Per Anhalter durchs Miniforum... (Infosammlung)

  • chris
    Teil 1 ist ja eigentlich ok so, Teil 2 hört sich schlimm an. Werd' ich noch mal versuchen abzuklären.
    Gruß
    Friedhelm

    Wenn Sie glauben alles unter Kontrolle zu haben, dann fahren Sie noch nicht schnell genug (Mario Andretti).

  • Fabrikatbindungen bei PKW-Reifen


    Bei vielen Personenkraftwagen, insbesondere bei leistungsstarken und sehr schnellen Modellen, ist neben der Reifengröße auch das jeweilige Fabrikat oder das Profil in den Fahrzeugpapieren eingetragen.


    Mit der Einführung von europäischen Genehmigungen für Reifen ist in der entsprechenden EU-Richtlinie die Festlegung von Fabrikat- oder Profilbindungen nicht mehr vorgesehen. Dies bedeutet, dass die in den Fahrzeugpapieren eingetragenen Reifenfabrikat- und -profilbindungen keine direkte Rechtsverbindlichkeit mehr besitzen und nur noch als Empfehlung gelten.


    Das Bundesverkehrsministerium hat bekannt gegeben, unter welchen Voraussetzungen von den eingetragenen Reifenfabrikat-/ -profilbindungen abgewichen werden kann:


    • Die Bezeichnung der neuen Reifen (z.B. 195/65 R 15 91H) muss vollständig mit den Angaben in den Fahrzeugpapieren übereinstimmen.
    • Die Reifen müssen Europa-Prüfzeichen tragen, z.B. oder .


    Nur wenn diese Bedingungen eingehalten sind, gilt das Fahrzeug bezüglich der Bereifung als vorschriftsmäßig und kann bei Verkehrskontrollen oder bei der Hauptuntersuchung nicht beanstandet werden.


    Fahrzeughalter und Fahrer haben jedoch weiterhin eigenverantwortlich sicherzustellen, dass es bei Abweichungen von Reifenempfehlungen zu keiner Gefährdung (z.B. aufgrund unsicheren Fahrverhaltens oder nicht ausreichender Reifenfreigängigkeit) oder zu keiner Unvorschriftsmäßigkeit (z.B. aufgrund nicht ausreichender Radabdeckung) kommen kann.


    Wir empfehlen Ihnen: Halten Sie sich im Interesse Ihrer Sicherheit auch zukünftig an die Reifenfabrikate und -profile, die in Ihren Fahrzeugpapieren empfohlen oder vom Fahrzeughersteller ausdrücklich freigegeben sind. Damit ist gewährleistet, dass Ihr PKW auch bei Höchstgeschwindigkeit sicher gefahren werden kann, dass die Freigängigkeit der Reifen zur Karosserie bzw. zum Fahrwerk gegeben ist und dass die Radabdeckung in Ordnung ist.


    Wir wollen, dass Sie sicher fahren.
    Ihr TÜV NORD Mobilität
    Produktmanagement für amtliche Dienstleistungen
    Hannover, 18.11.2004


    Ist ja schon älter, nur der Vollständigkeit halber.


    Gruß
    Nils

  • könnte mir vieleicht einer mal die nummer:


    SAXXNNAYNBD übersetzen??? die ersten 7 stellen wurden schon erwähnt aber was bedeuten die 4 (YNBD)??

  • Habe mit viel freude die "ministatistiken" gelesen. 1a. Gibt es auch eine Liste mit den Neupreisen der jeweiligen Modelle und Jahrgänge? Speziell suche ich den Neupreis für nen 80er clubman leyland mini. Währe für jeden Tip dankbar!
    schö
    marcundbein

  • könnte mir vieleicht einer mal die nummer:


    SAXXNNAYNBD übersetzen??? die ersten 7 stellen wurden schon erwähnt aber was bedeuten die 4 (YNBD)??


    Y Einspritzer
    N 3,21 Endübersetzung, Linkslenker
    B haben alle außer Commemorative Modelle
    D Longbridge (Montageort)

  • Was hier noch fehlt ist ne Galerie / Auflistung der verschiedenen möglichen Felge/Reifen/Verbreiterungen.


    Da wär ne Bildersammlung gut....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!