Eintragung EXACTON 5x10 mit 165ern ohne Verbreitungen? Gutachten?

  • Hallo,


    lt. http://www.wheeldictionary.net/ haben die Exacton 5x10 eine ET von 15,5.
    Wenn du vorn Scheibenbremsen hast (und dazu gehören dann hinten die breiten Trommeln) kannst du das wohl vergessen.
    Die grösste mir bekannte Einpresstiefe der üblichen 5 Zoll breiten Felgen haben wohl die Cosmic mit 22 mm und schon bei denen geht das fast gar nicht.
    Wenn überhaupt, dann nur mit negativem Sturz, breitem deLuxe-Keder und einem wirklich willigen Prüfer.
    Offiziell, also lt. dem TÜV-Räderkatalog, sind Verbreiterungen auch dafür zwingend.
    ET 15,5 steht noch entsprechend weiter raus - die ATS z.B. sind mit ET 15 ähnlich und da kenne ich niemanden, der die mit Scheibenbremsen und ohne Verbreiterung eingetragen bekommen hat.


    Betrifft alles die Kombination mit Reifen 165/70 - aber über 145er reden wir hier ja nicht.


    Hast du allerdings Trommeln vorn sieht die Welt schon wieder ganz anders aus, dann könnte es möglicherweise passen.
    Habe da aber keine Erfahrungswerte.


    Schöne Grüße
    Dietrich

  • Hallo!
    Bekomme ich die EXACTON 5x10 mit 165ern ohne Verbreitungen eingetragen?
    Hat jemand ein Gutachten?


    Danke euch!


    Ist selbst mit den Standardverbreitungen, Scheibenbremsen und hinten breiten Trommeln sehr knackig ausgefüllt. Ohne? Definitiv nein!


    Martin

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!