Wegfahrsperre funktioniert unregelmäßig

  • Hallo,

    ich habe mir vor ca. einem Jahr einen SPI gekauft.

    Über Monate gab es an dem Auto keine aktive Wegfahrsperre.

    Von einem Tag auf den anderen muss ich die Wegfahrsperre mit dem Sender deaktivieren.

    Hat mir jemand eine Erklärung?


    Ach ja, der Sender funktioniert nur wenn ich ihn oberhalb der zwei Tasten fest zusammendrücke und dabei die Taste drücke.

  • Bezüglich feste drücken auf die fernbedinung...


    Mal ein neues Gehäuse kaufen. gibt es für wenig Geld beim mini Händler.


    Für etwas mehr, gibt es sogar direkt eine neue Fernbedinung. (Schadet nie, eine zweite in Reserve zu haben) Allerdings muss man die dann über einen Testbook anlernen lassen. In dem Zuge kann man die Wegfahrsperre auch lahmlegen. Dann geht diese nur an, wenn man das möchte.

  • Mit einem neuen Gehäuse ist es nicht getan.Meist sind die Leiterbahnen auf der Platine beschädigt und müssen nachgelötet werden.Die MPI Sender haben schon die verstärkte Ausführung .Gruss

  • Mit einem neuen Gehäuse ist es nicht getan.Meist sind die Leiterbahnen auf der Platine beschädigt und müssen nachgelötet werden.Die MPI Sender haben schon die verstärkte Ausführung .Gruss

    hab mich schlachtausgedrückt...


    hab damals das Modul zusammen mit meinem Sender eingeschickt, um die wegfahrsperre raus machen zu lassen. Zusätzlich habe ich mir eine zweiten Sender zu gelegt. Wie das alles im Detail funktioniert, weiß ich nicht. Dachte über denn Testbook.

  • Batterie im Handsender schon gewechselt?


    Das behebt oft schon die Begriffsstutzigkeit des Handsenders.


    Falls es nicht an der Batterie liegt, sollte man sich Gedanken darum machen, die WFS rauszuprogrammieren.

    Denn im Zweifel (z.B. nach längerer Standzeit) fällt die WFS in den Sicherungsmodus, aus dem sie nicht mehr raus will und dann hast du den Salat.


    Dazu gibt es diese Möglichkeit:


    https://www.m1n1.de/rover-luca…gfahrsperre-deaktivieren/

    (Dougie hier im Forum)


    Alternativ die ECU gegen eine ohne WFS austauschen (z.B. MNE 101170 gegen MNE101070)


    Oder die Türkontakte modifizieren.


    In allen Fällen sollte aber das mit der Versicherung geklärt werden, da das Fzg. dann keinen Diebstahlschutz mehr hat.

  • Die Deaktivierung der WFS bei Allbrit halte ich für bessere Lösung;


    danach gibt es immer noch die Option die WFS bzw. Alarmanlage beim Bedarf einzuschalten; dies bittet m1n1-Lösung nicht - hier wird es programmtechnisch die Kommunikation zwischen ECU und WFS-Modul „für immer und ewig“ gekillt...


    BTW - Allbrit-Lösung ist auch günstiger :tongue:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!