Zündzeitpunkt zu früh?

  • Hi,

    Bei meinem Mini mit 1275er Motor muss ich für einen einigermaßen Rundlauf den Zündzeitpunkt sehr früh stellen. Stelle ich auf 6-8 Grad, so ist er unter 3tsd Umdrehungen ganz schön am spucken. Habe die Zündung nun nach „gefühl“ eingestellt, aber es wirkt, als könnte er obenrum etwas spritziger laufen. Habe von Limora eine Kontaktlose Zündung verbaut und den Zündzeitpunkt (bei1500U/min) wie auf dem Bild zu sehen eingestellt.

    Für gute Lösungsansätze wäre ich sehr dankbar

  • Denke, es wäre ganz gut zu wissen, was alles am Motor gemacht wurde. Ich sehe zb schonmal einen offenen Luftfilter.


    So könnte man eventuell auch auf andere Probleme schließen, die eigentlich gar nicht mit der Zündung zu tun hat. Lief er denn davor "rund"? Ohne Kontaktlos?

  • Wohin geht der dicke gelbe Schlauch der Entlüftungsdose?

    Unterdruckschlauch für den Verteiler, ist der dicht? Oft sind die Gummi Winkelstücke schadhaft.

  • der gelbe schlauch scheint die beiden entlüfterdosen zu verbinden. Das wäre nicht richtig

    Gruß
    der Michael


    (alle Angaben in Fahrtrichtung)

  • handelt es sich um diesen Verteiler?

    Wenn ja, wie sieht das Elektronic-Modul an der Seite des Verteilers aus?

    Ist dort ne Schrift eingegossen oder ist der Deckel glatt?

    Grüße
    Andreas

  • Vielen Dank für die zahlreichen Antworten 😊

    Hatte das Problem bei dem Motor schon vor der kontaktlosen Zündung. Mit einem Lucas dm65?!? Der gelbe Schlauch verbindet die kurbelgeäuseentlüftung, ist hinten mit einem kleinen Schlauch an den Vergaser angeschlossen. Habe den Motor gebraucht gekauft, war wohl in einem marcos drin. Habe direkt vor erstinbetriebnahme ein Stage 2 Kit von Mini-Sport mit Fächerkrümmer, Rc40, Ansaugbrücke, Luftfilter (wobei der nicht immer montiert war) und vergasernadel (die ich nie zum laufen gebracht habe)

    Das Kästchen am Zündverteiler muss ich gleich mal fotografieren

  • Vielen Dank für die zahlreichen Antworten 😊

    Hatte das Problem bei dem Motor schon vor der kontaktlosen Zündung. Mit einem Lucas dm65?!? Der gelbe Schlauch verbindet die kurbelgeäuseentlüftung, ist hinten mit einem kleinen Schlauch an den Vergaser angeschlossen. Habe den Motor gebraucht gekauft, war wohl in einem marcos drin. Habe direkt vor erstinbetriebnahme ein Stage 2 Kit von Mini-Sport mit Fächerkrümmer, Rc40, Ansaugbrücke, Luftfilter (wobei der nicht immer montiert war) und vergasernadel (die ich nie zum laufen gebracht habe)

    Das Kästchen am Zündverteiler muss ich gleich mal fotografieren

    Ein kleiner Schlauch dahin, langt nicht.

  • Hast du diese Tuning Düsennadel verbaut?

    Wenn ja ,ersetz diese mal gegen eine orginale . Dann ist das unten herum gewürge weg.

    Wenn nicht,liegt es an ein anderem Problem .

  • Gast1965 bin mir nicht sicher ob tuning oder Original Nadel, die Nadel, die ich von Mini-Sport bei der Stage2 dazu bekommen habe, ist deutlich stumpfer als die aktuell verbaute. 🤷🏻‍♂️

  • Stumpfe Nadel ist eher die Orginale (Frage ist das du unter Stumpf verstehst ? )

    Spitzer/Schlanker ist eher Tuning

    Nun ist eine eher spitzere Nadel verbaut. Ich halte es auch nicht für ausgeschlossen, die Nadeln irgendwann mal vertauscht zu haben. 🙈

  • Wo sollte ich deiner Meinung nach mit meinem halbwissen und guten Willen ansetzen?

    Tia. Schwer zu sagen. Lief das ganze Mal richtig? Oder lief es nie? Oder lief es, aber nur so lala? ich würde ja erstmal das Elektronik Zeug ausbauen und schauen, dass das Stage 2 korrekt läuft. Dabei wird erst Zündung und dann Gemisch eingestellt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!