwas anderes? :)
    Doch, genau das, aber während das Radio angeschlossen ist.

    Üblicherweise haben Radios ja auch zwei 12V-Leitungen, eine für Dauerplus, und eine über Zündung geschaltet. Beide gemessen?

    Grüße,
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

  10. #10
    ok... alles paletti!! radio läuft wieder.

    war ein wackelkontakt im kabelbaum,d.h masseproblem bei eingeschaltetem radio, weil nun keine 12v erreicht wurden...

    wd40 und überarbeitete kontaktstecker am sicherungskasten hat geholfen, dann ging auch das rechte standlicht wieder ;)

    danke für eure antworten... gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wegfahrsperre an -> Radio aus
    Von ZS180 im Forum Elektrik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 09:27
  2. unterschied radio wave radio boost
    Von apple im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 12:16
  3. Radio Einbau Kombi
    Von booxx im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 10:44
  4. Radio benimmt sich komisch!
    Von _AUDAX_ im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.2003, 15:12
  5. Subwoofer knattert, wenn ich was am Radio mache
    Von SimonSez im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2003, 13:35

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •