Schwingen hinten verzinken

  • Die Hinteren Schwingen verzinkt man nicht

    ( jedenfalls müsste man noch beim Feuerverzinken ein Loch zum Endlüften bohren)

    Was ganz gut klappt ist Pulverbeschichten.

    Ich hab die Gußgrate entfernt und meine Schwingen vor 15 Jahren pulvern lassen und bin immer noch zufrieden.

    Gruß

    Mini91


    Die Grundlage von Flexibilität ist Entscheidungsschwäche.


    Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände? Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?
    Du bist ein Mann für ATU


    DAS FORUM FÜR KLASSISCHE BLECHROLLER FAHRER :cool:
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  • ...oder säubern (sandstrahlen) und Pulverbeschichten.

    (Edith sagt: 2 Genies 1 Gedanke )


    Beim Verzinken könnte es aufgrund der groben Struktur des Gusses zu Ausblühungen kommen.

    Hintergrund ist die nicht sichere Verzinkung der 'Löcher'

    Es wird nach einer Weile eher wie ein Streuselkuchen aussehen.


    Im Prinzip hat man das gleiche Problem, als ob man ein Rohr innen galv. verzinken will. Das wird meist auch eher nix...


    Aber Versuch macht kluch :innocent:


    Als Faustformel für's galvanisch Verzinken kann man einen Schichtauftrag von ca. 0,005-0,01mm annehmen.

    D.h. Lagersitze werden im Durchmesser ca. 0,01- 0,02mm kleiner. Also wird das Lager nachher strammer drin hocken.

  • Eventuell wäre vernickelt noch ne Option. Würde aber auf jedenfall vorher Infos einholen, was mit der Schwinge passiert


    Aber Nickel ist ja noch schwerer als Zink, da muss das komplette Fahrwerkssetup überarbeitet werden aufgrund des Mehrgewichts.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!