Seite 5 von 31 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 15 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 302

Thema: Muster-HiFi-Anlage für den Mini

  1. Ja, genau so ist es!

  2. #42

    @dougie

    Ok.....Dann noch eine Frage: hast Du die GF200 bewusst gewählt (wegen Volumen Kofferraum oder wegen Qualität o.ä.) oder könnten es auch andere 20er Subs sein?

    Ich frage deshalb, weil ich meine Kiste im Kofferaum auch loswerden will. Ich habe im Moment ein 2-Wege 10cm-System von JBL (408 GTI glaub ich) vorn, im Armaturenbrett. Das ist eigentlich sehr gut, verträgt hohe Pegel, hat eine gute Weiche. Dazu ein Syrincs-Bass im Kofferraum.
    Beides bekommt Saft von einer 4-Kanal Endstufe.

    Was mal klar ist, mir fehlen Mitten. Und das Volumen für die 10er ist vermutlich nicht ausreichend. Und die Kiste soll weg.

    Was aber auch klar ist, ich kann mir im Moment nicht alles auf einmal kaufen (siehe MPI-Restauration;))
    Kann ich die beiden Subs auch zusammen mit dem 2-Wege System laufen lassen, also als Übergang? Oder benötigt die Endstufe dazu besondere Anforderungen (da ja dann 2 Lautsprecher angeschlossen sind statt die Kiste gebrückt).

    Gruß

    Timo
    Geändert von Wollhose (30.05.2008 um 16:44 Uhr)

  3. Hi Timo,

    die GF200 sind bewusst gewählt, aber leider auch etwas problematisch, was aber in deinem Fall ganz gut sein könnte.

    Der GF200 ist ein Doppelschwingspulen-Bass. Das heisst her hat quasi den doppelten Antrieb, in Vergleich zu nem normalen Bass. Jede Schwingspule hat 4 Ohm, so dann man den in 3 verschiedenen Setups betreiben kann. Ausserdem ist der extrem robust und Hochpegelfest, auch wenn man mehr als 100W sinus da rein jagt.

    Wenn du sagst, das dir Mitten fehlen, dann ist dein Bass zu laut. Wir haben erfolgreich simuliert, das 4 Mitteltöner und 4 Hochtöner mit den beiden GF200 mithalten können.

    Wenn du also die beiden Schwingspulen der GF200 in Reihe schaltest, haben die jeweils 8 Ohm. Deine 2-Wege Kombination wird vermutlich 4 Ohm haben und damit eigentlich lauter sein als die Bässe. Das wird wieder dadurch ausgeglichen, das du nur 2x2 Lautsprecher (Hoch Mitteltöner) hast und nicht 4x2.

    Dadurch das die Bässe 8 Ohm haben, kannst du die aller Wahrscheinlich nach auch problemlos zusammen mit den vorderen Lautsprechern an die Endstufe anschliessen.

    Im Endausbau würde ich aber dringend zu 2 separaten Endstufen raten, da die GF200 in der 8 Ohm Konfiguration extrem Leistungshungrig sind.

  4. #44

    @dougie

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

    So mach ich es. Und wenn ich wieder flüssig bin, nach und nach der Rest

    Gruß

    Timo

  5. #45

    @dougie

    Hab nochmal ne Nacht drüber geschlafen....;)

    Hast Du mal probiert, ob die Visaton-Gehäuse für Deine Mitteltöner auch hinter das Armaturenbrett/Lüftungsdüsen passen? Oder stört da das Türfangband....?

    Wenn Du 4 Hochtöner und 4 Mitteltöner und 2 von den GF-200 verbaust, funktioniert das dann auch mit 2 Hochtönern und 2 Mitteltönern und nur einem GF-200 auf der Ablage? Oder ist für den das Volumen dann zu groß?
    Wenn ja, gäbe es eine Alternative?

    Zu der Endstufe... Ich hab ja nur eine 4-Kanal. 2 sind für das Frontsystem (JBL 408 GTI 10cm/150WRMS/2WegKompo-System 89dB/Neodymiunmagnet/2 x 300 Watt maximal/2 x 150 watt RMS)

    2 bleiben übrig. Hätten die GF-200 dann nicht als Doppelschwingspülen 8Anschlüsse insgesamt? Das in Reihe schalten raff ich nicht....

  6. Zitat Zitat von Wollhose Beitrag anzeigen
    Hast Du mal probiert, ob die Visaton-Gehäuse für Deine Mitteltöner auch hinter das Armaturenbrett/Lüftungsdüsen passen?
    Ja.... ;)

    Zitat Zitat von Wollhose Beitrag anzeigen
    Oder stört da das Türfangband....?....
    Ja! :) (Ausserdem sieht es bescheiden aus, wenn ein Mini keine Luftdüsen hat) [Achtung: persönliche Meinung]

    Zitat Zitat von Wollhose Beitrag anzeigen
    Wenn Du 4 Hochtöner und 4 Mitteltöner und 2 von den GF-200 verbaust, funktioniert das dann auch mit 2 Hochtönern und 2 Mitteltönern und nur einem GF-200 auf der Ablage? Oder ist für den das Volumen dann zu groß?
    Wenn ja, gäbe es eine Alternative?
    Ehrlich gesagt: keine Ahnung! Hab ich nicht simuliert. Wenn ich aber hinten eh alles auseinandersäge, dann mach ich es doch gleich richtig, oder? :D

    Zitat Zitat von Wollhose Beitrag anzeigen
    Zu der Endstufe... Ich hab ja nur eine 4-Kanal. 2 sind für das Frontsystem (JBL 408 GTI 10cm/150WRMS/2WegKompo-System 89dB/Neodymiunmagnet/2 x 300 Watt maximal/2 x 150 watt RMS)

    2 bleiben übrig. Hätten die GF-200 dann nicht als Doppelschwingspülen 8 Anschlüsse insgesamt? Das in Reihe schalten raff ich nicht....
    Also wenn du 100W sinus in ein 10cm System jagst, solltest du den Feuerlöscher griffbereit haben. Das macht der auf gar keinen Fall mit. Das sind Marketing-Werte, die meisst nur in Verbindung mit einer Frequenzweiche gelten. Schlecht vergleichbar.

    GF200: jeder GF200 hat 4 Anschlüsse. Du verbindest einen Plus-Anschluss mit einem Minus-Anschluss mit einem Stück Kabel und schon hat du die Reihenschltung. Angeschlossen wird der Lautsprecher an den beiden noch offenen Anschlüssen. Damit gehst du dann auf die Verstärkeranschlüsse für die Heck-Kanäle.

    VG
    Ralf
    Geändert von dougie (31.05.2008 um 17:27 Uhr)

  7. #47
    der Vollständigkeit halber hier die Daten des Verstärkers:

    -Vierkanal Endstufe
    -Variabler Tief- und Hochpassfilter 40-800Hz
    -Bass Boost + 12 dB bei 45 Hz
    -Max. Ausgangsleistung an 4 Ohm 14,4 V 4x125/2x280
    Watt
    -Max. Ausgangsleistung an 2 Ohm, 14,4 V 4x225 Watt
    -Nennleistung an 4 Ohm, 14,4 V 4x55/2x130 Watt
    -Nennleistung an 2 Ohm, 14,4 V 4x80 Watt
    -Klirrfaktor <0,05%
    -Eingangsempfindlichkeit 400mV-4V
    -Eingangsimpedanz 47kOhm
    -Frequenzgang: 8Hz-60 kHz (-3 dB)

  8. Yo... also wenn der nicht rauscht und der Klirrfaktor auch bei Vollgas gilt, kannst du die prima für die Hoch & Mitteltöner nehmen. Nur für die beiden GF200 wird sie im Endausbau nicht reichen. Da brauchst du was kräftigeres.

  9. #49
    Ehrlich gesagt: keine Ahnung! Hab ich nicht simuliert. Wenn ich aber hinten eh alles auseinandersäge, dann mach ich es doch gleich richtig, oder?
    Ja richtig, ich wollte nur nicht da landen, wo ich jetzt bin (= keine Mitten, da Bass zu laut, da nur 2 Hochtöner + Mitteltöner)

  10. ...das wird schon passen. Und ansonsten ändert man die Lautsprecherverteilung an der Endstufe und senkt den Pegel der Basslautsprecher ab.

    Wenn dir die Endstufen ausgehen sollten, kannst du dich ja mal melden... ich hab da noch was in Reserve im Keller was reichen sollte... :D


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eiszeit.... (Funstuff)
    Von mini35 im Forum Off Topic
    Antworten: 3897
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 18:05
  2. Mini teuer unzuverlässig? Spielauto?????
    Von Stefan-Estate im Forum Mini Discussion
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 12:44
  3. Rover Mini 1994 für 750 EUR VB, viel gemacht
    Von commi2k im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 15:31
  4. 1994er Mini für 1500 EUR, Chrom, Wurzelholz
    Von commi2k im Forum Mini verkaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 19:41
  5. Verkaufe MINI Modellautos
    Von erhard7 im Forum Sammeln / Tauschen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.12.2004, 17:04

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •