Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: S.O.S Starthilfe (Anfänger)

  1. S.O.S Starthilfe (Anfänger)

    Hallo Minimalisten

    Ich möchte mir einen Mini kaufen und habe damit 0% Erfahrung....Gestern bin ich mal einen Mini gefahren (Händler-Probefahrt) jedoch war das nicht nice...1) der Mini war am ende und 2) der Wagen hatte 40Ps somit keine kraft einfach.

    Darum werde ich evtl. Heute oder Morgen einen 53Ps Mini Probefahren...kann mir jedoch einer sagen wieso dieser nur 53Ps hat obwohl das ein 1273ccm ist. (Mini Balmoral)

    Und was an Ps kann man von so einem 63Ps Mini raus holen mit ca. 1000€?

    Ich hab hier und da gelesen das ein Mini = Gokart ist...aber die 40Ps haben mich einfach traurig gemacht.........ist die 63Ps Version besser oder immer noch träge

    ich weiß es sind viel fragen die unscharf gestellt sind....jedoch so sind Anfänger die alles wissen wollen :)

    und was haltet ihr von dem

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...e&pageNumber=1

  2. #2
    Hmm das kommt immer drauf an . der 53PS Spi hat eine andere Verdichtung durch Muldenkolben. und ein andere Steuergerät.
    Und noch ein paar sachen...
    der MPI in Sommerrain hat mit Abstand die längste Endübersetzung ( 2.95:1 ) die je verbaut wurde
    ( Vergaser Cooper : 3.21 :1 und SPI 3,1 : 1 )

    Somit wird der wahrscheinlich genauso lahm vorkommen wie der 1000er 40PS den du scheinbar schon gefahren bist.


    und einenn MPI zu tunen ist nicht ganz so einfach wie einen SPI oder Vergaser...

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  3. #3
    Das "Gokart" Feeling kommt auch eher aus dem Fahrwerk denn aus dem Antrieb. Dazu muß das mindestens in Ordnung und gewartet sein, idealerweise etwas modifiziert. Leider haben da viele Gebrauchte einen Wartungsstau.

    Die 1000 Euro Extrabudget würde ich in der Preisklasse eher für das Beseitigen des Wartungsstaus zur Seite legen.

    Ergänze dein Profil um deinen Wohnort, dann findet sich vielleicht jemand, der das Wunschobjekt mit begutachtet und kundig und objektiv ist.

    Die Einspritzer zwischen 1992 und 1996 gab es mit 53 und 63PS, die heißen hier "SPI". Danach kam der "MPI" ab 1996, der hat immer 63PS, aber eine längere Übersetzung, was zwar leise ist, aber auch schlechter sprintet. Alle Modelle bis 1992 hatten einen Vergaser und bekommen (ohne Nachrüstung) damit keine Umweltzonenplakette. Es sei denn, der Mini ist älter als 30 Jahre und wird mit H-Kennzeichen zugelassen.

    Zu dem verlinkten Angebot: das ist z.B. ein MPI, erkennbar u.a. am Airbaglenkrad. Die MPI sind bekannt für Rostprobleme, da lieber genau schauen.

    Grüße,
    Andreas

    Edit: http://www.mini-wiki.de/wiki/Kaufberatung
    Geändert von jack union (10.08.2011 um 15:42 Uhr)
    irgendwas ist ja immer...

  4. Also ich wohne in Stuttgart (70190) :) fahre derzeit einen Seat Toledo (Langweilig) und will mir einen Mini holen weil A) Den zu fahren sicherlich sehr viel spaß macht (wenn die leistung stimmt) und B) Ich werbung anbringen will somit als Geschäftsauto das ganze nützen möchte....

    Da ich Fahrzeugaufbereiter bin ist verblaster lack und dreckige sitze kein problem.

    Preisvorstellung für den Mini 3000€ + 1000€ für die Wartungsarbeiten

    würde mich freuen wenn ihr mir dazu was vorstellen würdet (wichtig ist das er leitung hat) der 40ps Mini letztens ist gerademal auf 110km gekommen...

    würde gerne etwas mehr power haben

  5. #5
    Zitat Zitat von klausmaushaus Beitrag anzeigen
    würde mich freuen wenn ihr mir dazu was vorstellen würdet (wichtig ist das er leitung hat) der 40ps Mini letztens ist gerademal auf 110km gekommen...
    Dann gehe mal davon aus, daß da etwas nicht stimmte. Auch ein 1000er macht Spaß, wenn der richtig gewartet ist und das Fahrwerk stimmt. Vielleicht nicht unbedingt auf der Autobahn, aber in der Stadt und auf der Landstraße schon. Du musst die Leistung mal in Relation zum Gesamtgewicht sehen...

    Grüße,
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

  6. #6
    Dann stimmt auf jeden Fall was mit dem mini nicht. Ich komme mit meinem 1000er auf 140(lt Tacho) und da wurde nichts verändert. Die Beschleunigung reicht Neiner Meinung nach auch wenn alles richtig eingestellt ist und man richtig fährt. Bei mini geht's wie bereits gesagt auch eher um das Fahrwerk. Über Leistung würde ich immer erst nachdenken wenn man das Auto wirklich beherrscht was schwieriger ist als es zu sein scheint
    MfG Jonas
    Edit: da war jemand schneller
    "Die Tränen der Ergriffenheit müssen waagrecht zum Ohr hin abfließen"
    -Walter Röhrl

    Mein Projekt beim Streetfighter
    Kultschmiede

  7. Ja ihr habt schon recht jedoch will ich den Mini behalten und damit spaß haben die nächsten jahre und nicht mich eines tages wegen der Leitung ärgern

    was sagt ihr dazu

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...e&pageNumber=1

  8. #8
    Hallo....
    Da du in Stuttgart wohnst wäre für dich ein SPI wohl die richtige Wahl, der bekommt aufgrund des Kat's die grüne Plakette. Ich denke das ist nicht ganz unerheblich.
    Mit einem SPI-Cooper (63PS) solltest du auch recht zufrieden sein, was die Leistung angeht.
    Je nach dem wo der Mini gefahren werden soll, Stadt-Landstrasse oder eher Autobahn, ist das einfachste Tuning eine kürzere Endübersetzung einbauen zu lassen. Dadurch geht zwar die Endgeschwindigkeit runter, aber er gewinnt Spritzigkeit.
    Ich habe eine 3,64er EÜ verbaut, allerdings bei nem 1380er mit rund 85PS.
    Auch ein originaler Cooper macht richtig Spaß, hatte vorher aich "nur" einen Seriencooper....
    Gruß...Mini-Guido ;)

  9. #9
    der sieht doch mal ganz gut aus !

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  10. da alle (fast) alle minis unter 5000€ Rost besiten würde ich gerne mal wissen wie gut man diesen entfernen kann.

    Bin Gestern einen 51 oder waren es 53 Ps Wagen gefahren und muss sagen ES REICHT...meine erste Minifahrt war ******e die letzte ein traum..somit ist der mit 63 ausreichend....

    Der wo derzeit meine Interesse weckt ist dieser hier

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/sh...RT&tabNumber=2

    laut händler sind die Kugelgelenke und die Spurstange gewechselt...er hat nur leichten rost am scheinwerfer....

    Da ich den Wagen als geschäftsauto nutzen möchte mit logo etc dran und Autopfleger bin kann ich schlecht mit so rost herum eiern.....der wagen muss top dastehen...ich mein dr.best hat auch keine gelben zähne hehe

    Ich weiß das man zum wagen nicht viel sagen kann ohne ihn live gesehen/gefahren zu haben...

    jedoch gibt es sicherlich bekannte probleme mit dem modell oder die bilder verraten was :)

    MFG Klausmaushaus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 16:15
  2. Starthilfe...
    Von Mini-ster im Forum Mini Discussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 10:32
  3. starthilfe - wie richtig - wielange danach fahren?
    Von velvetDarkness im Forum Elektrik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.12.2005, 14:06
  4. geiler Special - nix für Anfänger
    Von innouwe im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 21:16
  5. Wartungsplan für dumme ehh Anfänger
    Von lüdder im Forum Mini Discussion
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 18:14

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •