Posts by Parker

    Ahoi,


    daß die der "Si" was taugt wird ja da zum Glück eh nicht in Frage gestellt, trau Dich mal mit einer standard Hütte und dem Spiegel hier ins Forum ;) :D


    Hmmmmal eine Alternative: Der Spiegel am Kotflügel.
    Pro: Es zählt für die Zulassung
    Contra: Man sieht wenig (weil meist jeder Vorbeigehende scheinbar auch unbedingt dran rumfummeln muss) und ansonsten haben die diese Dinger nicht ohne Grund in die Nähe des Fahrers gebastelt.


    Das wiederrum resultiert über kurz oder lang in einem verbeulten Kotflügel.
    Ahja, und für Navi-Freunde scheidet die linke untere Seite an der Windschutzscheibe bei der Geschichte eher aus.


    Meines Erachtens jedoch eine wirklich schöne klassische Lösung.


    Aber halt wieder ein Loch mehr, an einer Stelle wo man es lieber vermeiden mag... :scream:


    Freu Dich, dass der Spiegel an dem Auto das Einzige ist, was "irgendwie gar nicht dazugehört".


    Have Phun,
    Richie

    Moin,


    ich könnte mit einem 69er Typenschein dienen, Einzelgenehmigung, Zugelassen in Salzburg...


    Ob das die Jungs dort schwer beeindruckt?


    Wenns hilft dann melde Dich.


    CU, Richie

    Hai,


    weils grad so schön passt, heute werde ich meine Faema E61 anschliessen, weil die Pumpe endlich gekommen ist.
    Baujahr 1964.
    Die Mutter aller Espressomaschinen!
    Und eine wahre Schönheit.


    Ihr fahrt doch auch keinen MPI, oder? :rolleyes: :D :p


    CU, Richie

    Hai,


    http://www.permabag.com/


    Wenn Geld keine Rolex spielt dann den PermaBag


    PX Cars up to 120" (305 cm)
    €324 £249 Indoor
    €459 £349 Outdoor


    Bitte Testkarnickel spielen und Erfahrungen posten.


    Im Verhältnis zu der längeren Lebenserwartung des Minis sicherlich keine schlechte Investition...


    CU, Richie

    Quote

    Löten kann ich, mehr auch schon nicht



    Ich glaub auch dass ich die fertige Variante verwenden werde so wie das aussieht ;)


    Danke für die rege Anteilnahme,


    Richie

    Hallo,


    nachdem die Fahrten immer langweiliger werden, und das ewige Einwegbatterie verschwenden auch keine Dauerlösung darstellt, wollte ich fragen wie ich meine Computerlautsprecher an die Boardspannung bekomme.


    Das Netzteil der Lautsprecher hat die Daten:


    PRI: 230V~50Hz 10.3W
    SEC: 6VDC 500mA 3VA


    Wenn mir da mal jemand der Ahnung hat bei http://www.conrad.at einen Baustein raussuchen könnte, der genau das macht ohne die Karre abzufackeln wäre ich sehr dankbar.


    Löten kann ich, mehr auch schon nicht :rolleyes:


    Thnx, Richie

    Hmmnaja, 140PS mit einem 40er Weber? Mehrere davon vielleicht...


    Mit einem 850er bist Du beim 3. Übermasz eh nimmer weit weg vom 1000er :D


    Und 1000er und Weber DCOE 40 bekommt man doch durchaus gebacken.


    Die Frage ist halt immer noch ob ich mich da wirklich drübertrau. Die Stange Geld die das kostet, macht einen 1300 auch fein.


    Eventuell alles nochmal überschlafen (Dornröschenmäßig, also ordentlich lange).
    Braucht wer zufällig einen 40er Weber und 3. Übermaszkolben für einen 850er?


    CU, Richie

    Jessas!


    Ganz übersehen dass sich hier ja doch noch was tat. Nach 3 Tagen hab ich dann gedacht es interessiert keinen...


    Zum wahnwitzigen Projekt:


    Ich hab einen Innocenti Mini T 850.
    Dass ich bei dem die Spritzwand nicht aufflexe ist hoffentlich verständlich.


    Das dumme ist nur, dass ich +0.60er Kolben fast geschenkt bei Ebay nachgeschmissen bekommen habe. Impulskauf. Wer weiss wann es wieder welche gibt. :rolleyes:
    Ein Ersatz 850er Block wartet auch schon länger auf Abholung, an dem würde ich das dann auch in aller Ruhe und Gediegenheit machen.
    12G295 war an der Karre schon beim Kauf drauf, ich denke das war bei den Innos auch schon damals Standard. Der Wurde auch geplant und die Ventile erneuert.
    Momentan ist ein HS4 drauf, der mich des öfteren schon aufregt. Bei dem Ding hab ich einfach permanent den Eindruck dass er Vodoo mit mir macht, trotz kompletter Überholung. Weiters gibts dann noch vermutlich eine 731 Nocke und das wärs dann auch schon wieder.


    Bremserei wird dann glaub ich auch noch gemacht werden, weil die Einkreisschmaltrommelbestückung jetzt schon manchmal wehtut.


    Nun gedeiht in mir so eine kranke Idee das Werkl in einen homogenen Flitzer zu verwandeln. Unwirtschaftlich ist das in jedem Fall, is mir klar, weil 3. Übermass kostet beim 850er Block mit Sicherheit das selbe wie bei einem 1300er.
    Der Mini ist mein Alltagsauto (auch wenn es nur ca. 2x im Monat bewegt wird), dann aber auch gerne längere Strecken.
    Der 850er sollte es halt aus Legalitäts- und Originalitätsgründen bleiben.


    Somit bleibt mir eigentlich eh nur der Schwanenhalskrümmer, weil der DBilas Kit auch zu lang wird nehme ich an.


    Wird so ein Schuh draus?


    Danke, Richie

    Hai,


    welcher Einlasskrümmer passt für den Weber DCOE 40 und den 12G295?


    Spritzwandmodifikation ist ausgeschlossen, das kann ich nicht verantworten...


    Inlet Manifold - Weber DCOE - Alloy - 2.5" Ref: GMC4040


    Passt der obige?


    Vielen Dank, Richie

    Hai,


    kann mir hier mal jemand schlüssig erläutern, was das "auf OT drehen" bringen soll?
    Steh voll am Schlauch und würd mich jetzt schon ärgern wenn ich mir - im Nachhinein betrachtet - die Flexerei hätte sparen können...


    Thnx, Richie

    Vielen Dank erstmal für die Ratschläge.
    Insgeheim hab ich ja auch gehofft dass Dodo über den Fred stolpert :D
    Ich werd dann mal Bilder von der Diva machen und einstellen.


    Jedenfalls hört sich das für mich schonmal eher nach einem nicht so einfachen DIY Job an.


    Hhhmmal die Bilder abwarten...


    Thnx, Richie

    Hallo,


    nachdem sich hier im Forum ja Lackgötter und Carbonspezies quasi auf die Füsse steigen hoffe ich hier auf Rat, wie mit Carbon beim lackieren umzugehen ist.


    Will meine Moto Guzzi V11 Scura (googlest Du nach Bildern) zu neuem (??? setzt eigentlich voraus, dass da mal einer war ... :rolleyes: ) Glanz verhelfen.


    Vorderer Kotflügel, Tankverschlussumrandung, 2x Seitenteile sind aus Carbon und sehen schon sehr armselig aus.


    Wie tu ich? Vorm Schleifen hab ich ein bisschen Angst ob sich da nicht Fasern lösen. Teilweise ist das Carbon sicher schon schutzlos, teilweise ist der Lack noch erhalten.


    Danke, Richie

    Hai,


    nachdem ich genau diese Einheit bei Minispares (C-AJJ1571) bestellt hab, wollt ich mal fragen ob man da präventiv was dagegen unternehmen kann, solange das Ding noch auf der Werkbank liegt.


    Ab zu Ebay und Jack Knight ums sechsfache? Bitte nicht!! :scream: :rolleyes:


    Thnx,
    CU, Richie

    Hmmm, ob der Bot soooo leicht zu überlisten ist bleibt abzuwarten, ich fürchte es braucht etwas mehr Einfallsreichtum.


    Viel Erflog, Richie