welches Radlager ?

  • Ich möchte an meinem Mini bj.92 die Radlager komplett tauschen, aber ich habe nun eine Frage, denn ich habe gehört man könne auch die Radlager vom Metro benutzen, da diese besser sein sollen, da länger haltbar und dann würde ich diese natürlich lieber benutzen !
    Und wie lange braucht man ungefähr dafür (spez. Werkzeug hab ich) ?


    Vielen vielen Dank im voraus!
    ihr seit immer eine grosse Hilfe, ich hoffe auch diesmal !


    bye Sven

  • Radlager wechseln ist eigentlich in 1,5 Stunden erledigt (beide). In 2 stunden kannst Du es gut schaffen, wenn Du es noch nie gemacht hast. Hab' inzwischen Übung, im letzten Jahr hab' ich 5 Lager gewechselt, am samstag sind die nächsten zwei dran. (nicht alle an meinem Mini )
    Bist Du dir sicher, das nur dein Radlager kaputt ist? Ich hab' zweimal den Fall gehabt, das auch der Flansch hinüber ist. wenn Du öfters mal deine 34er Kronenmutter wegen zuviel Spiel nachziehen mußt, dann wechsel am besten auch gleich den Flansch, sonst geht irgendwann auch deine Antriebswelle hin. Ich hab auch schon mal die Mutter verloren, weil man die Mutter zu rweit reindrehen konnte und somit die Splintfunktion nutzlos war.


    ------------------
    www.mini-forum.de
    webmaster@miniacs.de


    ------ In einer Irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich. ------ Voltaire


    [Dieser Beitrag wurde von Mc57 am 01. Februar 2001 editiert.]

  • bei mini radlagern gibt es meistens zwei probleme: erstens sie wurden nie mit dem richtigen drehmoment angezogen (meistens zu lasch), zweitens, dass die kegelscheibe und oder kronenmutter aus sparsamkeitsgründen nicht mit getauscht wurden. mit einer eingelaufenen schlitzscheibe kriegt man die nötige vorspannung nie hin. richtig angezogene schrägrollenlager mit neuer kegelscheibe und kronenmutter halten auch bei 7,5" x 13 sehr lange (selbst ausprobiert). die metro lager sind kugellager und dürfen nicht so fest angezogen werden, sonst geht die lebensdauer proportional nach unten.

    Mini Center Holicka
    65554 Limburg
    Schulstr. 19
    06433 / 947513 Uwe Holicka (Ersatzteile, Ersatzteilversand, Tuning Kits und Zubehör)
    info ät mini-center-holicka.de

  • Also bedeutet das, daß der Mini normalerweise schrägrollenlager hat und der Metro Kugellager oder ? Also kann mir bitte irgendjemand sagen was für welche Lager ich für meinen 92er Mini 1.3i nehmen soll ?


    p.s Vielen dank an alle die mir geantwortet haben !


    bye Sven

  • In deinen MINI gehören Schrägrollenlager. In 90% aller Fälle muss auch das äußere Antriebswellengelenk gewechselt werden. Denn auf dieser Welle läuft das Radlager, schon leichteste Einlaufspuren führen früher oder später zu erneutem Radlagertot. Wenn der Radlagerschaden heftiger ist, ist auch die Druckfläche an der Radnabe eingelaufen oder in extremen Fällen der Achskörper schon so ausgeleiert, dass die neuen Lagerschalen keinen Halt mehr finden (dürfen nicht lose hineinfallen) Schau mal in meine Shopseite: http://www.minimotorsport.de/etk.asp?flash=achsevornnabe84
    dort findest Du alles was gebraucht wird. PS: Die Kronenmutter "muß" auf minimum 250NM
    und dann aufs nächtste Splintloch angezogen werden. Wir gehen sogar auf 350 Nm. Und haben in den letzten Jahren nicht ein Radlager zweimal gewechselt.


    Gruß


    Michael Hagedorn
    www.minimotorsport.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!