Mein Mini Rover MK II "1992"

  • Tag Leute =)


    Heute möchte ich Euch meinen Mini MK2 BJ 1992 im jetzigen Zustand zeigen und vorstellen.

    Dazu hätte ich gerne ein paar Insider Infos, Tipps, Tricks, Hilfe und Ratschläge.

    Ich hoffe hier endlich fündig zu werden =)


    Genau genommen ist das ein Hilferuf zur Verwirklichung meines Traums.


    Derzeit steht mein Mini untergestellt in einer Scheune/Garage in meiner Nähe. Muss aber demnächst neu untergebracht werden (Ort leider noch nicht bekannt)

    Er ist komplett auseinandergebaut.

    Die Karosserie und was dazugehört sind fertig um lackiert zu werden. Grundiert wurde die Karosserie außen bereits. Kofferraum innen und Motorraum sind bereits lackiert (außer die Fahrertür, die scheint nicht mehr zu retten zu sein)

    und dann bereit zum Zusammenbau.

    Die Karosserie wurde bereits überholt und diverse Bleche neu eingesetzt sodass diese in der Hinsicht nicht mehr bearbeitet werden muss.

    Leider bin ich in diese Richtung, wie ihr vielleicht merkt, ziemlich unerfahren, da dieses Projekt ein Bekannter für mich begonnen hat, der aber abgesprungen ist.


    Jetzt möchte ich das Projekt selbst in die Hand nehmen!

    Und suche auf diesem Wege jemanden, der vielleicht jemanden kennt, der Unterstützung oder Hilfestellung geben kann oder das Projekt gar komplett annimmt.

    Mir ist klar, dass das alles nicht umsonst ist!

    Dennoch möchte ich das Projekt nicht aufgeben, was mir im Bekanntenkreis die meisten geraten haben, da es "nicht rentabel", "kein wiederverkaufswert", "keine Zeit", etc

    Für mich ist es "rentabel"

    da ich das Auto nicht verkaufen will, sondern dies für mich ein Liebhaberstück und eine Herzensangelegenheit ist ♥️


    Der Mini ist bis zur Zerlegung gefahren und es müsste ledeglich, nach Meinung eines Bekannten, der Motor eingestellt oder überprüft werden.


    Ich würde den Mini natürlich auch an den Ort des ehrenwürdigen Retters in der Not bringen lassen.

    Einen Lackierer hätte ich ggf. selbst an der Hand.


    Ich würde mich freuen wenn jemand von euch mir helfen kann das gute Stück wieder auf die Straße zu bringen.


    Viele Grüße

    Sarah

  • Hallo Sarah,


    herzlich Willkommen im Forum.

    Dein Vorhaben ist natürlich sehr löblich, aber für "denjenigen welchen" auch sehr ambitioniert anzugehen. Erfahrungsgemäß gibt es wenig, was bei so einem Projekt einfach wieder so eingebaut werden kann und sollte. Da warten etliche Überraschungen zeitlicher und monetärer Art auf die Ausführenden. Von daher sollte das Ganze gut durchdacht sein und von einem Helfer mit ausreichender Erfahrung dauerhaft begleitet werden.

    Wo genau wäre denn der Ausführungsort?

    Wie sind die Möglichkeiten vor Ort? Halle? Garage? oder muß der Mini zur Fertigstellung beim Helfer des Vertrauens verbleiben?

    Wie sind deine persönlichen Möglichkeiten zu unterstützen?


    Ich hoffe, du findest jemanden, der deinen Traum wahr werden lässt.

    Obiges als Gedankenanstoß, damit die Sache "Hand und Fuß" bekommt.

    Viel Erfolg!!


    PS: Eines noch beachten: Typenbezeichnung Mini MKx (oder der Irrglaube vom Mini MK II)

    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________


    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  • Hi Andy,


    vielen lieben Dank für deine Nachricht :)

    Deinen obigen Gedankenstoß / Tipps habe ich gleich mit weiteren Infos etc. in meinem Text angepasst/ergänzt.


    Ich hoffe natürlich sehr geeignete Hilfe zu finden damit mein Traum vom Mini endlich wahr wird!!


    Lg Sarah

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!