Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anschlaggummi vorne Abstand

  1. Anschlaggummi vorne Abstand

    Hallo,

    wie viel Abstand ist vorne zwischen Anschlaggummi und Querlenker sinnvoll? Ich habe gelesen 5-6mm, das erscheint mir jedoch ziemlich wenig da der Mini ja schon bei Straßenunebenheiten fast auf dem Gummi aufliegt.
    Ich will sie kürzen, bin mir aber nicht sicher wie viel. Meine Hilos sind derzeit so eingestellt, dass gut 3 Finger zwischen Reifen und Kotflügelkante passen (12 Zoll) und eine kleine Fingerkuppe zwischen Gummi und Querlenker... Ich will den Gummi nur nicht zu viel kürzen, nicht dass er hinterher woanders zuerst aufliegt.

  2. Das kommt immer darauf an, wie tief der Mini werden soll. Du musst vermeiden, dass der Querlenker bei normalen Straßenunebenheiten aufliegt. Absolut zu vermeiden ist ein Querlenker, der über die Horizontale ansteigt.
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 99er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  3. Der Mini soll so bleiben. Ich finde 3 Finger breit Abstand zwischen Reifen und Kotflügel schon großzügig, optisch steht er auch gut dar.
    Ich bin mir nur nicht sicher wie weit der Mini einfedert beim Betrieb, daher meine Frage wie groß ein idealer Abstand wäre.

  4. #4
    Musste erschreckender weise auf den letzten Treffen festestellen, daß bei den meisten der Querlenker auch im Stand schon am Anschlaggummi aufliegt. Manche wegen Tieferlegung andere wegen alter Elemente...

    Ich würd sie maximal so weit absägen das noch der Stoßdämpfer geschützt wird, also das der nicht nacher als "Anschlaggummi" dient.

  5. Das sehe ich genauso :D
    Also ich fahre die KYB Gas a just die laut MiniSpares einen geschlossenen Abstand von 21cm von Pin zu Pin haben.
    Ich habe gerade mal gemessen, steht der Mini normal auf dem Boden liegen von Pin zu Pin 26cm an, das heißt ich muss mir da schonmal keine Sorgen machen, da hätte ich noch 5cm Platz.
    Würde dann den Gummi so kürzen, das ca. eine Daumenbreite Platz ist, seid ihr da auf meiner Seite? :D

  6. Zitat Zitat von JumboHH Beitrag anzeigen
    Das kommt immer darauf an, wie tief der Mini werden soll. Du musst vermeiden, dass der Querlenker bei normalen Straßenunebenheiten aufliegt. Absolut zu vermeiden ist ein Querlenker, der über die Horizontale ansteigt.
    Darüber sollten wir nochmal kurz sprechen...Welchen Punkt des Querlenkers meinst du bzgl. der Horizontale? Da der Querlenker bauartbedingt schon nach oben geknickt ist, ist es doch unvermeidbar, dass der Querlenker leicht nach oben zeigt, es sei denn der Mini steht da wie ein Bus. Oder meinst du die Fläche wo die Knuckle Joints drinsitzen?

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 16:43
  2. Anschlaggummi abgerissen
    By BigMini in forum Fahrwerk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 01:42
  3. Abstand LCB-Antreibswelle
    By Bosch300 in forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2003, 00:45
  4. Abstand Rad/Kasten
    By Robert in forum Fahrwerk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2003, 23:01
  5. Anschlaggummi
    By Toco in forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.08.2001, 20:59

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •