Posts by Zapata

    Baujahr:1996


    Modell / Sondermodell: Kensington


    Laufleistung km: 167.500


    TÜV / AU: 07/17


    Motor / PS: 1,3l 53PS


    Farbe: BRG


    Beschreibung: Verkaufe -wirklich schweren Herzens- meinen Mini Sondermodell Kensington. Aber ich bin in den letzen fünf Jahren keine 6.000 Km gefahren und es lohnt sich für mich nicht ihn nur so in der Garage stehen zu lassen. Der Wagen hat Saisonkennzeichen und wird nur bei gutem Wetter gefahren. Ölwechsel und kleinere Inspektionsarbeiten wurden von mir (bin in der Automobilbranche) vor der ersten Frühjahrsfahrt erledigt und andere Dinge wurden von meiner Mini Fachwerkstatt in Overath gemacht. Alle Rechnungen und TüV-Berichte sind vorhanden und können eingesehen werden. Er hat ein paar Extras wie die Bastuck-Doppelauspuffanlage (inkl. ABE), 165er Reifen, Wellengrill, Lederausstattung, ein Faltdach.... Ich habe ihn in 2010 komplett neu lackieren lassen und bis auf hinten links (da hat er neuerdings wieder kleine Roststellen (siehe Foto)), ist er top in Schuß! Alle meine Betankungen können unter https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/176622.html eingesehen werden. Probefahrt kann gerne gemacht werden. Nach Absprache würde ich auch aktuell TüV machen lassen



    Standort PLZ: 51107 Köln


    Preisvorstellung: 6.500VB


    Kontaktinfos:
    http://suchen.mobile.de/auto-i…tm_campaign=Recommend_DES


    Bilder: siehe link

    Oder schon wieder? :D


    :D:D:D


    Nach sieben Jahren ölt er jetzt tatsächlich wieder. Und beim Stöbern zur Lösung des Problems stoße ich doch tatsächlich auf meinen alten Beitrag.


    Wen es interessiert: Ich bin damals doch bei Goodoldtimes in Overath gelandet und bis heute absolut zufrieden dort.
    Bloß haben die jetzt scheinbar Osterurlaub :soupson:

    Ich habe heute meinen Mini abgemeldet. Er sollte vorrübergehend Stillgelegt werden da er im Frühjahr vorr. Saisonkennzeichen bekommen soll.
    In den Papieren steht nun aber nichts von vorrüberhened Still sondern nur ein Stempel im alten Brief : Ungültig duch Außerbetriebssetzung.
    Ist das so richtig? Oder hat die gute Frau den nun engültig Still gelegt :eek:

    Quote from Mr. Grease

    ... eventuell Masseproblem? :rolleyes: .... oder wurde Batterie über Nacht aufgeladen?
    Dann LiMa Ladeleistung prüfen (ging die Warnlampe während der Fahrt an?) ... :rolleyes:


    Dein Mini:


    Batterie wurde nicht geladen. Und die Warnlampe ging auch nicht an.
    Vieleicht noch interessant, dass die Temperatur nicht aus dem blauen Bereich raus kam?

    Moin,
    ich hoffe, ihr könnt mir mal wieder ein bißchen helfen.
    Problem:
    Freitag nach ner Wäsche nach Hause gefahren (20Km Autobahn ohne Probleme) und Motor vor der Garage kurz ausgemacht, danach sprang er nicht mehr an. Es kam nur das Tackern vom Anlasser. Also bloss in die Garage geschoben und Tür zu. :madgo:
    Am Sonnabend kurz gestartet: Sofort da. :)
    Heute morgen gestartet und losgefahren. Nach so fünf Km Autobahn ging das Radio aus und ausser dem Motor lief auch gar nichts mehr (kein Blinker, Hupe oder Scheibenwische etc.). Bin bis zur Firma gefahren, Motor aus, Motor versucht wieder anzumachen: Nichts, gar nichts! Nach kurzem konnte ich noch nicht mal die Wegfahrsperre aus machen.
    Hat jemand ne Ahnung was nun wieder kaputt sein wird? Danke erstmal...

    Quote from Opelschrauber

    Also ich habe letztes Wochenende das erste mal mein Medion MD95900 Navi im Mini benutzt. Bis 120 km/h war alles gut zu verstehen, danach hat dann die Bastuck gewonnen :D . Das Gerät schwingt auch sehr stark auf dem originalen Schwanenhals. Da werde ich mir für den Mini wohl noch was anderes überlegen.


    Ich habe auch das (den?) Medion Navi. Den Schwanenhals habe ich Mittig ganz unten an der Scheibe und der Schwanenhals läuft gerade (nicht gebogen) über das A-Brett. Dadurch das der da aufliegt wackelt es so gut wie gar nicht.

    Quote from Minifahrer

    Steuererklärung für 2005 lohnt mittlerweile kaum die Mühe, kann mir maximal 400 € zurückholen... (da aufgrund niedrigem Bruttogehalt so wenig Steuern gezahlt)


    Och nur 400€??! Da lohnen die ein, zwei Stunden Aufwand wirklich nicht. Das ist ja ein unmöglicher Stundenlohn. :headshk:

    Also den Stecker der GPS-Antenne (der der normalerweise in den ZigAnzünder kommt) abschneiden und das Kabel dann direkt an den Strom des Radios? :confused:
    Dann kannst du aber nie das Gerät in andere Autos mitnehmen. Oder verstehe ich da was falsch?

    Quote from ChriLu

    Aber sieh Dich mit der blöden GPS Antenne von dem System vor...dat Dingen zieht Saft auch wenn der PPC aus ist !!!
    ...


    Da hast du wohl recht. Aber auch deshalb habe ich ihn ans Radio gekoppelt. Denn Zündung aus -> Radio aus -> Zigarettenanzünder aus -> GPS aus :D
    Das war eine der wenigen Sachen in meinem (Mini-)Leben, wo ich mir vorher mal genau Gedanken gemacht habe ;)