Gurtpeitsche fest oder beweglich?

  • Hey,


    im Zuge meiner Innenraum "Restauration" beim MPI ist mir aufgefallen, dass bei mir vorne eine Gurtpeitsche fest ist und eine beweglich.
    Habe sie mal rausgeschraubt. Neben der Schraube ist eine Federscheibe, U-Scheibe, Distanzstück und Fiberscheibe in der Reihenfolge montiert. Auf 32NM festgezogen...eine Peitsche bleibt aber beweglich...was ist denn richtig? Vielleicht war bei einer die U-Scheibe dicker?


    Grüße

  • Wofür ist denn dann die Federscheibe da? Die im Schweller sind ja auch beweglich ...


    Federscheibe gehört da nicht hin. Die wird nur am Schweller und oben an der B-Säule eingesetzt, da hier die Gurtbefestigung wegen unterschiedlichen Sitzpositionen und Körperstaturen beweglich sein muss.


    Die Gurtpeitsche wird am Auspuff-Tunnel nur mit einem Distanzstück ohne Bund, fest verschraubt!


    Vielleicht hat da mal ein Vorgänger nicht mehr gewusst, wie alles zusammen war...:wink:


    Gruß, Diddi

  • ...dann mit Schraubensicherungslack ran.


    Wenn sie hätte beweglich sein sollen, gäbe es so eine abgesetzte Scheibe, wie sie an den Gurtaufhängungspunkten vorhanden ist.


    Problematisch ist an den massiven Peitschen, dass sie so lang sind, daß jeder mit wenig Kraft dran rumkneten kann und damit die Schraube losdreht.

  • Oh man, ihr macht mich fertig :D
    Ich habe jetzt extra nochmal in den Karton geguckt, von dem Mpi den ich damals zerlegt habe und der war unrestauriert also ab Werk...da ist auch eine Federscheibe an der Schraube und die Peitsche ist dadurch auch leicht beweglich weil die Torx-Schraube einen kleinen Bund hat der durch das Loch der Peitsche führt...und die originale U-Scheibe legt sich auf diesen Bund, was dazu führt dass ein minimaler Spalt entsteht, der halt die Peitsche vor und zurück bewegen lässt, obwohl die Schraube fest ist..

  • Hmm....ok, dann ist das das gleiche System wie an der Gurtaufhängung.
    Wenn auch etwas komisch gelöst... :rolleyes:


    Die Peitsche muß dann wohl schwergängig beweglich sein.


    Es gehört aber in jedem Fall Schraubensicherungslack an die Schraube hin. Bei allen Gurtbefestigungsschrauben.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!