Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Beleuchtung spinnt nach Wiederaufbau

  1. #1

    Beleuchtung spinnt nach Wiederaufbau

    Moin!
    Ja, ich weiß. Mal wieder ein Thema was schon hundert mal da war. Aber glaubt's mir, ich hab die Suchfunktion intensiv genutzt aber kein beschriebener Lösungsansatz schaffte bis jetzt Abhilfe:
    Nun zum Problem:
    Ich befinde mich in den letzten Zügen einer Komplettrestauration meines MPI. Vergangene Woche habe ich das Armaturenbrett, Lenkrad und Hebel für Beleuchtung, Blinker, Scheibenwischer etc verbaut.
    Wenn ich das Licht anschalte gehen die Blinker auf Dauerlicht und der linke Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung geht auf Dauerstrom. Blinken funktioniert aber sehr Schwach. Der Scheibenwischer steuert auch die Blinker an, während die Wischwasserpumpe tadellos funktioniert. Scheibenwischer bleibt dafür komplett tot. Abblendlicht funktioniert gar nicht, dafür blinkt das Standlicht fleißig mit.
    Das erste was ich gecheckt habe waren alle Sicherungen. Passt. Das zweite war der Masseverteiler C550, der wenn ich richtig gelesen habe, den Beleuchtungskram versorgt. Der Anschraubpunkt ist blank und den Stecker habe ich in Kontakt60 ertränkt und danach mit Kontakt61geschmiert und wieder verbaut. Leider keine Veränderung. Falsch verdrahten geht soweit ich weiß nicht. Der Kabelbaum ist original.
    Meine Mitschrauber sagen auch: Massefehler! Aber welcher kommt da noch in Frage? Ich hab alle Massepunkte nach der Lackierung freigekratzt und die Kabel mit Kupferpaste verbaut. Jetzt gehen mir langsam eure bereits verfassten Ideen aus deshalb die Bitte um Hilfe an dieser Stelle.
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß Olli

  2. #2
    Als erstes hat Kupferpaste auch nicht die volle Leitfähigkeit, von daher mach sie wech.
    Und Anschlüsse die mit Fett behandelt werden sollen, deckt man nur mit Fett und im allgemeinen mit Säurefreien Fett ab.
    Genau wie bei der Batterie dort werden die nur mit Fett abgedeckt damit keine Feuchtigkeit rein kommt und es Korrodiert.
    Probiere es mal ohne Kupferpaste.
    Gruß

  3. Es ist und bleibt der C550. Nur reicht es nicht, da ein bisschen Kontaktspray drauf zu sprühen. Eventuell ist es notwendig die Flachstecker zu ersetzen. Hinter dem C550 sitzen im Kabelbaum noch zwei Masseverteiler, diese können auch stark oxidiert sein und bedürfen einer Behandlung.
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  4. #4
    Dabei seit
    08 2014
    Ort
    Zell am Harmersbach / Ortenaukreis
    Beiträge
    317
    Der Aussage vom JumboHH kann ich nur zustimmen - und zwar uneingeschränkt!!!

    Ich hatte mal änhliche Probleme mit C550 - habe den Masseverteiler neu aufgebaut und jetzt gibt es nur Ruhe!

    @cooper69 - glaube es und DO IT!
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  5. #5
    Klar, ich tu alles damit der Kram läuft. Hätte es nur nicht gedacht, da ich schon schlimmere Kontakte gesehen habe...
    Also, ich besorge Flachstecker und gebe Rückmeldung ob es geklappt hat. Vielen Dank erst mal.
    Gruß Olli

  6. Das Teil hat mich schon in den Wahnsinn getrieben. Ich hasse C550 aus tiefstem Herzen!
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  7. #7
    Mahlzeit!
    Das war doch schon mal ganz hilfreich. Ich hab jetzt alle Massepunkte "entkupfert" und der C550 ist blitzeblank. Standlicht, Abblendlicht, Blinker und Scheibenwischer funktionieren. Verblieben ist leider der dauerbestromte Stellmotor vorne links wenn Licht an ist und die unbestromten Zusatzscheinwerfer. Die bleiben leider komplett duster. Das Relais klickt allerdings beim Einschalten... Da muss ich wohl nochmal mit dem Multimeter ran.
    Also vielen Dank für die Hinweise und wem noch was zu den verbliebenen Themen einfällt gerne mir oder hier schreiben.
    Gruß Olli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1000er A+Motor zum Wiederaufbau
    Von Mini Me im Forum Teile gesucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 10:00
  2. nach radioeinbau spinnt elektronik
    Von koston2jayjay im Forum Elektrik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 20:40
  3. Mini Cooper Bj. 91 zum Wiederaufbau
    Von cooper_fun im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 11:01
  4. Mini BJ 90 zum Wiederaufbau
    Von NoUseForAName im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 17:56
  5. Mini zum wiederaufbau!
    Von goodstuff im Forum Mini gesucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 19:17

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •