Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 123Ignition mit Weber

  1. #1

    Question 123Ignition mit Weber

    Hallo,

    ich fahre jetzt schon seit einiger Zeit mit einer 123Ignition für A+ Motor. Der Verteiler hat also auch einen Unterdruckanschluss.
    Im Winter plane ich meinen Mini auf Weber umzubaun. Jetzt meine Frage:

    Kann ich die 123Ignition dann noch weiterhin verwenden? Der Weber hat ja keinen Anschluss für den Unterdruck.
    Kann ich also den Anschluss einfach verschließen? Oder gar selbst ein Anschluss gebaut werden?

    Ich möchte mir nicht extra einen neuen Verteiler kaufen, der ohne Unterdruck auskommt.

    Vielleicht hat jemand von euch schon mal was ähnliches gemacht und kann mir da weiterhelfen...

    Schon mal Danke im voraus,
    -Innomech

  2. #2
    Pauschal gesagt...

    der Unterdruck ist dein kleinstes Problem.
    => Zur Not bastelst Du Dir den Anschluss selber (letztlich nur ein Schlauchanschluss im Ansaugkanal zwischen Drosselklappe und Ventil)

    Aber woher nimmst Du die passende Zündkurve? Wonach wähllst Du aus ?
    15.08.04 On the road again... der "Kleine" :D

  3. #3
    Die Zündkurve hätte ich erst mal so gelassen wie sie jetzt ist. Habe diese zurzeit um eine Einstellung höher als original für mein Modell.
    Warum sollte ich da auch viel verändern? Man kann ja ganau so gut Weber mit originalen Verteiler fahren. Und der hat ja nix zum Einstellen.

    Und sollte das Ergebnis nicht zufriedenstellend sein, kann ich ja immer noch ein wenig probiern...

    Aber um auf deine Antwort zurückzukommen: Kann ich da einfach einen Anschluss bauen? Ich glaub ja kaum das der originale SU und der Weber den gleichen Unterdruck haben. Oder läuft das alles nicht so genau?

  4. Was 'Lüdder' damit sagen wollte ist:
    --Wenn man einen Mini 'ab Werk' mit sehr aufwendig entwickleter Zündkurve & -charakteristik mit einem neuen Verteiler versehen möchte, da der alte nach 25 Jahren Verschleiß hat, dann sagt der Anbieter nicht:"Probieren Sie einmal den , den oder vielleicht den."
    Er würde sagen :"Ihr Endneunziger 1000er A+ benötigt ADU4049, denn da ist die korrekte Kurve für Ihren Motor drin." P u n k t.

    Wenn also Kurven probiert werden müssen, dann ist offenbar bei der Herstellung des Verteilers nicht genau klar gewesen, welche Zündcharakteristik welcher Mini-Motor gebraucht.
    Dann aber wäre es ein reiner Zufall, mit dem elektronischen , neuen Verteiler die optimale Kurve überhaupt zu bekommen, weil eventuell gar nicht drin !
    Trotzdem würde er zum Gefallen des Käufers gut laufen,in erster Linie ruhiger als der alte, weil eben neu und nicht 25 Jahre alt. Ein neuer mechanischer Verteiler f ü r d i e s e n M o t o r liefe aber auch ruhig u n d mit der richtigen Kurve.

    'Elektronik' ist nicht immer & überall eine Verbesserung.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  5. #5
    Zum besseren Verständnis hier mal der Link zu Bedienungsanleitung http://www.123ignition.nl/pdf/123SWITCH4.pdf
    Es müssen keine Kurven "probiert" werden. Es gibt speziell für A+ Motoren eine eigene 123Ignition, diese wiederum hat dann 16 Einstellmöglichkeiten (dazu gibts eine Tabelle mit Motornummer aus der man auswählt). Für etwas mehr Performance sein, kann dann die nächst steilerer Kurve gewählt werden (solange der Motor noch nicht zu klopfen beginnt).

    Leider ist das aus dem PDF nicht so gut ersichtlich, wie aus der Anleitung die mitgeliefert wurde.

    Aber eigentlich war ja die Frage was ich nach dem Umbau mit dem Unterdruckschlauch mache...
    Ein Loch in den Weber zu bohren hört sich schon ein wenig grob an.

    P.S. ich selbst bin eig auch kein Freund der Elektronik. Alles was über einen elektronischen Drehzahlmesser hinausgeht muss nicht sein. Ich habe mich damals wohl auch ein wenig von den Herstellerversprechen verleiten lassen (kein Verschleiß, Berechnung des Zündzeitpunktes für jeden einzelnen Zylinder, usw.) Aber das ist eine andere Geschichte....

  6. #6
    Ich sagte doch .. bohr das Loch wohin Du willst... Zwischen Drosselklappe und Einlassventil..

    Welche der 16 Kurven nimmst (probierst) Du?

    Dein 123 hat einen Unterdruckanschluss... demnach vermute ich mal, dass die Zündkurven so hinterlegt wurden, dass der Saugrohrunterdruck eine wichtige Eingangsgröße ist. Schließt du den nicht an .. passt auch die Zündkurve nicht, denn der Verteiler "denkt" du fährst Vollast (kein Saugrohrunterdruck).
    => Noch "gröber" ist es demnach ... keinen Anschluss zu legen.

    Meine Empfehlung... such Dir jemadnen der sich damit auskennt... lass Dich beraten welche der möglichen Zündkurven (oder welcher Verteiler) zu Deinem Konzept passt..
    15.08.04 On the road again... der "Kleine" :D

  7. #7
    Ums kurz zu machen: Kurve 3...

    Wird wohl so sein, dass ich mir jemanden suchen werde der das selbe schon mal gemacht hat...

  8. #8
    Hallo,
    habe den 123-Verteiler lange gefahren, auch Kurve 3, bei 10,5 Verdichtetem 1300er, allerdings 4° vor OT eingestellt. Der Unterdruck muss nicht unbedingt angeschlossen sein. Es kommt auch darauf an wo der Unterdruck abgenommen wird. Bei meinem Verteiler fand die Verstellung zwischen -0,10 und -0,55bar statt, drunter oder drüber wird die Unterdruckverstellung abgeschaltet. Die -0,55 sind bei Abnahme an der Drosselklappe wie beim HIF44 schnell erreicht. Die Maximale Unterdruckverstellung betrug 12° Kurbelwellenwinkel. Die Unterdruckverstellung ist bei allen Kurven gleich. Mittlerweile ist ein 123-Tune eingebaut.
    Mit freundlichen Grüßen Heinz-Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 123ignition
    Von MarcDerseemann im Forum Teile verkaufen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 13:40
  2. Zündkurve 123ignition
    Von MarcDerseemann im Forum Elektrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 18:51
  3. 123ignition
    Von Golf_Hunter im Forum Mini @ ebay
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 10:01
  4. was ist ein 123Ignition Zündverteiler
    Von cooperman16 im Forum Elektrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 00:21
  5. 123ignition.nl
    Von christopher im Forum Elektrik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 19:06

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •