Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Werkstattkosten

  1. #11
    Antriebsgelenk Kit u Achsschenkeltrag Gelenk Kit rechts u links 29 AW St

  2. #12
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.225
    29 AW
    Je nach Zählart der AW's (5 oder 6min/AW) sind das 2,5-3 Stunden. Was OK wäre...
    Gerechnet mit 7-10 Euro/AW sind das 200-300 Euro. Und der Restbetrag?
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  3. #13
    Danke für die Auskunft Gruss Charly

  4. #14
    Je nach Sicht- und möglicher (Eigen-)arbeitsweise ist Minifahren halt die teuerste Möglichkeit einen Kleinwagen zu fahren, oder ein bezahlbarer Spaß.
    Muss man alles machen lassen, ein Faß ohne Boden, oder schraubt man selbst und braucht nur das Material, eine absolut überschaubare Möglichkeit einen sportlichen Klassiker zu fahren.

    Gruß. Martin.
    Jung sein ist doch keine Frage des Alters!

  5. #15
    Mal angenommen Du möchtest alles selber machen/versuchen und mußt Dir eine kleine Halle mieten,sagen wir 150 Euronen,dann bist Du doch schon bei Deiner Summe,hast aber das Mat noch nicht bezahlt,
    dreckige und zerschundene Finger und keine Freizeit.Versteh mich bitte nicht falsch,ich möchte das "selber machen" nicht missen,aber rechnen wird sich das nicht.Würde ich nicht solch ein Spass am Schrauben haben,würde ich gewiss mit Deinen Ausgaben einiges sparen.Während ich schraube,kannst Du fahren..... nur mal so ein (mein) Gedanke.

  6. #16
    Deine Summe habe ich als Selbstschrauber bisher jährlich nur an Teilen. Ist halt ein "Projekt" mein Mini.
    Da ist jeder Wagen anders....
    Gruß
    der Michael

    (alle Angaben in Fahrtrichtung)

  7. #17
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.225
    Uff....das liest sich ja, als ob der Mini hochgradig unzuverlässig wäre.

    Eine Garage ist aus diversen Gründen (Witterung/Diebstahlschutz/Schrauberplatz) bei einem Klassiker, egal welcher Marke, dringend zu empfehlen.
    Und die Schraubertätigkeiten zum Erhalt des Fahrzeugs halten sich doch auch in engen Grenzen. Rückblickend in 2017 war es bei mir 1x Radlagerwechsel und 1 Radbremszylinder am SPi, der dieses Jahr inzwischen 8 tkm runter gerissen hat. Bisschen Wartungsarbeiten...Waren wegen mir 6-8h Arbeit.
    Am Moke kam einfach aus Spaß ein anderer Motor rein. Das waren von mir aus 15-20 Stunden mit Aufbereitung des Motorraums und des neuen alten Motors etc...

    Wenn man die kostenintensiven Leidensgeschichten im Bekanntenkreis mit ihren aktuellen Plastikautos so anhört stelle ich für meinen Teil fest, dass mich mein ganzer Stall voller englischem Mist in Summe nicht wirklich mehr kostet als ein einzelnes solches modernes Fahrzeug. Die massive Geldvernichtung durch Wertverlust aktueller Fahrzeuge nicht eingerechnet.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  8. Es gibt weitaus andere " Classic Cars " die sich einfacher pflegen und reparieren lassen. Was Ihr alle vergisst, ist die "Werkstatteinrichtung" die Ihr für den Mini benötigt.

  9. #19
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.225
    Es gibt weitaus andere " Classic Cars " die sich einfacher pflegen und reparieren lassen.
    Ok, welche?
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  10. #20
    Ich denke, das hängt total vom Zustand des vorhandenen Fahrzeugs ab, und davon, wie er genutzt/gefahren wird.
    Ich fahre meinen Mini (1.3 SPI, Erstzulassung `96) jetzt seit 4 Jahren mit 2000-3000 Meilen pro Jahr und bin definitiv kein Typ zum Selberschrauben.
    Hatte in diesem Jahr erstmalig Werkstattkosten von über 1000 € (für neue Gummielemente, Stoßdämpfer, Spurstangen usw. plus HU), in den voran gegangen 3 Jahren lag ich deutlich darunter, inklusive HU, neuer Bereifung, Bremsreparaturen etc.)
    Allerdings ist meine Werkstatt auf klassische Minis spezialisiert, da hab ich zumindest das Gefühl, es fallen keine extra Kosten für "Exotik" an... ;-)
    ... it's bigger on the inside

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Werkstattkosten
    Von AndreasK. im Forum Projekte/Umbauten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 18:11

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •