Posts by Madblack

    Habe die Erfahrung gemacht, daß nach ca. 6 Monaten Standzeit die Minis mit mechanischer Benzinpumpe sehr lange brauchen, bis die Schwimmerkammer wieder ausreichend befüllt ist. Ob sie ganz leer ist kann ich zwar nicht sagen, aber "gefühlt" schon.

    Was schon helfen kann ist, die Kammer mit Benzin füllen und den Motor starten. So schafft es die Bepu genug Sprit selbst anzusaugen.

    Versuch ist es Wert.

    Kleiner Tipp: Wenn die Position der Kronenmutter nicht zum Splintloch passt bei erreichtem Drehmoment, kann man entweder eine andere Mutter verwenden (der Gewindeanschnitt ist meistens unterschiedlich) oder eine Scheibe unterlegen.

    Nach dem Abschleifen kann es sein, daß die Planfläche nicht mehr korrekt zur Längsachse ausgerichtet ist, je nach dem wie man schleift.

    Wie war das denn bei der Montage? Als die 260Nm erreicht waren, hast du noch sehr weit bis zum Splintloch weitergezogen?

    Und war die konische Scheibe neu?

    ...nach Aufbringen des Drehmomentes muss der Spalt der Scheibe noch offen sein. Sonst geht das Drehmoment komplett auf das Lager.

    Und der Preis?

    Siehe Marktregeln....

    ...und herzlich Willkommen im Forum!

    (Sehe gerade, du bist ja neu hier....)

    Quote

    Es gab serienmäßig auch Autos, die SU Vergaser ohne Dämpfer hatten :wink:

    Welche? Wäre interessant zu erfahren...


    Ohne Kolbendämpfer geht wohl, mit strammerer Feder ist das Nadelprofil dann auch neu zu ermitteln, da der Kolben bei vergleichbarem Unterdruck eine andere Hubhöhe einnimmt und somit die Nadel anders positioniert.

    Der Kolben "flattert" erheblich in seiner Führungsnase hin und her, was mit Sicherheit auf Material von Kolben, Nase, Gehäuse, Nadel und Düsenstock geht.

    An das Video von Jan kann ich mich noch erinnern, sah in Bezug auf Verschleiß und Materialbelastung nicht besonders gut aus.

    ...und die Drosselklappe wurde, wenn mich nicht alles täuscht, anders"herum" an/ausgelenkt.

    Denke bei dem Geräusch an ein Gelenk, bei dem die inneren Komponenten unter Spannung gesetzt werden und dann ein "Hindernis" schlagartig überwinden.

    Ich glaube eher an "massive Bauteile", als an eine leichte Schelle, o.ä.

    Wie sieht es denn mit der Verriegelung der Antriebswelle im äußeren Gelenk aus? Ist die Welle mit ihrem Federring korrekt eingerastet?

    Liebe Minifahrenden,

    wir hatten uns bei der Übernahme des Forums entschlossen, dieses auf eine neue Software umzustellen.

    Diese wird über einen kostenpflichtigen Supportvertrag auf aktuellem Stand gehalten.

    Das Forum wird auch zukünftig werbefrei sein und der Betrieb der Server ist gesichert.

    Wenn ihr uns unterstützen wollt und euch gleichzeitig über cooles Merchandise freut, dann haben wir etwas für euch.

    Die Erlöse aus dem Verkauf fließen natürlich zu 100% in den Betrieb des Forums!

    Wir wünschen euch viel Spaß bei der Auswahl und beim Shoppen! :)

    Eure Admins....und hier (Klick) geht's weiter!

    Ja, man sollte immer alles lesen :laughing:


    Mich wundert nur, daß die Scheibe schwarz ist (brüniert?!) und nicht metallisch blank wie im Original.


    Das Originale Maß für die Feder ist 8mm in der Breite.

    Was hat deine Scheibe?


    Wenn du eine passende Originalscheibe haben willst, schick mir deine Adresse per Konversation.

    ist die Scheibe vom selben Lieferanten, der auf den Photos zu sehen ist?

    Wenn ja, nicht wundern...und als Erfahrung abhaken.

    Ein gutes Gebrauchtteil würde hier vollkommen ausreichend sein und mit Sicherheit passen.

    Wer nicht dabei war, hat was verpasst!!

    Einfach nur Klasse!

    Vielen Dank für die Organisation...

    Next year more to come :thumbs_up:

    Von der IMM Homepage:

    We have an important announcement to make.

    After the latest news from our government institutions it is difficult for us to understand if we will be able to carry out IMM2021 in Italy. The current Prime Ministerial Decree still prohibits gatherings, events and movements and we are unable to organize the event as we must in order to give you the best possible experience.

    We do not even have news from other countries and therefore do not know which countries would be able to reach Italy this summer. We have continued to work until today trying to remain positive, but due to the current restrictions, uncertainty around the possibility to travel within Europe in July, we have decided to postpone The IMM to 2023. We are very sad, we wanted this opportunity to be the time to spend TIME together and celebrate. Especially after the shock of having to skip last year’s. TOGETHER will celebrate next in Germany and then again HERE in 2023.

    For your reservations, you will receive all instructions by email directly from us. We remind you that the tickets purchased will be automatically made valid for the 2023 event.

    If you do not receive the email, write to info@imm2021.it

    We thank you, our MINI Family for your patience and understanding.