Posts by spot

    korrekt!!


    leider aber nicht wie beim motorrad, wo nur kurzeitig die zündung/einspritzung unterbrochen und somit die drehzahl recht konstant gehalten wird.
    das steuergerät des mini zieht es vor die einspritzung komplett abzuschalten, so dass man - wenn er einsetzt - denkt: OH OH!!!
    habs erst einmal probiert, aber ich glaube der nimmt dann auch erst unter 6000 seine arbeit wieder auf.


    kann aber auch am schreck gelegen haben, nachdem ich erstmal schön vom gas gegangen bin...

    hab das gleiche problem mit dem lenkungsflattern...


    hab dann die spur und den nachlauf exakt eingestellt und es war weg... bis zum nächsten schlagloch.


    es braucht also wohl keinen bordstein um wieder alles zu verstellen.

    was habt ihr für erfahrungen mit verschiedenen alu türgriffen, -kurbeln und -öffnern gemacht?


    anhand der fotos sind die von john cooper die besten, scheiden aber wegen des hohen preises aus.


    die original rover wirken auch recht hochwertig.
    wie schneiden die vub 103670 z von minimototsport dagegen ab?


    bei den einzigen die ich mal in der hand hatte klapperten die griffe der fensterkurbeln.
    ist das normal? muss das sein?

    dann bräuchte man die schraube nie mehr lösen.


    bis auf wenige fahrzeuge (zb. mini) saugen wir mittlerweile sehr begeistert / erfolgreich ab. man müsste den magneten an der ablassschraube entfernen und dafür einen am peilstab anbringen (oder den peilstab magnetisieren)...


    :cool:
    jetzt hab ich einfach mal so drauf losgeschrieben, aber das ist echt ne guuute idee.
    dann kann man die späne auch bei jedem ölcheck entfernen, nicht nur beim wechsel. -klopf schulter ...


    süße

    wenn du die rover freigabe hast ist doch alles okeydoke.


    mein dekra mann meinte zu meinen nicht eingetragenen 165ern: "na wenn du die freigabe hast ist ja in ordnung.", ohne sie sehen zu wollen.

    aber da hat man dann wieder das problem mit der heissen luft...
    trotz der mitgelieferten schläuche, die den motorraum sowieso stark verunstalten.
    apropos: der linke schlauch, wohin verlegt man den?
    am flachriemen scheuernd gegen den kühler ??? da ist nämlich nicht viel platz.


    dann hab ich noch zwei fragen, die schnell beantwortet sein dürften und für die es sich nicht lohnt ein neues thema zu erstellen........::


    1. was für einen öldruck bringt das öldruckventil im mpi ?
    lohnt sich der einbau eines cooper "S" ventils?


    2. mpi british racing green, welcher farbcode ist der richtige: HNA oder HFF? auf dem typenschild steht RCR. den gibts aber bei minimotorsport im katalog nicht. oder bezeichnet RCR die kombination british racing green mit weissem dach?


    aber das nur nebenbei.

    ich bin aufgewühlt.
    hat sich denn niemand meinen link angesehen?


    ich hab in der zwz mal das andere gelinkte thema gelesen und denke, dass das von mir angesprochene gerät ebenfalls das fz. gesteuert negativ aufläd...
    was ja laut aussage dieses profs. funktionieren soll.


    was natürlich die moderne elektr(on)ik eines mpi dazu sagt ist fraglich.
    "der spinnt ja schon ohne fremdeinwirkung schon so manches mal" - SO las ich, meiner läuft SUPI.

    Quote

    Ist der überhaupt für uneingeschränkten Bleifreibetrieb geeignet? Ich bin der Meinung das die A+ Motoren erst ab ´89er Baujahr (Modelle mit Bremskraftverstärker) mit gehärteten Ventilsitzen ausgerüstet sind.


    stimmt, darüber hab ich noch garnicht nachgedacht.
    jetzt aber nachgeschaut...


    Quelle: Haynes workshop manual


    Mini and Metro engine number prefixes, suitable for unleaded fuel


    - Mini 1000 A+ - '89 on
    99HD81
    99HE20/21
    99HF15/16
    99HG30/32/33
    LBB10089
    99HE22
    99HG31
    LBB10175


    - Metro 1000 - '89 on
    99HE38/39, 8.3 CR
    99HE35/67/68/69/70/76/94, 9.6 CR


    - Mini 1275 A+ - '90 on
    12A 2A : carburettor
    12A 2B : carburettor and catalyst
    12A 2D : TBI single point fuel injection, 9.4 CR
    12A 2E : TBI single point fuel injection, 10.4 CR
    Following suffix:
    G01 : 10.1 CR, 3.1 diff, catalyst, no oil cooler
    G03 : 9.4 CR, 3.1 diff, catalyst, may '92 on
    G04 : 9.4 CR, 2.76 diff, catalyst, France only
    G05 : 9.4 CR, automatic, catalyst
    F53 : 10.1 CR, 3.1 diff, catalyst, with oil cooler
    F75 : 9.4 CR, 3.1 diff, TBI, non open loop catalyst
    F76 : 9.4 CR, automatic, non open loop catalyst
    F77 : 10.1 CR, 3.2 diff, TBI Cooper, non open loop catalyst


    - Metro 1275 - '89 on
    12HE41/42, 8.0 CR
    12HE24/25/48/71/72/73, 9.1 CR
    12HF, 10.0 CR

    mpi mit folgendem setup:
    - LCB
    - Maniflow L4A (...ja, der kat ist noch drin)
    - HHKHW 1:1,5
    - Kraftstoffdruckregler einstellb.


    welcher filtertyp eignet sich besser?
    - K&N E-9172 einsatz für seriengehäuse
    oder
    - K&N 57i Induction Kit


    ????????????????????????????