Hilfe gesucht zu Kabelbrand im sicherungskasten

  • Hallo zusammen,


    nachdem wir ein schönes Jahr ohne größere reparaturen hatten, ist mir Heute im sicherungskasten Innen ein Kabel verschmort, ohne dass die 20 Ampere Sicherung auf belegungsplatz 9a durchgebrannt ist. :shit:


    Seltsam ist, dass auf dieser Stelle laut Plan eigentlich keine Sicherung steckt, aber eben doch eine (scheinbar nachträglich) angeklemmt wurde mit einem braunen Kabel und einem sicherungshalter. ( Fotos anbei)


    Hat jemand eine Idee welcher Verbraucher da dran hängen könnte? Alles schien ordnungsgemäß zu funktionieren und ich bin sehr ratlos wo ich anfangen soll zu suchen.... 😞


    Hoffe sehr auf eure Tipps und freue mich von euch zu lesen 🙏😊

  • Außer demjenigen, der das "verbrochen" hat, kann das wohl keiner aus der Ferne sagen. was da angeklemmt wurde.


    Hast du zusätzliche Einbauten die Strom benötigen?


    Was funktioniert jetzt nicht mehr? Heizungsgebläse? Scheibenwischer? Licht? Radio? usw.

    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________


    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  • Außer demjenigen, der das "verbrochen" hat, kann das wohl keiner aus der Ferne sagen. was da angeklemmt wurde.


    Hast du zusätzliche Einbauten die Strom benötigen?


    Was funktioniert jetzt nicht mehr? Heizungsgebläse? Scheibenwischer? Licht? Radio? usw.


    Außer demjenigen, der das "verbrochen" hat, kann das wohl keiner aus der Ferne sagen. was da angeklemmt wurde.


    Hast du zusätzliche Einbauten die Strom benötigen?


    Was funktioniert jetzt nicht mehr? Heizungsgebläse? Scheibenwischer? Licht? Radio? usw.


    Zigarettenanzünder (als Stromgeber für Navi / USB-Ladebuchse o.ä.)?

    Ich hab die Batterie angeklemmt und der Anlasser dreht, aber der Wagen springt nicht an.

    Lüftung geht, Uhr läuft, Dach funktioniert, Radio geht, Licht funktioniert auch.


    Wenn der Anlasser dreht kann der es ja nicht sein, aber die Zündung vielleicht? Bei ner 20 Amp. Sicherung realistisch?


    USB Ladebuchse oder andere Sachen die Strom benötigen sind nicht verbaut.

  • wäre wohl auch die Erklärung weshalb er nicht anspringt.20 A für Benzinpumpe ist auch hoch gegriffen.Da reichen normal 15A dann löst auch die Sicherung aus bevor die Kabelisolierung weg ist.Mit 10er Sicherung testen und neue Benzinpumpe verbauen.Lösungsvorschläge für Ersatzpumpe (Fiat/Opel) gibts hier im Forum.

  • Fehlversuche war erfolgreich. Die benzinpunpe scheint immer wieder mal zu viel Strom zu brauchen dass die Sicherung durchgebrannt ist. Und ein nicht ganz so schlauer Fuchs hat gedacht mit ner dicken Sicherung wäre das Problem gelöst ... jetzt ist die Frage was mit der Benzinpumpe los ist dass das passiert 🤔 löst das Problem aus..... dann scha

  • Fehlversuche war erfolgreich. Die benzinpunpe scheint immer wieder mal zu viel Strom zu brauchen dass die Sicherung durchgebrannt ist. Und ein nicht ganz so schlauer Fuchs hat gedacht mit ner dicken Sicherung wäre das Problem gelöst ... jetzt ist die Frage was mit der Benzinpumpe los ist dass das passiert 🤔 löst das Problem aus..... dann scha

    Die Benzinpumpe selbst, oder ein verstopfter Benzin-Filter... Also erst einmal den Filter erneuern, es sei denn, du weißt mit Sicherheit, dass er erst kürzlich erneuert wurde. Intervall ist 10 Jahre (spätestens).

    Hilft das nicht, bzw. wurde der Filter kürzlich erst gewechselt, besorg dir eine neue Benzinpumpe... :wink:


    Gruß, Diddi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!