Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Bereich REKLAMATIONEN v.TEILEN

  1. #11
    Zitat Zitat von Matzze.1 Beitrag anzeigen
    in anderen Foren ist es üblich das im Forum gekaufte Teile (also von Forumsmitgliedern untereinander) die Verkäufer in einer Liste stehen und über Liefertreue und Qualität beurteilt werden können, in der Art einer Ampel.

    Mathias, der in dieser Woche ein Forumsmitglied wegen Betrug angezeigt hat
    Ich hoffe nicht das ich der jenige bin.....:( Du bekommst die Blinker ja in BS.....;)

    Ich fände so eine Rubrik auch nicht besonders sinnvoll, da es sicherlich sehr schnell in pöbelei und runtermacherei enden würde....

    Wenn ich bei dem Teilehändler XY Teile bestelle die nicht ordentlich hergestellt wurden habe ich doch einen Garantieanspruch.... Da kann der Händler ja nicht unbedingt was dafür, wird aber dann an den Pranger gestellt das er schlechte Ware verkauft.....
    Ein Teilehändler kann auch nicht jedes Teil auspacken und akribisch auf jeden erdenklichen Mangel prüfen..... Wer will das denn dann bezahlen?????
    Den Grund das der Einbau den Defekt verursacht hat will ich gar nicht erst erwähnen....

    Wenn jemand gebrauchte Teile von einem Mitglied kauft und da was nicht gut abgelaufen ist, liest man das entweder in dem Thread des Verkäufers, oder in Minidiscussionen....
    Für mich ist das vollkommen ausreichend....

    Man bedenke zudem noch, das der hier an den Pranger gestellte Händler zum einen den Garantieanspruch des Kunden bearbeiten muß um sich dann auch noch hier stundenlang zu rechtfertigen....

    Tausend zufriedene Kunden sind nichts wenn sich einer, gerechtfertigt oder auch nicht, betrogen fühlt....

    Ich vermute das es dann zu einer regelrechten Hetzjagd führen könnte.....

    Und Schrott hat sicher jeder schon mal gekauft, auch ich..... Man bekommt das, was man bereit ist zu zahlen....!
    Gruß...Mini-Guido ;)

  2. #12
    Gast Guest
    Viele Qualitätseigenschaften ergeben sich teilweise erst aus dem Betrieb heraus, man denke an Lunker in Gußteilen, oder fehlerhaft gehärtete Teile, sowie Haarrisse.
    Der Händer wird sich in der Regel darüber freuen, konstruktive Kritik zu seiner Teilequelle zu erhalten.
    Dies öffentlich zu machen kann und wird in die Hose gehen, wie einige Beispiele gezeigt haben.;)

  3. #13
    Gast Guest
    ich fänds gut dann haben die mods was zu tun :)

    und jeder könnte sich mal so richtig auskotzen über oberlehrerhafte händler teure preise lange lieferzeiten sich nIcht selber einbauende teile falsche farbe vorm ps ngaben nicht der richtige auspuffsound usw :D

    poooooooooooooooooopkorn satt

  4. Zitat Zitat von Lupiter Beitrag anzeigen
    ich fänds gut dann haben die mods was zu tun :)

    und jeder könnte sich mal so richtig auskotzen über oberlehrerhafte händler teure preise lange lieferzeiten sich nIcht selber einbauende teile falsche farbe vorm ps ngaben nicht der richtige auspuffsound usw :D

    poooooooooooooooooopkorn satt
    Genau da liegt das Problem.
    Wenn man zu unbegabt zum Einbau ist, hat immer der Händler schuld...
    Bei langen Lieferzeiten und allen anderen Problemchen sowieso.
    Und ein "oberlehrerhafter" Händler ist der letzte Heuler, weil der ja keine Ahnung hat.

    Wenn dann aber der Fall wie bei den Kopfdichtungen eintritt, die ja schon fehlerhaft ausgeliefert wurden, ist so was wichtig.
    Kein Händler verkauft so viele Dichtungen, dass er repräsentative Vergleichsmöglichkeiten hat. Er hat den Ärger "das Teil ist Sch***e!"), kaum eine Möglichkeit zu reklamieren ("Ihr Kunde hat was falsch gemacht"), bleibt auf den Kosten sitzen und wird irgendwann die Preise erhöhen müssen.


    Solange es sachlich bleibt, sehe ich da kein Problem.

    "Teil X bei Y gekauft, das und das defekt", ok, hilft allen, auch den Händlern. Die tauschen sich ja auch aus...
    "Y ist d**f, weil X gekauft und jetzt einfach so putt" - per PN anmahnen und ggf sperren.

    Das können die Mitglieder sogar selbst regulieren.
    Siehe "Beitrag melden".

    nur so eine Idee...
    Gruß
    Thomas
    Geändert von Resto-Tom (14.08.2009 um 08:26 Uhr) Grund: bearbeitet zur besseren Verständlichkeit

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ölleitungen - welches Material?
    Von General Lee im Forum Motor
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 05:59
  2. Amaturenbrett! aus was für ein material??
    Von geht.n.gibts.n. im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 21:28
  3. Bremsleitung neu machen: Welches Material ?
    Von 1252er im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 13:58
  4. Temperaturanzeige im roten Bereich
    Von Melodiccore im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 21:51
  5. welches Material für Verkleidungen?
    Von JakobR im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2004, 14:22

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •