Projekt Hawk Stewart and Ardern (viele Bilder)

  • Ende Februar ´04 hab ich mir den allerletzten Hawk MiniSprint gekauft, die Produktion wurde schon 96/97 wegen BMW eingestellt....
    Seither stand er eigentlich fast nur in der Garage, seit einer Woche bin ich jetzt dabei ihn aufzubauen und habe immer wieder bei hmm darüber gepostet. Metroholics meinte ich soll einen extra Thema drüber machen, weil das was für alle wäre....


    Also zuerst habe ich ihn aus der Ecke geholt und aufgebockt damit ich besser daran arbeiten kann



    Dann die Motorhaube angepasst weil ich mir vorgenommen hab von vorne nach hinten zu Arbeiten
    Hab die Halterungen einfach festgeschweißt damit ist sie für immer ausgerichtet....



    dann wusste ich nimmer was ich als nächstes tun soll, weil ich keinen Motorheber da hatte, also hab ich ne kleine Pause gemacht



    dann ist mir eingefallen das ich die Sitze einbauen könnte, bzw. die Halterungen schweißen



    Jetzt passt das und die Sitze sind schön tief damit man nicht am Himmel hängen bleibt....



    und nach getaner Arbeit darf dann auch mal ein Bier sein....



    dann bekam ich den Motorheber und hab mal ein Motor reingesetzt


    Bild%20008.jpg


    Wie man villeicht sieht ist der Ventildeckel viel zu hoch...


    danach mal den Kühler eingebaut....


    Bild%20009.jpg


    war natürlich auch zu hoch dann hab ich den Halter angepasst


    Bild%20010.jpg


    noch den Bremskraftverstärker eingebaut...


    Bild%20011.jpg


    danach das Scheibenwischergestänge, dazu hab ich mich auf den Schemel gesetzt, der passt optimal auf den Zylinderkopf, war echt gemütlich, den Wischermotor muss ich aber noch festschrauben...


    Bild%20012.jpg


    Bild%20013.jpg


    als ich das hatte hab ich den Motor wieder ausgebaut und den Ölkühler befestigt


    Bild%20014.jpg


    Danach musste ich noch die Schlitze reinmachen damit er später auch Luft bekommt...


    Anzeichnen....



    Bohren....


    Bild%20016.jpg


    Sägen.....


    Bild%20017.jpg


    so sahen die 2 zuvor neuen Sägeblatter danach aus....



    dann noch sauber ausfeilen


    Bild%20019.jpg


    ich glaub ich hab dabei meine Feile stumpf gefeilt....


    Dann kontrolieren



    Passt (wie man sieht ist es manchmal hilfreich wenn noch irgendwo Schrott rumliegt....)


    So..... soweit bin ich bis jetzt, sieht wenig aus aber es dauert manchmal echt lange bis was passt


    Hier noch ein Hawk aus Frankreich, damit man sieht wie so was fertig aussehen kann


    Bild%20000.jpg


    So jetzt werd ich mal am Hawk weitermachen....

  • Mahlzeit..
    sieht ja alles recht schick aus, nur eine Frage: wie hast du das mit dem Rechtstank hinbekommen? Ich will auch noch einen einbauen hab aber Schiss das ich das Loch nicht dahin bekomme wo es hin soll und das es im Gegensatz zur linken Seite zu hoch oder zu tief hängt...

  • .... schönes Fahrzeug, viel Spaß! ... :D :) :D


    Einen habe ich noch: Schreibe 100 mal an die Werkstattwand:
    "Ich bocke meinen Mini nie am Unterboden auf"


  • Quote from Mr. Grease

    .... schönes Fahrzeug, viel Spaß! ... :D :) :D


    Einen habe ich noch: Schreibe 100 mal an die Werkstattwand:
    "Ich bocke meinen Mini nie am Unterboden auf"



    hmmmmm.....


    Tja ich darf das :D dachte das Bild Poste ich mal für die die immer fragen wie aufbocken ;) aber schon klar das man das beim Stahl Mini so nicht machen tut....

  • Heute auch wieder ein kleines Stück weitergekommen.....


    musste den Scheibenwischermotor auf die andere seite setzen, das Innogestänge passt nicht richtig weil der GFK zu dick ist....
    Naja und bist das erste Teil der Ausenhülst gepasst hat vergingen Stunden....

    und sonst nur den Sicherungskasten und die Spritzanlage positioniert....
    Nun muss ich noch die Kabeln befestigen dann bich ich im Motorraum soweit fertig


  • Quote from suki


    ...
    @ meister: such mal raus, wo es den zu kaufen gibt interessiert bestimmt einige hier, ich hab den net gefunden (bin aber ja selber schon am basteln)


    Hab auch schon gegooglet, aber nichts herausgefunden...


    Ist das ein Rohrrahmen/GfK -Mini ? :confused:


    Wird das ein BCT-Renner oder hat der sogar Strassenzulassung? :eek:


    *Undwiesowirdsowasgeilesnichtmehrgebaut* :scream:
    Olaf
    <edit> Ich hätte mir mit den Lüftungsschlitzen nicht soviel Arbeit gemacht...


  • Hier mal ein auszug aus Google Groups


    This was the 'Stewart and Arden', manufactured by Hawk Cars.
    It is/was a fibreglass shelled version of the 'cut-and-shut' Minisprint,
    so was a kit car replica of the original sixties vehicle.
    Gerry Hawkridge put a lot of time and effort (and money) into creating
    this kit project, with agreement from the manufacturers of the original
    car to use their name in badging the kit. (Stewart + Arden made the
    Minisprint from original - metal - minis). The kit got good reviews and
    gained a lot of interest in a short space of time.
    Unfortunately, BMW - who now own the Rover Group (nee British Leyland) -
    decided to call in the lawyers over any company that may be viewed as
    trading with registered marks owned by them. Many companies received
    solicitors letters on this basis. Gerry was none too pleased at this, as
    he had legal direction indicating that he could manufacture this replica
    car so long as he never referred to the Mini. He has always kept within
    these rules and was also told that the design of the Mini was not under
    copyright, so he was not in conflict there either.
    The legal points have never been resolved, since it would be extremely
    expensive to go to court against a company the size of BMW. As a result,
    Gerry simply stopped advertising and manufacturing the Stewart and
    Arden. Another company affected by this were - I think - called Rover
    Power, who sold tuning and rebuild parts for the Rover V8. They have had
    to change the name of their company to avoid the legal wrath of
    BMW/Rover.
    What surprises me most is that there are a number of other manufacturers
    selling copies of the Mini, with fibreglass bodyshells. They have
    obviously chosen to ignore any legal threat from BMW and continue to
    make and sell their kits. Perhaps the proprietors of those companies
    would be quite happy to fold the company if legal action ever appears.
    Gerry has a long background in the kit car industry and is very keen not
    to put himself, his family, his business or his customers in that
    position.
    I might point out that my relationship with Gerry is primarily as a
    customer, although I do deal with the web site for him. This did have a
    section on the S+A, but that is no longer referenced from within the
    site due to the product no longer being marketed. If you do an Alta
    Vista search on 'Stewart and Arden' you may find something somewhere...
    If you give Gerry a call, he may be able to put you in touch with
    purchases of the kit. Maybe one or more of these could be up for sale, I
    do not know. The engineering in this kit is at least as good as any
    other clone, more than likely better than any other Mini copy (biased
    view here). Alternatively, you may want to try and buy the project from
    Gerry and run the risk of legal action in making the kit available for
    sale.
    Just my little rant on the subject, knowing what I do of the car.

  • So jetzt hab ich das gemacht wovor ich am meisten Angst hatte, die Türen eingebaut... und es passt alles. Ein grund mal in den Kofferaum zu greifen.... :D ;)



    Hier sieht man wie arg der hersteller auf details geachtet hat.



    Ja der graue rahmen ist ausnahmsweiße aus Stahl, weil dort auch die Türschaniere festgeschraubt werden, soll ja alles gut halten.

  • Da sag ich nur: Respekt. Bin sehr gespannt auf den Fortgang des Projekts.


    Viel Erfolg damit!


    Grüße, Olli

  • wahnsinn ich binn davon voll begeistert


    kann man irgendwo noch so eine karosse bekommen und was ist da alles bei
    wie sieht das preislich aus ??

  • Quote from onkeldirk

    wahnsinn ich binn davon voll begeistert


    kann man irgendwo noch so eine karosse bekommen und was ist da alles bei
    wie sieht das preislich aus ??


    Ja, irgendwo in England hab mal ne seite gesehen wo einer noch Karossen hat, gibt aber nicht mehr viele davon, dabei sind normalerweise Türen, Hauben und Scheiben gekostet haben sie auf dieser seite 5000 Pfund....


    Ob´s in Deutschland Tüv darauf gibt ist nicht sicher, aber ich denke schon.

  • Quote from El Gazolino


    Ja die wars, haben noch 6 stück letztesmal warens nur 5, gibt also noch genug weils fast keiner wirklich aufbaut, die meisten stehen jahre lang in ner Garage und werden dann irgendwann wieder verkauft...


    Wenn du 5000 Pfund übrig hast.... neu haben die damals 1995 pfund gekostet mit Scheiben und Hauben

    5000 Britisches Pfund = 7332.45 Euro....... hat nicht jeder für ne Karosse übrig

  • Quote from El Gazolino

    Wie machst du das mit dem TÜV ? zwecks GFK Karosse ? brauchst du da nicht noch eine die sie crashen können ???


    Vom gleichem Hersteller gibt es mehrere Cobras und wenige Lancia Stratos aus Kunstoff in Deutschland, die hatten auch kein Problem mit dem Tüv, von demher denk ich das es kein Problem wäre.....
    Aber ich spiele mit dem Gedanken ihn im Ausland zuzulassen.

  • Am Samstag hab ich dann die Sitze und so wieder ausgebaut, passt ja jetzt alles.



    Heute hab ich an der Heckklappe weiter gemacht, die passt jetzt auch, noch ein paar löcher für die Dichtung bohren und gut ists



    Desweiteren hab ich noch Blinkgeber, Choke + Heizungszug eingebaut, Schalter muss ich erst noch kaufen weil bei den Originalen sind nur die vom MK1 schön....



    Und gerade bin ich dabei die Chromrahmen vom Inno anzupassen auch wenn die Innotüren ohne den Rahmen und nur mit Dreiecksfentster blöd aussehen, aber die Innotüren sind die letzten 20 Jahre eh nicht benutzt worden und die nächsten paar jahre wird sie auch keiner Benutzen.



    Jetzt muss ich noch Harz kaufen um ein paar Löcher zuzukleben, die Bremsleitung, Benzinleitung, + Kabel und Kabelbaum befestigen, ein paar kleinigkeiten an den Türen machen, dann noch die Klebekanen verschleifen und nochmal mit Topcoat drüber gehen, dann ist er Lackierfertig.
    Also lange dürfte es nicht mehr dauern bis zum Lackieren....
    Nur der Aufbau wird sich noch lange hinziehen.

  • Hi,


    sag mal - nimmst du normale Unterlagscheiben oder welche mit Kragen?



    ich hab doch nen Kumpel, der stark Lotussüchtig ist und kenne dem seine Probleme mit dem UV Licht usw.


    Aber wirklich ne feine Sache - die kleine Beule ;-)


    Sind das auch die Jungs die in der Mini World drin waren mit den Doppelten Frontscheibnwerfern?


    Anstelle der Blinker ne "Blase" mit Scheinwerfern drin.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!