Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Homologation / Unbedenklichkeitsbescheinigungen Rover

  1. #11
    Vielleicht hilft das:

    http://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeu...chnische_daten

    Oder nimmst halt einen Deutschen Brief mit neuer Fahrgestellnummer ;)

  2. #12
    Danke für die Info zum TÜV-Süd. Das wären dann inkl. Schadstoffeinstufung auch 240,00 Euro. In etwa der Betrag, den die Firma Erkens veranschlagt.

  3. #13
    Zitat Zitat von fantomas Beitrag anzeigen
    Danke für die Info zum TÜV-Süd. Das wären dann inkl. Schadstoffeinstufung auch 240,00 Euro. In etwa der Betrag, den die Firma Erkens veranschlagt.
    Dann würd ich mal mit einigen Prüfern reden, hatte auch schon das Problem das der eine Tüv ein Datenblatt wollte, dem nächsten Prüfer hat ein deutscher Brief vom gleichen Fahrzeug gerreicht.

  4. #14

    FZ zulassen

    .....oder frag mal innominor. Der macht so etwas öfter.

  5. #15
    @Meister-Mini
    &
    @Werner

    Danke.:thumpsup:

  6. #16
    Hi,
    ich habe vor Jahren meinen 850er RHD von GB importiert. Mit der Kaufrechnung und der englischen Zulassung habe ich das Kraftfahrbundesamt angeschrieben und eine Bescheinigung bekommen, dass diese Fz noch nie in D zugelassen war. Ich habe das Auto zwar nie zugelassen, weil es immer noch in Restaurierungszustand ist, aber das sollte für die Zulassung in D reichen. Sprech doch mal mit jemanden vom KBA, wie sich das verhält. Irgend ein Papier wirst Du doch hoffentlich haben, wo draufsteht, dass es sich um Hersteller XY mit Typ ZZ und XX Hubraum mit yx PS (BHP) handelt, das V5-Dokument z.B., was in GB sowohl Brief alsauch Fz-Schein ist.
    Gruß
    Helmut
    "The largest 15 ships in the world produce more pollution than all cars in the world combined", John O'Brian, Editor PMW Magazine

  7. #17
    Zitat Zitat von theRocker Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich habe vor Jahren meinen 850er RHD von GB importiert. Mit der Kaufrechnung und der englischen Zulassung habe ich das Kraftfahrbundesamt angeschrieben und eine Bescheinigung bekommen, dass diese Fz noch nie in D zugelassen war. Ich habe das Auto zwar nie zugelassen, weil es immer noch in Restaurierungszustand ist, aber das sollte für die Zulassung in D reichen. Sprech doch mal mit jemanden vom KBA, wie sich das verhält. Irgend ein Papier wirst Du doch hoffentlich haben, wo draufsteht, dass es sich um Hersteller XY mit Typ ZZ und XX Hubraum mit yx PS (BHP) handelt, das V5-Dokument z.B., was in GB sowohl Brief alsauch Fz-Schein ist.
    Gruß
    Helmut
    Guter Hinweis. Danke dafür!
    Ein entsprechendes Dokument (Hersteller, Typ, Hubraum usw.) liegt vor. Möglicherweise lässt sich ja auch ein deutscher Brief (Zul.Besch II) auftreiben, der mit der Fahrgestellnummer (Stelle 1 bis 11) identisch ist.

  8. #18
    Klaus1966 Guest
    Danke für eure Infos hat mir sehr geholfen. Nur zur Info die Fa. Erkens kann sowas besorgen, es gibt aber auch eine Seite im Netz, wie ich jetzt herausgefunden habe wo man dieses COC bestellen. Zur Info für die, die es interessiert, bei der Zulassung in den Beneluxstaaten(Holland/Belgien/Luxembourg) ist die COC unabdingbar. Die Seite auf der man das für jedes Auto bestellen kann heißt : http://www.eurococ.eu

    Preis ähnlich wie Erkens, für den Mini den ich dorthin verkauft habe leigt es bei 260 €.

  9. #19

    Habe fertig !!!

    Geschafft, der Engländer ist jetzt deutsch!

    Scheinwerfer umgebaut, Nebelschlußleuchte von rechts nach links versetzt und einigen MINItypischen Reparaturen gings dann zum TÜV...

    ...nach Abgasuntersuchung, Datenbestätigung und Untersuchung nach §21 StVZO ab zur Zulassungsstelle !!!

    Jetzt hat der MINI eine deutsche Aufenthaltsgenehmigung und der deutsche Straßenverkehr einen rechts-gelenkten MINI mehr! (...hat jemand 'ne Vorstellung wiele es wohl hier gibt?)

    Alles zusammen (TÜV und Zulassung) für rund 200,00 Euro.

  10. Hallo ,

    ich habe mir gerade einen Mini Scamp in England gekauft, das Fahrhzeug hat natürlich Englische Papiere. Wie kann ich dieses Fahrzeug von 1976 in Deutschland zulassen ??

    Gruß Markus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwanengesang ...
    Von Mr. Grease im Forum Off Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 16:48
  2. Rover 200 Getriebe-Tausch
    Von fischy im Forum Motor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 08:57
  3. Goodbye: Der Rover V8 säuft ab
    Von Der kleine Muck im Forum Off Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 19:28
  4. MG Rover: Ein Loblied!!!
    Von Stefan-Estate im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 00:07
  5. Farbcodeumstellung bei Rover??
    Von BO33 im Forum Karosserie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.08.2003, 22:54

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •