MINI umbau mit Honda ED9 Motor und Restauration

  • Hallo,


    viel neues zum Zeigen habe ich noch nicht, hier mal ein Bild vom zweiten Tank für die rechte Seite.
    Mehr Bilder gibt es wenn auch die Benzin und Lüftungsleitungen fertig sind.



  • Da ich keine externe Benzinpumpe haben wollte und die Benzinpumpe vom Honda ja sowieso vorhanden ist, habe ich die SPI/MPI Benzinpumpe gegen die Honda Benzinpumpe getauscht.
    Wie immer Bilder sagen mehr!


    Erst mal der Urzustand, erst die Mini und im zweiten Bild die Honda Benzinpumpe.



    Die nächsten zwei Bilder zeigen erst die Minipumpe im Tank, dann die umgebaute Honda Beninpumpe.


  • Hier noch zwei Bilder wo man sehen kann wie ich die Pumpe umgebaut habe im Vergleich zu der Originalen Mini PSI/MPI Benzinpumpe.



    Im ersten Bild ist die Mini Benzinpumpe rechts im zweiten links.

  • Hallo,


    Bin noch auf der Suche nach E-Plänen vom Honda CRX ED9. Wenn sie einer als PDF oder so hat, bitte an meinen E-MAIL-ADRESSE schicken.


    Vielen Dank

  • Mit den Schaltplänen hat sich erledigt!
    Für ein paar Euro habe ich die Originale Schaltpläne bekommen!

  • Hallo,
    nach längerer Zeit melde ich mich auch mal wieder!


    In der Zwischenzeit habe ich nicht so viel machen können.
    Ich habe mal was versucht, das ich so noch nicht gesehen habe.
    Die Heckklappe wollte ich etwas anders haben, deshalb habe ich aus zwei Heckklappen eine gemacht,
    so dass das Nummernschild eine Umrandung bekommt, ähnlich wie beim MK1.


    Aber Bilder sagen mehr als Worte.



    Als Blechspender habe ich mir diese Heckklappe gekauft, der Verkäufer hatte sie als Rostfrei angeboten.
    Aber wie jeder wissen sollte gibt es beim Mini nichts was Rostfrei ist.
    Was mich etwas gewundert hat war die Spachtelmenge auf der Heckklappe obwohl sie keine Unfallschäden hatte.
    Ist das ab Werk so????????????

  • Es gibt noch mehr Bilder.
    Ich habe das Blech MIG gelötet und nicht geschweißt, dadurch wird es nicht so krumm!


  • Nach längerer Zeit habe ich noch mal was neues zu berichten!


    @ El Gazolino: Den Heckklappenumbau habe ich bisher nur mit selbst angefertigten Blechen gesehen.
    Bei Facebook bin ich nicht, habe es jetzt auch nicht gefunden. Ist aber auch nicht wichtig, ob ich der erste bin.
    Die Heckklappe ist noch nicht fertig gespachtelt, sobald sie fertig ist, gibt es Bilder!


    Jetzt zu meinem Tankumbau!
    Da mir das was ich bisher gemacht hatte nicht gefallen hat habe ich einen anderen SPI/MPI Tank gekauft und neu angefangen!
    Wenn jemand wissen will, ob ich das nochmal einen linken Tank ändern würde um ihn dann rechts einzubauen,
    kann ich nur sagen „NEIN“.
    Die SPI/MPI Tanks sind innen und außen verzinnt.
    Auch bei bester Vorbereitung ist es mir werde mit MigMag noch mit Wig gelungen den Tank zu schweißen.
    Es haben sich immer wie kleine „Vulkane“ gebildet.
    Ich gehe davon aus, das es daran liegt, dass das Zinn in das Stahlblech diffundiert ist und sich beim Schweißen rauslöst.
    Nach vielen Versuchen konnte ich den Tank Autogen schweißen.
    Auch bei diesen schweißen hat es gedauert bis ich wusste wie ich schweißen muss, damit es dicht wird.
    Die Bleche habe ich überlappend geschweißt, da auf Stoß nicht geklappt hat.


    Jetzt sind beide Tanks so gut wie fertig und ich bin froh wenn ich das Thema abhaken kann.
    Das hat mich viel zu lange aufgehalten.


    Jetzt habe ich nur ein Bild, es werden aber bald weiter veröffentlicht


  • Hallo jens...


    hmmm...Wie soll ich es sagen....
    Tank ist nix.


    sorry.


    wohin willst den mit deinem Mini fahren?...ohne tanken zu müssen.


    Der ed9 ist sparsam warum brauchst du da mehr als 60 Liter im heck....

  • @ howlowcanyougo


    Ja, wie soll ich das jetzt schreiben?
    Du hast sicher Recht, so einen Tank braucht wohl kein Mini!
    Es wird auch kein Mini mit 124PS oder mehr gebraucht, es gibt ja genug andere Autos die es fertig zu kaufen gibt.
    Bitte nicht falsch verstehen, ich bin immer offen für Kritik und andere Meinung und bin froh wenn ich hier kein Alleinunterhalter bin.


    Hier mal der Grund warum ich einen Mini umbaue!
    Anfang er 90er hatte ich schon mal einen Mini mit 41PS.
    Das fahren hat immer Spaß gemacht, auch wenn er kein Rennwagen war. Aber im bergischem Land mit den kurvigen Straßen machte er einfach Spaß.
    Ich arbeite seit über 30 Jahren im Maschinenbau das Abwechslungsreich ist, aber irgendwann kommt nicht mehr viel neues.
    Beim Mini probiere ich aus, was ich alles hin bekomme. Ich mache alles selber, vom Karosse schweißen, Tank umbauen, eigenen Rahman für dem Motor,
    Käfig so umbauen wie ich ihn brauche, Lackieren und so weiter.
    Den Tank habe ich nur gebaut um zu sehen, ob ich das hinbekomme und nicht jeder einen rechten Tank hat.


    Also weiter lesen und gerne Deine / Eure Meinung und Anregung schreiben!

  • Hallo Jens,


    ja klar das ist ja auch nicht jedermanns Sache sich an solche Dinge ranzutrauen.


    Mach unbedingt weiter.....Es gibt sonnst kaum noch welche die sich an hardcore Projekte trauen.


    ( vor 25j. hab ich auch das Thema Rechtstank gehabt...
    Einen li. Nach re. Zu pfrimeln...schied für mich aus weil sich weder die Form noch die Lage ansehnlich gestalten lies.....Einen kpl. aus Edelstahl anfertigen der sich auch hinter dem Rüli. ausformt und einen Batteriewechsel zulässt war für mich einfacher.
    Die Verbindung zum linken Tank hab ich mit einem Edelstahlrohr dm30mm gelöst. Das ganze lässt sich problemlos betanken.)


    Bild einstellen klappt mit dem smartphone leider nicht....
    (kann auch sein dass ich zu oldscool bin)


    Rock on...

  • Ich habe noch Bilder gemacht, wo man sehen kann, das die Batterie ohne den Tank auszubauen ein und ausgebaut werden kann.



    Nachdem ich den Tank so gut wie fertig habe, würde ich jetzt auch einen Tank aus Edelstahl selber bauen.
    Vom Aufwand ist es wohl nicht mehr Arbeit oder Zeitaufwand.
    Ich denke ich werde einen Kugelhahn einbauen, so kann ich den rechten Tank benutzen oder nicht.
    Später werde ich vielleicht noch einen neuen Tank aus Edelstahl bauen, aber jetzt will ich weiterkommen.

    Gruß Jens


    Ob er jemals fertig wird?????
    JAAAAA ist in Arbeit.

    Edited 2 times, last by caddy ().

  • Hallo,


    Ich baue gerade neue Sitzkonsolen, da ich die CRX Sitze einbauen will. Dabei habe ich gesehen, dass der Hauptbügel vom Überrollkäfig genau neben den Köpfen ist. Da mir das zu gefährlich ist muß ich ihn weiter nach hinten setzten. Dafür müssen natürlich auch Rohre geändert werden. Die Rohre oben vom Hauptrohr zum vorderen Bügel müssen länger sein. Hat noch jemand 40x2mm St52 / Fe45 rumliegen oder weiß wo ich es günstig bekomme? Leider weiß ich jetzt gerade nicht wie lang sie sein müssen. Ich denke sie sind unter 1m lang. Wenn ich beim Mini bin werde ich Mal Messen.

  • Dann werde ich Mal beim Stahlhändler nach Nahtlosen St52 / Fe45 in 40x2mm nachfragen.
    Hätte ja sein können, daß noch einer was liegen hat was nicht mehr gebraucht wird.

  • Super! Mir gefällt dein Projekt top!

  • Jetzt habe ich meine Hinterachse zerlegt.
    Wie immer Bilder sind besser als zu viel Text!




    Darf es ein bisschen mehr sein?



    Das Fett aus der Schwinge wenn das Kunststoff Fett-Rohr geplatzt ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!