Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Anzugsmoment hinteres Radlager

  1. #1

    Anzugsmoment hinteres Radlager

    Guten Abend,
    mit welchem Anzugsmoment muss ich die Schrägrollenlagern an der Hinterachse festziehen? Fahrzeug Mini Cooper MK I 998 ccm, Cooper S Trommel wurde montiert.
    Tschüss Heinz

  2. #2
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.741

    das sind...

    ...84Nm und dann bis zum nächsten splintloch;)
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  3. #3
    das hintere Radlager ? wenn du das mit 84N anziehst dreht es sich wohl garnichtmehr....

    du kannst es probieren, aber tatsächlich ziehst du das Radlager hinten so fest an, daß sich die Unterlegscheibe noch gerade bewegen lässt wenn du mit einem Schraubenzieher dran rumhebelst so hab ich das gemacht und fahre bisher problemlos...

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  4. @'Fan48'

    84NM ist korrekt ! Das HAYNES Manual gibt 81NM an, wobei der kleine Unterschied wohl aus der Umrechnung resultiert, da der originale Wert in 60lb/ft vorgeschrieben war.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  5. #5

    Anzugsmoment

    Hi,

    strittiges Thema!

    Empfohlen sind ca. 85 Nm, jedoch würde ich auch eher zur Empfehlung von EL Gazolino tendieren. Ich hab bei neuen Lagern auch mal 85 Nm ausprobiert, danach waren die Achsen fest! Danach bin ich so vorgegangen wie Gazolino es beschrieben hat. Seit 2 Jahren fahre ich jetzt so mit 7 Zoll breiten Felgen auf der Hinterachse ohne Probleme. Habe auch zwischenzeitlich die Bolzen an dem Achsflansch gewechselt und nochmals nachjustiert vo einem Jahr: keine Probleme.

    LG

    Alex.
    BRUMM BRUMM

  6. #6
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.470
    Dass Rover Werkstatthandbuch für alle Minis ab Bj. 1991 sagt:
    Kronenmutter mit 80 NM festziehen, Mutter dann auf nächste Splintlochöffnung ausrichten. Es sagt nicht, weiterfestziehen oder zurückdrehen bis Splintloch.
    Das käme der Festellung von El Gazolino nahe.
    Geändert von Alpenflitzer (21.10.2009 um 12:36 Uhr)
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  7. #7
    Hallo,
    habe es mit 84 NM angezogen und es dreht sich noch einwandfrei von Hand.
    Vielen Dank für Tips.
    Gruss Heinz.

  8. #8
    solls auch geben :D

    Never argue with idiots. They bring you down to their level and then beat you with experience.



    Paul-Simon Sinclair's Facebook Profile

  9. #9
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.470
    @Fan48
    Fährst Du überhaupt einen Mini...... man sieht gar nicht was für ein Auto. ...Profil???
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  10. #10
    Erwischt. Du hast recht ich fahre keinen Mini. Allerdings habe ich trotzdem manchmal ein paar Fragen zu Mini spezifischen Problemen. Es tut mir natürlich leid wenn ich damit die Befindlichkeiten von aktiven Fahren verletze. Das Ausfüllen vom Profil sah ich nicht unbedingt als Vorraussetzung an um hier mitzumachen.
    Allen die ich mit meiner Frage belästigt habe möchte ich hiermit um Entschuldigung bitten.
    Gruß Heinz
    PS: In meiner Frage ist mein Auto beschrieben denn ich restauriere einen MIni.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welle vom Radlager - große Sorgen
    Von ralle1967 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 17:42
  2. mal wieder Radlager hinten ....
    Von ralle1967 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 20:25
  3. Anzugsmoment hinteres Radlager
    Von MartinKrenn im Forum Fahrwerk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 23:21
  4. Radlager hinten Anzugsmoment die zweite...
    Von armin`s 1000er im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2006, 22:30
  5. Radlager gewechselt, was nun?
    Von "Klein"er im Forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.11.2002, 16:53

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •