Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: Drehgestell bauen

  1. #1

    Drehgestell bauen

    Hallo zusammen.

    Da ich nächste Woche meinen nächsten Mini holen werde (Clubman Estate die 2te) will ich es diesmal richtig machen. Ich habe keine Lust mich wieder unters Auto zu legen um zu schweißen, oder ihn auf die Seite auf ne Matratze legen und bei jedem größeren Schweißbollen den Wassereimer zu rate ziehen.

    Wie bau ich mir am geschicktesten ein Drehgestell??

    Variabel einsetzbar, also für Saloon wie auch für Kombis, Pick Up's usw.

    Hat jemand gescheite Bilder wo ihr das Drehgestell am Auto festgemacht habt??

    Der Rest ist "nur" schweißen und schauen das es sich dreht.

    Werde hier dann genügend Fotos einstellen, damit es jeder nachbauen kann.
    Gruß Daniel


  2. so ungefähr ;)


    Es ist äusserst schade daß die dummen immer so selbstsicher, und die klugen so voller zweifel sind.

    http://tooltime-minis.jimdo.com/

  3. #3
    Hat jemand was wo ich das Auto z.B. an der Achsaufhängung aufnehme oder den Dämpferaufnahmen??
    Gruß Daniel


  4. #4
    Hallo!

    Kannst dir unter meinem Album beim Cooper S anschauen, der ist immo darauf aufgespannt.

    Trotzdem werde ich noch ein reines Fahrgestell mit Luftreifen von nem Krankenbett bauen, welches ich an den Domen der Dämpfer befestige, jedoch diesmal aus Alu und nicht schwarz, da der Griller welcher sowohl Limo als auch Kombi aufnehmen kann aus schwarzem Material sauschwer wird. (around 100kg, wennst ihn massiv baust ohne das das Auto beim Einsatz mit der Flex wackelt wie´n Kuhschwanz):D
    Mir geht der Griller nämlich mächtig aufn Sack wenn ich nix an dem Auto mache, da der mächtig viel Platz braucht. (Meiner ist für Saloon und Kombi/Van) ausgelegt, daher ist dies ein ziemliches Ungeheuer.)
    Aber ich habe den so konzipiert, dass er in nem Mini-Nasenbär-Estate als zerlegter eingeladen werden kann.

    Bei Bedarf sende ich Detailfotos.

    VG
    marco
    1 x Mini 1380 GT EVO II
    1 x Speedwell Cooper
    1 x Mini 40th MPI
    1 x GTM Rossa
    1 x Mini Marcos 1380
    1 x "Sandy" MKII Cooper S, body number 103 :D
    1 x ´96 SPI

    div. andere Oldtimer von 1927-1977

    http://picasaweb.google.com/Raleighmodel21

  5. #5
    Du hast die Halterungen durch die die Drehstange geht, einfach angeschraubt. Also vorne und hinten jeweils nur die 4 Schrauben??
    Gruß Daniel


  6. #6
    Dabei seit
    01 2003
    Ort
    near Stuggiboogie (Nellmersbach)
    Beiträge
    4.424
    hi Daniel,

    der Kollege der gerade die Cabrio Karosse anbietet hat ein aufwendiges Drehgestell.
    darauf ist die karosse abgelichtet, hab die Bilder nicht hier.....
    Karosse ist an den Hira.Punkten aufgenommen.....Läst sich in versch. Positionen arretieren.
    Auch die Böcke mit Lenkrollen sehen gut gemacht aus.

    das fiel mir sofort auf...das es nicht so ein Göckelesspiess ist den man öfter sieht....

    dieses Angebot hier war es:

    http://www.mini-forum.de/mini-verkau...rie-65312.html
    Geändert von howlowcanyougo (14.04.2011 um 16:09 Uhr)

  7. #7
    Gast Guest
    Oder einfach zwei Motorhalter hinten und vorn, und aus Vierkant baut man sich einen Heberahmen, dessen Längsrohre auf die original Wagenheberaufnahmen passen.
    Alternativ, wenn dort geschweißt werden soll, vorn durch die Maske auf die beiden großen HR-Schrauben und hinten genauso, direkt quer an die beiden vorderen HR-Befestigungen.


  8. #8
    Dabei seit
    01 2003
    Ort
    near Stuggiboogie (Nellmersbach)
    Beiträge
    4.424
    @ jazzman,

    sah ähnlich aus,...wobei das Dach (bei deinem Bild) eine einseitige
    Lastverteilung nach li. auslöst....mir wären die Träger mit den Lenkrollen vom Abstand her zueinander zu gering ....bischen hart am werkeln fällt der ganze Hasenstall um.....

  9. #9
    Gast Guest
    Zitat Zitat von howlowcanyougo Beitrag anzeigen
    @ jazzman,

    sah ähnlich aus,...wobei das Dach (bei deinem Bild) eine einseitige
    Lastverteilung nach li. auslöst....mir wären die Träger mit den Lenkrollen vom Abstand her zueinander zu gering ....bischen hart am werkeln fällt der ganze Hasenstall um.....
    Das ist auch nur Evo1..;)
    Bei Evo2 wurden die beiden Arme abgeflext und in einem Winkel von 90° zu einander wieder angebraten, weil danach ne Pagode drangehängt werden sollte..:D

  10. #10
    Dabei seit
    08 2005
    Ort
    Simmerath / auf dem Land
    Beiträge
    968
    Von meinem Drehgestell hab ich leider keine Fotos aber hier eins aus dem Forum das ich mir mal als Vorlage runtergeladen habe.


    Mein Gestell ist rollbar und in der länge variabel so das es auch auf Limolänge zusammengeschoben werden kann.
    Materialpreis incl.Rollen war ca.100 Euro

    Gruß Altöli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. kann hier jemand solche Sitze bauen?
    Von howlowcanyougo im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 20:53
  2. Honda Rahmen bauen..???
    Von kujampel im Forum 16V & Co. - Fremdmotoren im Mini
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 14:37
  3. Armaturenbrett selber bauen?
    Von redrubin12 im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 19:52
  4. Computer ins Auto bauen - Erfahrungen?
    Von Mini-Man im Forum Off Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 20:46
  5. Elektr. Schaltung bauen?
    Von TauscheFreundin im Forum Elektrik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2002, 01:12

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •