Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Spritzschutz für den Inno

  1. Spritzschutz für den Inno

    Hi,

    nachdem ich mir dem Cooper 1300 in einer Baustelle auf der Autobahn liegen gebieben bin, weil Wasser in den Zündverteiler gekommen ist, möchte ich nun natürlich versuchen die Elektrik wasserfest zu machen.

    Ich habe die Verteilerkappe gegen eine Kappe mit Abgewinkelten Steckern und der dazu passenden Gummiabdeckung getauscht, sowie neue Zündkabel verwendet. Für Notfälle liegt jetzt auch ein 12 V Reisefön im Auto.

    Sollte man noch so einen zusätzlichen Spritzschutz wie bei den neueren Minis verbauen? Wenn ja welcher passt am Besten? Bei Limora gibt es da 5 Modelle und zwei Halter.

    Viele Grüße

    Sandy

  2. Ich habe bei meinem Cabrio den Spritzschutz demontiert, dafür einfach einen Gummilappen im Bereich des Verteilers hinterm Kühlergrill montiert, so daß nicht die volle Wasserladung direkt auf den Verteiler klatscht. Beim Inno habe ich den Deckel mit seitlichen Schraubabgängen mit Gummikappe darüber (Orginal halt) und hatte noch bei keinem Regen Schwierigkeiten. Wollen wir mal hoffen, daß das so bleibt.
    Allerdings wir die Zündung auch mind. jährlich gewartet.

  3. Es muß wesentlich dafür Sorge getragen werden, dáß kein Wasser ditrekt auf den Verteiler schlägt.
    Der bei MKIV zum Beispiel typische kleine Spritzschutz GDS102A, der war ideal.
    Nimmt nicht zuviel Kühlluft vom Motor weg und hält gleichzeitig das Wasser vom Verteiler ausreichend fern.

    Ist leider als Neuteil nicht mehr zu bekommen, vielleicht aber noch gebraucht aus 1976-- Minis. Zum Beispiel bei Pro Street möglich, könnte ich mir denken: 06404-665 117, oder auch 'von privat' hier oder anderswo.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  4. Tolle Restauration

    Hi Michael,

    Die Restauration sieht ja super aus, Du weist jetzt auch ganz genau was wie gemacht worden ist und kannst stolz auf das gute Stück sein.

    Mein Mini ist in der Werkstatt restauriert worden und weil denen manchmal das Spezialwissen beim Mini und auch die Lust zum Recherieren fehlt, muss ich jetzt selber ein bißchen lernen, wenn ich nicht an jeder Ecke liegenbleiben will.

    Was machst Du so an jährlichen Wartungsarbeiten an der Zündung?

    Viele Grüße

    Sandy

  5. Zitat Zitat von Sandy Beitrag anzeigen
    ...
    Was machst Du so an jährlichen Wartungsarbeiten an der Zündung?

    ...
    Danke für die Blumen....:D
    Zur Frage: Einfach Bauteile auf Verschleiß prüfen wie:
    Kontakte von der Verteilerkappe ggf. reinigen, sowie die Kappe selber.
    Unterbrecherabstand/Schließwinkel prüfen sowie Kontaktabbrand prüfen.
    Zündzeitpunkt überprüfen ggf. einstellen.
    Verteilerplatte zur Zündverstellung ölen.
    Nockenwelle für den Unterbrecher ölen.

    Ja und was man sonst halt noch alles macht....

    Wie schon A. Hohls geschrieben hat, sollte der Verteiler vor direktem Spritzwasser geschützt werden.
    Geändert von biz (23.09.2011 um 13:50 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Inno Cooper Motor
    Von birger im Forum Motor
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 10:25
  2. Betriebsanleitung Inno 1001 Export
    Von HOT im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 18:43
  3. Der "ER WIRD EINMAL MIR GEHÖREN::" Inno bei ebay
    Von innouwe im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 19:39
  4. Inno B39/7 Karosse
    Von Lou Birdy im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 20:35
  5. INNO Cooper 1300
    Von inno im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 11:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •