Posts by superfelele

    Keine Sorge, es ist wirklich der GMC227 mit unterschiedlichen Gewinden.

    Das auf dem Bild ist mein anderer Mini mit dem "vorgänger", also dem HBZ mit gleichen Gewinden für vorne und hinten.

    Wie gesagt der HBZ ist ein neuer von Minisport. Sorry für die Verwirrung.


    Ich habe die Leitungen gestern noch vertauscht und jetzt packen die Räder vorne richtig zu. Leider ist noch ordentlich Luft im System. Aber wenn ich bis Mitternacht entlüfte, gehts morgen zum Tüv😅.

    Vielen Dank dir, Meister-Mini. Ich glaube selber wäre ich da in nächster Zeit nicht drauf gekommen. Da hab ich mich wohl zu sehr drauf verlassen, weil alles vorher funktionierte. Ich werds heute noch versuchen richtig anzuschließen. Mal hoffen, dass dem Tüv dann nichts mehr im weg steht.

    Das kann doch garnicht sein, Bei meinem grauen mini mit Scheibenbremsen war es doch genau so. Hab ich sogar extra nen Bild von gemacht. Kann das jemand bestätigen, was Meister-Mini sagt? Ich würd mich ja sehr freuen, wenn ich es falsch gemacht hab. Dann wüsste ich schonmal, worans liegt.

    Genau der hintere Einstellbolzen ist oben und der vordere unten.


    Der obere Anschluss am Hauptbremszylinder geht nach hinten und der untere über die linke seite des verteilers nach vorne.


    Die Federn fehlten wie Hot es beschrieben hat. Jetzt habe ich Sie verbaut und es ist Ordentlich Druck aufm Pedal. Ich muss jetzt noch beobachten, ob die Exzenter zum Einstellen ihre Position behalten, oder ob die evtl. Schuld an der schlechten Bremsleistung sind.


    Ansonsten gehen mir die Ideen langsam aus.

    Es ist nicht vorentlüftet worden, allerdings entlüfte ich auch nicht mit dem pedal, sondern mit Druckluft. Besteht die Gefahr trotzdem? Würde es eigentlich gerne vermeiden im Motorraum wieder die Leitungen zu lösen. Der arme Lack hat schon ganzschön gelitten.


    Ich habe die Bremsen vorne nochmal ganz penibel eingestellt und dabei gesehen, dass ein weiterer Bremszylinder leicht sifft.

    Bremsleistung ist jetzt trotzdem schon besser geworden und das Pedal bekomme ich nicht mehr auf Anschlag runter. Trotzdem Bremst er hinten noch zu stark oder vorne zu schwach. Welche Radbremszylinder sollten hinten nochmal genau verbaut werden, wenn man vorne Trommeln fährt?

    Danke für die Tipps.

    Genau so wie ihr es beschrieben habt, habe ich es auch schon mehrmals ohne erfolg versucht.

    Montiert ist alles richtig und die einsteller sind auch in die richtige richtung gedreht. Ich werde es gleich noch ein letztes mal Probieren und ansonsten wieder die Scheiben dranbauen.

    Hallo :)


    Ich habe den riesen Fehler gemacht, vorne Trommelbremsen zu verbauen (lagen halt noch so rum.. und die 10 zoll sollten drauf)

    Nachdem ich gefühlte 1000x entlüftet (1-1,5 bar) alle 4 Trommeln an allen 6 Bolzen eingestellt habe und wirklich jeden Thread in jeder mir verständlichen Sprache gelesen habe, bekomme ich immer noch nicht genug druck.

    Hinten blockieren die Räder, kurz bevor das Pedal am Anschlag ist, vorne passiert kaum etwas.

    Alle Zylinder und Verschraubungen sind dicht.


    Noch kurz zum Auto:

    998 BJ 86

    Alle Bremsleitungen sind neu.

    2 Kreis System (Vorne/Hinten)

    Neuer HBZ von Minisport.

    die Trommeln und Beläge sind alle neuwertig.

    kein Bremskraftverstärker.


    Eben habe ich noch den Tipp bekommen, die vorderen Einsteller in einer Bestimmten Reihenfolge einzustellen. Also erst oben, dann unten. Bei ihm hat das wohl geholfen, er war damals genau so am verzweifeln wie ich. Kann das sein?


    Ich denke, ich werde morgen wieder alles auf 12" zurückrüsten. Aber vielleicht hat ja doch noch jemand den entscheidenden Tipp für mich.

    Ich kann nur jedem raten die Trommeln nieeeemals zu verbauen. So einen Ärger hatte ich wirklich noch nie mit Bremsen. :kotz:

    Hallo,


    habe schon im Forum gesucht und Leider nichts Handfestes gefunden.

    Ich würde gerne eine Smiths Öldruckanzeige mittels Öldruckleitung (https://www.minisport.com/lma0…il-pressure-pipe-6ft.html) am 998er A+ Block anschließen. Nun hat schon jemand für mich den Adapter auf Minispares gefunden (Artikelnummer OA). Allerdings habe ich wenig Lust, schonwieder wegen einem einzigen Teil aus England zu bestellen. Hat hier jemand die Bezeichnungen der Gewinde (1. im Motorblock und 2. an der Ölleitung zum Instrument, beides Innengewinde) im Kopf? Ich meine mal irgendwas von 1/8 NPT auf irgendein BSP Gewinde gehört zu haben. Vielleich lässt sich dann ja ein Adapter auf Ebay finden.
    Ansonsten gibt es ja auch die Möglichkeit, eine Distanzplatte am Ölfilter einzubauen. Gibt es da eine Platte, an der die Ölleitung Plug and Play dranpasst?
    Wenn jemand einen Adapter zu verkaufen hat, darf er sich natürlich auch gerne melden.


    Falls keiner die genauen Gewinde kennen sollte: Gibt es den Adapter vielleicht bei einer Deutschen Seite, oder zumindest bei einer aus UK, bei der man auch mit PayPal zahlen kann?


    Ich denke mal, du hast Recht.
    Ich habe heute nochmal den Kondensator getauscht, gleiches Problem.
    Es lag dann letztendlich wirklich an dem weißen Kabel. Wo auch immer es her kommt, es sieht nicht nachgerüstet sondern original aus.
    Entweder es hat einen Kurzschluss, oder eine zu hohe Spannung verursacht.
    Jetzt bin ich erstmal unglaublich froh, dass ich den Fehler gefunden habe. Vielen dank für die hilfe!!! :)

    Aaaalso:
    Ein Widerstandskabel ist anscheinend verbaut (weiß pink mit schwarzer ummantelung, richtung zündschloss)
    Allerdings scheint die Spule mit gemessenen 1.2 ohm dann die Richtige zu sein.
    Die blaue Bosch die ich noch im Schrank habe hätte 2.5ohm, also die für den Mini ohne Vorwiderstand. Korrigiert mich bitte, wenn ich quatsch rede.


    Was ich komisch finde ist, dass ich insgesamt 5 kabel an der Spule habe.
    + Pol:
    Ein Stecker mit dem Widerstandskabel und dem Kabel zum "starter solenoid".
    Ein Stecker mit einem weißen Kabel, geht in den Kabelbaum?!?!
    - Pol:
    2x schwarz weißes Kabel (Eins geht scheinbar zum Zündverteiler, aber wofür ist das 2.?)

    Erstmal danke für die ganzen antworten.
    Also von der Zündspuhle geht ein Kabel zu dem Verteiler unter dem Wischwasserbehälter. Versteckt sich darin ein Widerstand oder wäre wenn dann ein Widerstandskabel verbaut. Welche Zündspuhle wäre denn im Normalfall die richtige, dann würde ich einfach mal eine bestellen. Meine hat keine Aufschrift (billig Nachbau?) Ich habe hier auch noch eine Bosch mit blauer Aufschrift liegen.


    Trotzdem erklärt dass ganze nicht, wieso er letztens ohne Batterie so schön lief... :(

    Ich habe jetzt eine Kontaklose Zündung gekauft, die ich gleich mal einbaue.
    Aber der normale Verteiler scheint top in Ordnung zu sein. Der Vorbesitzer hatte damit auch schon Stress, sieht alles sehr neu aus. Keine Risse. Zündkontakte sind auf 0,4mm eingestellt.

    Moin,


    entweder ich schreibe jetzt doppelt, oder meine letzte nachricht ist verloren gegangen.
    Zündung an: 12,8V
    aus: 12,9V
    Leerlauf: 14,45V
    Batterie wechseln hat nicht geholfen. Die beiden Massebänder (an Motor und Batterie) sowie die Kontakte an der Lichtmaschine und am Verteiler (unterm Wischwasserbehälter) habe ich wieder blank gemacht.
    Bei der fahrt habe ich trotzdem das gleiche Problem. Gibt es sonst noch wichtige Kontakte die Infrage kommen?

    Hallo zusammen :)


    Es geht um meinen 84er Mini 998.
    Nach langem geschweiße und geschraube wollte ich mich daran machen, den Motorlauf zu optimieren.
    Nachdem ich jetzt über Tage hinweg Ventile, Zündung und Vergaser eingestellt habe und trotzdem unter Last extreme Fehlzündungen kamen, lief der Bock wie aus dem nichts plötzlich Perfekt.
    Ich (kurz vor der Verzweiflung und jetzt total Stolz) hab den Mini abgestellt und wollte 5 min später wieder los. Da habe ich bemerkt, dass die Pole sich von der Batterie gelöst hatten....
    Mit Batterie stottert und knallt er. Wenn ich Sie abklemme läuft er Seidenweich.
    Ich habe in der Suche leider nichts dazu gefunden. Ich würde jetzt als Anfänger auf ein Masse- oder Lichtmaschinenproblem tippen.
    Wenn jemand Tipps hat, welche Bauteile ich kontrollieren sollte / woran es liegen könnte würd ich mich sehr freuen.👍