Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 34

Thema: und noch einmal: Schwinge hinten -Fettrohr-

  1. #21
    ich bin sicher das es mehr als brauchbar werden wird
    aber auch 18x1 auf ganzer länge zu weiten dürfte in die kategorie "knochenjob" fallen, sind ja nur 16mm lichte weite. also eher richtung 22x1, da hast schon 20mm innen

    woraus war denn das original? eisen? zink?
    If you can't stand a joke, don't drive one

  2. #22
    wie lange hält denn so dass plastik rohr ???

    wenns in den nächsten 2 jahren kaputt geht sehe ich ein dass bedarf an ner ausweichmöglichkeit ist
    ... Schuld ist man immer selber, alles andere ist Feigheit ...

  3. #23
    Schon mal das Thema 'Abdichtung' gestreift? Das Plaste staucht sich etwas beim Reinkloppen des Nadellagers und dichtet damit den Hohlraum (in der Regel ;) ) ab. Ob das mit Metall genauso funktioniert? Oder statt dessen das Schwingen-Innere rostfrei gehalten wird?
    91er Vergasercooper. Einer wie keiner...

  4. ...mal eben am Rande.... heute mal eben noch die "neu überholten" Schwingen vom Vorbesitzer abschmieren .... nur eben für diese Saison...

    Pump-pump-pump-pump-pfffffff ... oh, Kartusche leer.... neue 400g Kartusche nachladen!
    Pump-pump-pump-pump ......... pump-pump-pfffff... oh, neue Kartusche auch leer? Hmmmm......
    Nächste Kartusche ..... *grübel* .... egal: pump-pump-pump


    Ahhhh, jetzt, ja! Nach ca. 650 Gramm Fett (auf beiden Seiten verteilt) kam endlich auf der anderen Seite was raus....

  5. #25
    mal eben am Rande.... heute mal eben noch die "neu überholten" Schwingen vom Vorbesitzer abschmieren .... nur eben für diese Saison...

    Pump-pump-pump-pump-pfffffff ... oh, Kartusche leer.... neue 400g Kartusche nachladen!
    Pump-pump-pump-pump ......... pump-pump-pfffff... oh, neue Kartusche auch leer? Hmmmm......
    Nächste Kartusche ..... *grübel* .... egal: pump-pump-pump


    Ahhhh, jetzt, ja! Nach ca. 650 Gramm Fett (auf beiden Seiten verteilt) kam endlich auf der anderen Seite was raus....
    Dann ist der Mini wenigstens hinten nicht mehr so leicht:D

  6. #26
    Zitat Zitat von dougie
    ...Ahhhh, jetzt, ja! Nach ca. 650 Gramm Fett (auf beiden Seiten verteilt) kam endlich auf der anderen Seite was raus....
    Das ist ja noch Glück. Mit Pech kommt vorn und hinten gar nix raus. Statt dessen quetscht es Würste aus der Bohrung für den Triangel-Stift (insbesondere, wenn man den gerade gangbar gemacht hat)..
    91er Vergasercooper. Einer wie keiner...

  7. #27
    Zitat Zitat von brummy
    Das ist ja noch Glück. Mit Pech kommt vorn und hinten gar nix raus. Statt dessen quetscht es Würste aus der Bohrung für den Triangel-Stift (insbesondere, wenn man den gerade gangbar gemacht hat)..
    Exakt die Erfahrung durfte ich bei einer neu überholten Schwinge auch machen...

  8. Zitat Zitat von Veit
    In der Zeit hättet Ihr auch den äußeren Schwingenhalter demontieren, die Welle ziehen können und von Hand schmieren können

    Das ganze Ding vollpumpen ist doch Pfusch...
    Wie kommt man auf die Idee, da 400Gramm Fett reinzupumpen?

    Tja, hätte man so machen können, aber dann wär wohl mal wieder ne neue Spur/Sturzeinstellung fällig geworden, oder? Und ich wollte nicht extra deswegen nach Marienheide (auch wenn's da immer lustig ist :D )
    Ich nehm einfach mal an das die noch "leer" waren. Jetzt ist es jedenfalls okay!

  9. #29
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.800

    ganz einfach....

    Zitat Zitat von Veit
    Das ganze Ding vollpumpen ist doch Pfusch...
    Wie kommt man auf die Idee, da 400Gramm Fett reinzupumpen?
    ...wer RICHTIG abschmiert, pumpt solange, bis frisches fett an den lagerstellen heraustritt.

    wer pfuscht, hört nach 3-4 hüben einfach auf!!!

    bevor ich eine schwinge nur wegen dem schmierrohr ausbaue, pumpe ich lieber 3-4 kartuschen billiges fett hinein und wenn sich wieder gegendruck aufbaut, wird mit höherwertigem fett weitergeschmiert.

    das mag sich nach pfusch anhören, ist es aber nicht weil wichtiger ist, dass etwas dabei herauskommt....in diesem fall frisches fett!!

    fettisch!!
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  10. der Beitrag ufert zwar etwas aus aber ZWEI Dinge:

    1) An meinem "Blauen" hatte ich genau das Symptom, ganze Kartusche ließ sich locker einpressen, dann fuhr er einige Zeit gut, und ich hatte (damals) keine Ahnung woran das liegen könnte...Heute weiß ich: Schwinge total platt. Drum habe ich nach drei Montagsautos in Folge (bei unseren Familienkutschen) von "German craftsmenship" die Sch.. voll. Selbst der eine oder andere Anfängerfehler kann kaum schlechter sein, als das, was unmotivierte und unengagierte Werkstattmenschen verzapfen...

    2) Bei meinen aktuellen Schwingen war leichter Verschleiß und die 23 Jahre alten Plastikrohre in Ordnung. Woran und wodurch sollten die bei einigermaßen intakten Schwingenlagern auch kaputtgehen? Der einzige für mich schlüssige Grund: fehlerhafter Einbau, nur dann können die Dinger irgendwo durch Schleifen oder Stauchung reiben und durchgescheuert werden... oder ab Anfang an nicht richtig sitzen.

    Bis dann und Gruß aus Mainz René

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Per Anhalter durchs Miniforum... (Infosammlung)
    Von Ellen im Forum Mini Discussion
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 16:39
  2. Mini bricht hinten aus
    Von Testpilot im Forum Fahrwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 17:02
  3. hilfsrahmen hinten + schwinge
    Von stebbes im Forum Teile gesucht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 21:46
  4. Hilfe......Schwinge hinten
    Von Mini-Guido im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 01:37
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 21:24

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •