Posts by J&A

    Quote

    Bei VW z.B. war das "Tornado-Rot" deutlich teurer, als jeder andere Uni-Farbton. Fast so teuer wie metallic. Eben weger der zusätzlichen Schicht Klarlack...



    Weswegen alte rote und metallicfarbene Autos immer ein guter Kauf waren, da der Rostschutz durch die zusätzliche Klarlackschicht deutlich besser war.

    Gilt heute nicht mehr. Jetzt rosten Fahrzeuge aller Farbvarianten bereits werkseitig. :laughing:

    Kann mich Dietmar nur anschließen.

    Sehr kompetent und freundlich.

    Habe dort auch schon einen Mini auf der Bühne gesehen.


    Aber sicher nicht die günstigsten und bisschen Zeit sollte man auch mitbringen, da die notorisch viel zu tun haben. Was ja für die Werkstatt spricht.

    Batterie im Handsender schon gewechselt?


    Das behebt oft schon die Begriffsstutzigkeit des Handsenders.


    Falls es nicht an der Batterie liegt, sollte man sich Gedanken darum machen, die WFS rauszuprogrammieren.

    Denn im Zweifel (z.B. nach längerer Standzeit) fällt die WFS in den Sicherungsmodus, aus dem sie nicht mehr raus will und dann hast du den Salat.


    Dazu gibt es diese Möglichkeit:


    https://www.m1n1.de/rover-luca…gfahrsperre-deaktivieren/

    (Dougie hier im Forum)


    Alternativ die ECU gegen eine ohne WFS austauschen (z.B. MNE 101170 gegen MNE101070)


    Oder die Türkontakte modifizieren.


    In allen Fällen sollte aber das mit der Versicherung geklärt werden, da das Fzg. dann keinen Diebstahlschutz mehr hat.

    ....und beim Vorderwagen sieht das nicht besser aus.


    Aber mal eine andere Frage:

    Die Federn vom Olli sind nicht für Coil Over gemacht.

    Die ersetzen die Gummipümpel und haben eine entsprechende Federrate von 800N/mm bzw. die harten von 960N/mm.

    Aaufgrund der Hebelübersetzungen erhält man hinten am Rad also 160-192N/mm.

    Als Coilover (auf Deutsch Federbein, also Feder um den Dämpfer gewickelt) wäre das ein steinhartes Fahrwerk.


    Übersetzungsfehler?

    Nochmal Thema Kühler:


    Ich hab jetzt mal einen neuen 3-Reihigen statt des alten 2-Reihigen eingebaut und den Motor auch gleich durchgespült.


    Fazit: Selbst bei längeren Vollgasseuenzen bleibt die Anzeige sauber in der Mitte.

    Vorher wäre sie bei deutlich geringerer Last langsam, aber zielstrebig auf 3/4 hoch gewandert.

    Quote

    Könnte es sein das die Lambdaheizung nicht geht, der Mini laufend im Notbetrieb läuft und erst bei Autobahnbetrieb die Temperatur für die Lambdasonde erreicht und in den closed loop umschaltet.Das Ruckeln ist trotzdem abnormal!

    Hierzu könnte man die Relaisbox testweise tauschen, da die Relais gerne kaputt gehen.


    Zu beachten ist, dass sich die Boxen von SPI und MPI unterscheiden.

    Der Diddi (wer sonst....) hat mich auf eine interessante Fragestellung gebracht...


    Ich hatte die Tage bei einem frisch instand gesetzten Oldie (Landy Serie 3) gesehen, daß dort im Ausgleichsbehälter der hydr. Kupplung auch eine blutrote Flüssigkeit drin ist.

    Hatte leider nicht die Gelegenheit eine Geschmacksprobe zu machen. :tongue:

    Das Fahrzeug wurde 2.000km von hier entfernt neu aufgebaut. Also einfach fragen is auch nicht...


    Aber spricht etwas gegen dieses ATF +4 in der Kupplungsbetätigung?


    Ist ja prinzipiell ein Hydrauliköl.


    Der Vorteil der Bremsflüssigkeit ist ja nur die Hygroskopie, damit die Dampfblasenbildung (wenigstens) gehemmt wird.

    Aber bei der Kupplung ist das ja eher unerheblich, da die Betriebstemperatur eher selten in den Bereich von 100°C kommt.

    Nachteil der Bremsflüssigkeit ist ja, daß es all möglichen Bauteile angreift (Gummi, Lacke, ....) und die Schmierwirkung ist ja auch eher mäßig,

    weswegen nicht gewartete Kupplungshdrauliken auch so schwer gehen..


    Hat das schonmal jemand probiert? Erfahrungen?

    Bei 1200/1300 rpm stellt sich mir dann die Frage, ob man mit zwei Minis zur AU fährt... 1x getuned, 1x Serientrim :innocent:

    Wirklich schönes Autochen :smile:


    Wegen Kühlmitteltemperatur:

    Hast du einen Unterfahrschutz dran? Vermutlich ja.

    Dieser sorgt auch bei meinem Moke dafür, dass die Temperatur höher steigt als ohne.


    Zu bedenken ist auch, dass man beim Moke für die gleiche Geschwindigkeit mehr Leistung braucht als bei einem normalen Mini.

    Einfach wegen der wenig strömungsgünstig gestalteten Karosse. Immerhin ist die Frontscheibe geneigt! :laughing: