Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Plazierung der Lautsprecher im Mini?

  1. Zitat Zitat von gruenggi
    Hilfe... Ich hasse Glasfasertuch. Das Zeug ist einfach zu dick um richtig verarbeiten zu können.

    ... du musst das nur auf Spannung bringen und ordentlich durchtränken!

    ... und gibs in nur jeder erdenklichen Stärke ...
    es ist kurz vor fünf vor halb:

  2. Finde einfach, dass sich die *normalen* Fasern um einiges besser verarbeiten lassen, die Schichten dünner werden und damit auch nicht alles so riesig schwer.

  3. ...sobald ich mal eine günstige Einkaufsquelle für Kunstharz und Härter gefunden habe, werde ich mal eine Versuchsreihe mit Form-Fleece machen.

    Nachdem was ich mir bislang angesehen habe, bietet das optimale Vorraussetzungen um solche Gehäuse zu bauen.
    Erst das Fleece über das "Gerüst" legen, spannen und festtackern, und dann mit reichlich Kunstharz tränken.

    Vorteile: das Fleece gibt es in allen möglichen Dicken und es entfällt die aufwändige Mehr-Lagen-Geschichte. In der Regel erhält man schon mit einer einzigen Fleece-Schicht ausreichende Stabilität und braucht nur noch Spacheln, in Form schleifen und bespannen/bekleben oder lackieren.

    Speziell für schwierige Formen (Z.B. Dreieckige Gehäuse für die Ecke Armaturenbrett/A-Säule/Winschutzscheibe) kann man das Fleece wie einen Damenstrumpf über (z.B.) ein Drahtgestell spannen und dann mit Harz verewigen.

    Wie gesagt: selber gemacht hab ich es noch nicht... irgendwie fehlt die Zeit und noch mehr Projekte wollte ich jetzt nicht anfangen.

    VG
    Ralf

  4. diskutieren wir nun über gfk? du kannst auch ein damenstrumpf als grundform nehmen und mit fasern überpolyestern. oder lautsprecherbespannstoff.

    und die a säulen habe ich anders gemacht. nix drahtgestell und so. bilder kommen gleich.

  5. Harz und Härter sind nie günstig und gut. Eher teuer und gut.

    Aber es ging ja eigentlich um die Bilder, wie wir die Lautsprecher verbaut haben, siehe Anhang.

    Der Ausbau ist funktionierend montiert, wird zu einem späteren Zeitpunkt bezogen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #26
    hier http://www.mini-forum.de/showthread.php?t=37679 könnt ihr sehen wie ich das problem mit den lautsprechern gelöst habe. bin sehr zufrieden. es gibt auch einen link zu einem vernünftigen gfk etc. händler.

    mfg florian

  7. @Nordmini

    Genau so hatte ich mir das gedacht! :D Nur eben nicht als Doorboard sondern als extra Gehäuse für die Hochtöner. Wenn ich es richtig verstanden habe verschraubst du die Doorboards mit den Türpappen. Da hätte ich dann doch gewisse Sorgen das das scheppert. Den Türpappen traue ich in der Hinsicht nicht viel zu. Das Türvolumen würde ich für die Lautsprecher als zu gross einschätzen. So etwa 5-8 Liter wäre meines erachtens völlig ausreichend. Ich weiss nicht wie viel allein die Doorboards schon haben.

    VG
    Ralf

  8. #28
    Zitat Zitat von dougie
    @Nordmini

    Genau so hatte ich mir das gedacht! :D Nur eben nicht als Doorboard sondern als extra Gehäuse für die Hochtöner. Wenn ich es richtig verstanden habe verschraubst du die Doorboards mit den Türpappen. Da hätte ich dann doch gewisse Sorgen das das scheppert. Den Türpappen traue ich in der Hinsicht nicht viel zu. Das Türvolumen würde ich für die Lautsprecher als zu gross einschätzen. So etwa 5-8 Liter wäre meines erachtens völlig ausreichend. Ich weiss nicht wie viel allein die Doorboards schon haben.

    VG
    Ralf
    die boards sind schon fest mit der tür verschraubt. ich hab vieles probiert zwecks volumen(sind nicht die ersten doorboards die ich gebaut habe) und mit dem türvolumen zusammen klingen meine lautsprecher halt am besten. hängt ja auch vom lautsprecher ab. die doorboards haben ca 3,5 liter volumen, was für den a16w deutlich zu wenig ist( exact empfielt 14 liter).

    mfg florian

  9. Sind das links über dem großen Hochtöner ? Und dann einfach auf das "Plastik" geschraubt ?

    Zitat Zitat von Minifahrer Beitrag anzeigen
    Diese Variante hab ich auch hinten verbaut (mit Kenwood 2-Wege Koaxial Boxen).

    Und vorne halt so:



    (Kenwood 10er plus Hochtöner, Lüftungslöcher verschlossen)
    Gruss, Thomas


    Meine Website: http://www.thomasott.com (noch keine Infos/Bilder über unseren Mini vorhanden)
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------
    "It's good knowing he's out there. The Dude. Taking it easy for all us sinners."
    "Are these the Nazis, Walter? No, Donny, these men are nihilists"


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eiszeit.... (Funstuff)
    Von mini35 im Forum Off Topic
    Antworten: 3897
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 18:05
  2. Mini LHD 12/69 mit Hydrolastic ???
    Von booxx im Forum Mini gesucht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 11:42
  3. BMW und das große Mini-Erbe
    Von BB Mini im Forum Mini Discussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 00:35
  4. alte Sondermodellnamen beim BMW-Mini
    Von Stefan-Estate im Forum Mini Discussion
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 21:51
  5. Verkaufe MINI Modellautos
    Von erhard7 im Forum Sammeln / Tauschen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 17:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •