Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Ventileinstellschrauben erneuern

  1. #1
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.470

    Ventileinstellschrauben erneuern

    Will die Einstellschrauben für die Ventile erneuern und frage mich, ob ich den Zylinderkopf dazu abbauen muss.
    Wer hat Erfahrung-was muss ich beachten?
    Danke für jeden Hinweis.
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  2. Kommt auf die Kipphebelwelle an.
    Bei Standard Wellen läßt sich die Einstellschraube nicht nach oben heraus drehen da der Kugelkopf größer als da Gewinde ist.
    Bei vielen "tip roller " Wellen kann man dagegen die Einstellschraube nach oben raus drehen.

    Bis später...
    Faxe

  3. #3
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.470
    Danke. Werde dann die Kipphebelwelle ausbauen und von dort an den Einstellschraubenwechsel gehen.
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  4. Mal abgesehen von der Problematik, warum willst du die Einstellschrauben der Kipphebel tauschen?

    Bis später...
    Faxe

  5. #5
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.470

    Kipphebelschrauben

    Die Kipphebel sind die Originalen (Standard) SPI 53 PS. Die Schrauben zeigen unten div. Abflachungen. aus diesem Grund habe ich mir von Keith Calver hochqualitative, gehärtete Schrauben besorgt.

    Stimmt es, dass bei Demontage der Kipphebelwellenbefestigung die Kopfdichtung beeinträchtigt werden kann?
    Geändert von Alpenflitzer (09.07.2017 um 11:23 Uhr) Grund: Ergänzung
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  6. da du bei der Demontage der Kipphebelwelle die gesamten hinteren Kopfbolzen aufmachen musst ist ein Tausch der Kopfdichtung schon sehr zu empfehlen!
    B.M.C. of Austria
    Mini MPI 90PS frei progr. ECU
    Mini Minus Race Car
    Jimini MK1
    Mini Van (in Arbeit)
    Clubman GT (in Arbeit)
    Mini Honda Vtec (in Arbeit)
    Austin Seven Ruby 1936
    Austin A35
    TVR Chimaera 500
    Mazda MX5 NA Supercharged
    Morris Ital

  7. #7
    Dabei seit
    09 2007
    Ort
    Nahe Steyr/Österreich
    Beiträge
    2.470
    Danke Allen. Werde dann die Kopfdichtung erneuern.
    Gruß aus luftiger Höh´ MINI 1.3 SPI Bj.1993 53 PS
    Carribean Blue Pearlscent, orig.Lackierung v.1993, graue Nappa-Ledersitze, Walnusswurzel-I-Tafel u.Türbrüstungen v u.h, Stereo, 12 " Alu Minilite, 165er Reifen Sommer, 145er Winter. orig. Lenkrad, LED-Beleuchtung Kofferraum. Kofferraumausstattung. Zusatzinstrumente,Türbeschläge innen Chrom, Frontscheibe neu, getönt. 70 Amp-Lichtmaschine.2 Steckdosen innen. Bosch Silver Batterie, Ölmagnetfilter, neue Heckschürze. LED-Nebelleuchte integriert in Rücklicht, neuer Kat (68.000),RC40-Auspuff.Ölabscheider Edelstahl. Ventildeckel Alu. Neue Relaisbox. Gepflegt m. Millers Mini-Öl 20W50 alle 5k km. HiLos.für die Mechanik nur orig. Ersatzteile.

  8. #8
    Ich habe die Kipphebelwelle mal gewechselt ohne die Kopfdichtung zu wechseln, = keine Probleme gehabt.
    Weithum
    War weg , bin wieder da!!!::))

  9. #9
    Dabei seit
    08 2008
    Ort
    Söllingen/Karlsruhe
    Beiträge
    4.736
    Oder du ziehst die welle zur seite raus. Das sollte auch klappen
    Mit Null Ahnung richtig weit gekommen:thumpsup:

  10. #10
    Dabei seit
    08 2001
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.004
    Zitat Zitat von Alpenflitzer Beitrag anzeigen
    Danke Allen. Werde dann die Kopfdichtung erneuern.
    Warum? Das ist nicht zwingend notwendig. Wie auch einige andere habe ich die Kipphebelwelle getauscht und die Kopfdichtung ist heil geblieben. Allerdings empfehle ich das Kühlwasser abzulassen. So wird verhindert, dass Wasser auf die Dichtflächen gelangen, falls sich beim Lösen eine Spalt bilden sollte. Das wäre schlecht für die Dichtung.
    Aber ich frage mich, wieviel km dein Motor gelaufen hat. Verschlissene Einstellschrauben hab ich noch nicht gesehen, auch bei ungepflegten Schlachtmotoren nicht.
    Minifizierter seit 1990

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kupplung erneuern
    Von Sweetbritish im Forum Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 12:50
  2. Bremsen MKI erneuern
    Von nschaeffer im Forum Fahrwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 21:22
  3. Was sollte ich erneuern!
    Von django-mi im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 10:10
  4. Bodenbleche erneuern
    Von lüdder im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2007, 11:52
  5. Kupplungringe(?!?!) erneuern?!?!
    Von jacques im Forum Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2001, 20:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •