Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Steukette

  1. #1

    Steukette

    Hallo mini Gemeinde
    meine Frage, was bewirkt eine gelengte Steuerkette außer das Geräusch (Rasseln)?
    Warum ist sonst ein Austausch bedingt?
    Für eure Antworten sage ich Danke im Voraus
    Grüße Petros

  2. Verminderte Leistung durch verstellte Steuerzeit.
    Unrunder Leerlauf wenn die Kette bei nachlassender Kraft der Spannfeder ins Schwingen gerät.
    Wenn sie reist hast Du einen zerbeulten Steuerkasten und im Extremfall eine verbogene Kurbelwelle.Ob der Motor ein Freiläufer ist oder die Kolben an den Ventilen aufschlagen kann ich nicht sagen!

  3. #3
    Zu dieser Frage empfehle ich Lektüre zur Erweiterung des Grundwissens:
    Ludwig Apfelbeck, Wege zum Hochleistungsmotor.
    Lesen und verstehen!
    Erübrigt ganz viele Fragestellungen und ist ein riesen Horizonterweiterung.

    Gruß. Martin.
    Jung sein ist doch keine Frage des Alters!

  4. #4
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.739
    Ausserdem schwankt der Zündzeitpunkt um seinen Sollwert....
    Eine gerissene Kette kann auch das Kurbelwellenzahnrad beschädigen indem dies alle Zähne an der heruntergefallenen Kette abschert. Diese Brocken können dann in das Getriebe gelangen.....nicht schön.
    Mini Motoren sind i.d.R. Freiläufer, es sei denn, Flach-oder D-Top Kolben kommen zusammen mit stark geplanten Köpfen und Hochhubkipphebelwelle zum Einsatz....da könnte es eng werden.
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  5. "Ausserdem schwankt der Zündzeitpunkt um seinen Sollwert...."
    wird der Verteiler nicht von der Kurbelwelle angetrieben?

  6. #6
    Nein.
    10 Zeichen...
    ...because they don't build cars like they used to...

  7. #7
    ...von der Nockenwelle...die wird aber über die Steuerkette von der Kurbelwelle bewegt (das ist dieses kleine Zahnrad, was auf der Nockenwelle sitzt bzw. ein Teil der Nockenwelle ist und die um 90° quer/schräg liegende Welle zum Verteiler antreibt, dann kommt die eigentliche Verteilerwelle, auf der die Nocken für den Unterbrecher sind und ganz oben drauf der Verteilerfinger)

  8. #8
    hallo zusammen,
    und danke für eure schnellen Antworten
    Grüße

  9. @ jörg990 und @the rocker
    ok,ok ist ja klar, da hatte ich einen totalen Denkfehler.
    genpop

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •