Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: was ist das für ein Teil

  1. #1

    was ist das für ein Teil

    hallo...mein mini cooper möchte nicht starten,
    der anlasser tut nix wenn ich den schlüssel drehe,batterie ist vollgeladen...ich höre nur ein klacken,
    ich habe heraus gefunden wenn ich dieses teill mit schlägen bearbeite währe ich den schlüssel drehe startet der motor....
    was ist das für ein teil?
    undwieso muss ich manchmal nachhelfen und manchmal funktionierts auch ohne gewalt ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Zitat Zitat von Silberschmuk Beitrag anzeigen
    hallo...mein mini cooper möchte nicht starten,
    der anlasser tut nix wenn ich den schlüssel drehe,batterie ist vollgeladen...ich höre nur ein klacken,
    ich habe heraus gefunden wenn ich dieses teill mit schlägen bearbeite währe ich den schlüssel drehe startet der motor....
    was ist das für ein teil?
    undwieso muss ich manchmal nachhelfen und manchmal funktionierts auch ohne gewalt ?
    Hallo,

    Da hilft nur ausbauen, zerlegen, reinigen, und Verschleißteile erneuern.;)
    Der Fehler kann mehrere Ursachen haben. :D
    Magnetschalter defekt, Lagerbuchsen eingelaufen, Kohlen verbraucht.

    oder einen AT - Anlasser besorgen.

    Grüße!
    Leo.

  3. #3
    ich habe ein bild angehängt wo ich das teil schwarz umkreist habe,
    wenn ich auf dem teil während dem startvorgang klopfe ,dann kommt erst der impuls das sich der anlasser dreht.

    ich habe das ding geöffnet und es sah dann so darin aus.

    man kann eine verkohlte stelle sehen...der kontakt hat nicht mehr richtig gesessen,dann habe ich das neu gelötet,wieder eingebaut...naja hat sich nix getan,dreckig war auch nix.
    leider geht sowas über mein wissen hinaus,ich bin nur schrauber weil ich den mini habe....

    kann mir jemand sagen was das jetzt für ein teil ist ?
    ist das vielleicht die wegfahrsperre?
    mein mini ist bj. april1992
    spi mit 63 ps
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Zitat Zitat von Silberschmuk Beitrag anzeigen
    wenn ich auf dem teil während dem startvorgang klopfe ,dann kommt erst der impuls das sich der anlasser dreht.
    Das hört sich nach einem ab-und-zu hängenden Magnetschalter an. Lade die Bilder mal mit www.directupload.net hoch (4. Link in Deinen Post kopieren), dann geht das merklich schneller...

  5. #5
    Dabei seit
    08 2001
    Ort
    Recke bei Osnabrück
    Beiträge
    3.437
    Magnetschalter am SPI ???

    Inno-Uwe
    LOUD PIPES SAVE LIVES !!!

    ---> fehlende Leistung wird durch den WAHNSINN des Fahrers ergänzt !!!


  6. #6
    Zitat Zitat von innouwe Beitrag anzeigen
    Magnetschalter am SPI ???

    Inno-Uwe
    Also ich leih mir mal ein Bild von Herrn Hagedorn:

    Als was würdest Du die runde Dose auf dem (unter-anderem-SPI-)Anlasser bezeichnen? Ich finde, das sieht ganz so wie ein Magnetschalter aus...

    Ich lasse mich natürlich gern berichtigen. :)

    edit sagt: die freigeschalteten Bilder zeigen uns - es ist ja was ganz anderes auf dem er rumkloppt. Das ist ja wohl eher das Relais-Modul...
    Geändert von nils clasen (31.03.2011 um 21:14 Uhr)

  7. #7
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.761

    das ist mit sicherheit...

    ...kein magnetschalter:D;)

    und auch keine

    wegfahrsperre...

    das ist die relais-box!

    hier sind relais für benzinpumpe, krümmerheizung, usw drin.

    wie es scheint, wohl auch für den anlasser...:D

    schau mal hier, ich glaube die relaisboxen für SPI und MPI sind austauschbar (weiß es aber nicht 100%, bin vergaserfahrer;))


    http://www.mini-forum.de/elektrik-11...mpi-16014.html

    edith: ...ok, nach dem untenstehenden link sind die dinger nicht austauschbar
    Geändert von Madblack (31.03.2011 um 21:22 Uhr) Grund: korrektur
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  8. #8
    ...und das Relais-Modul ist in neu nicht ganz billisch: http://www.allbrit.de/etk_detail.asp...ummer=YWB10022


  9. zieh mal bei den Ralais-Kontakten feines Schleifpapier durch
    aber nix verbiegen
    dann sollte es wieder gehen

    PS, grade noch mal deine Bilder angesehen, bitte auch die Kontakte im Kombistecker prüfen (speziell den, der zur verbrannten Stelle führte)
    Geändert von Schrott-Peter (31.03.2011 um 21:48 Uhr)
    Gruß Peter

    a fool with a tool is still a fool

    PS schraube und fahre seit 85 Minitechnik

  10. #10
    Dabei seit
    08 2005
    Ort
    Simmerath / auf dem Land
    Beiträge
    968
    Auch auf Korrosion an den Relais achten und auf "kalte" Lötstellen.
    Zum Schluss Kontaktspray verwenden.

    Gruß Altöli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Teil zwischen Drosselklappengehäuse und Luftfilterkasten
    Von mawikabi im Forum Teile gesucht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 09:35
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 01:07
  3. Teil des Kühlergrill verloren..:-(
    Von ars71 im Forum Karosserie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 22:39
  4. Bräuchte ne genaue Bezeichnung von nem Teil
    Von promini im Forum Elektrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 16:17
  5. unbekanntes Teil im Motoraum ??
    Von vespatti im Forum Motor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 21:51

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •