Seite 1 von 11 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 104

Thema: Engine Start Button

  1. Engine Start Button

    ...über das Thema Start-Knopf ist ja schon alles mögliche geschrieben worden. Wenn ich ehrlich bin, hat mir nichts davon richtig gut gefallen. Also musste ich mir was einfallen lassen, was meinen Vorstellungen gerecht wird.

    Ich darf vorstellen: der Ultimate Start-Button!

    Wird eingangsseitig irgendwo an Strom und an den Drehzahlmesser angeschlossen. Ausgangsseitig werden 2 Relais angesteuert. Eins schaltet die Zündung ein, das zweite betätigt den Anlasser.

    Funktion ist relativ einfach:

    Langer Knopfdruck (2,5 Sekunden) schaltet die Zündung ein.

    Noch ein langer Kopfdruck, und die Zündung geht wieder aus.
    Ist die Zündung an und der Knopf wird länger als 200ms (aber weniger als 2,5 Sekunden) gedrückt, startet der Motor (Schaltknopf blinkt).

    Alsdann wird die Motordrehzahl mittels Drehzahlmesserimpulse überwacht. Dreht der Motor schneller als 300 U/min, ist er angesprungen und der Anlasser wird deaktiviert. Ebenso wenn während des Startvorgangs noch mal der Knopf betätigt wird.
    Ist der Motor nach 5 Sekunden noch immer nicht angesprungen, wird der Vorgang abgebrochen.

    Ist der Motor angesprungen, leuchtet der Schaltknopf dauerhaft. Wird dann der Knopf gedrückt, wird die Zündung wieder abgeschaltet.

    Alle Parameter sind "erst mal so" eingestellt, können aber noch optimiert werden, wenn ich das erst mal im Auto getestet habe. Auf der Werkbank läuft es jedenfalls schon fehlerfrei.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
    Geändert von dougie (10.10.2009 um 16:19 Uhr)

  2. #2
    Gast Guest
    Zitat Zitat von dougie Beitrag anzeigen
    ...über das Thema Start-Knopf ist ja schon alles mögliche geschrieben worden. Wenn ich ehrlich bin, hat mir nichts davon richtig gut gefallen. Also musste ich mir was einfallen lassen, was meinen Vorstellungen gerecht wird.

    Ich darf vorstellen: der Ultimate Start-Button!

    Wird eingangsseitig irgendwo an Strom und an den Drehzahlmesser angeschlossen. Ausgangsseitig werden 2 Relais angesteuert. Eins schaltet die Zündung ein, das zweite betätigt den Anlasser.

    Funktion ist relativ einfach:

    Langer Knopfdruck (2,5 Sekunden) schaltet die Zündung ein.

    Noch ein langer Kopfdruck, und die Zündung geht wieder aus.
    Ist die Zündung an und der Knopf wird länger als 200ms (aber weniger als 2,5 Sekunden) gedrückt, startet der Motor (Schaltknopf blinkt).

    Alsdann wird die Motordrehzahl mittels Drehzahlmesserimpulse überwacht. Dreht der Motor schneller als 300 U/min, ist er angesprungen und der Anlasser wird deaktiviert. Ebenso wenn während des Startvorgangs noch mal der Knopf betätigt wird.
    Ist der Motor nach 5 Sekunden noch immer nicht angesprungen, wird der Vorgang abgebrochen.

    Ist der Motor angesprungen, leuchtet der Schaltknopf dauerhaft. Wird dann der Knopf gedrückt, wird die Zündung wieder abgeschaltet.

    Alle Parameter sind "erst mal so" eingestellt, können aber noch optimiert werden, wenn ich das erst mal im Auto getestet habe. Auf der Werkbank läuft es jedenfalls schon fehlerfrei.

    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.
    super sache jetzt brauchst du nur noch ein lenkradschluss das mit chip entriegelt wird und das schlüsselteil kann von der lenksäule weg .

    fallst der knopf in serie geht bin wie immer dabei :)

  3. Den TÜV Prüfer will ich sehen, der mir aus dem fehlenden Lenkradschloss einen Strick dreht. Im Notfall leg ich mir für den TÜV ne Lenkradkralle zum Verbandskasten ;)

  4. #4
    Gast Guest
    Zitat Zitat von dougie Beitrag anzeigen
    Den TÜV Prüfer will ich sehen, der mir aus dem fehlenden Lenkradschloss einen Strick dreht. Im Notfall leg ich mir für den TÜV ne Lenkradkralle zum Verbandskasten ;)
    naja meiner ist eh schmerzfrei :)

    geht eher um die klaubarkeit des minis ;)

    weil hab zwar einen startknopf drin aber muss immer vorher mim schlüssel hantieren ;)

    könnte man den schalter mit nem nummerblock wo man einen code eingibt verbinden oder einem chip zb ?

    net das ich ne wegfahrsperre bräuchte da meiner eher ne wegschiebsperre von nöten hätte *g*

  5. #5
    Sieht ja mal chic aus.
    Wenn du den Startmechanismus auslöst, erkennt der Anlasser und dein System dann, das der Motor läuft, und der Startprozess beendet ist?
    dann is es wirklich so, wie es sein soll.
    Nimmst du als Key, dann ne Chipkarte, wie früher mal angedacht???

    Gruß
    Bobo

  6. #6
    Übrigens sieht das neach einer coolen Umsetzung aus, nur der Knopf sitzt noch nicht ganz mittig :-)

  7. Ja, der Prozessor zählt die Impulse vom Drehzahlmesser und kennt daher die Motordrehzahl. Anlasser dreht normal knapp unter 300 U/min, d.h. sobald die Drehzahl über 300 U/min springt, geht der Prozessor davon aus, das der Motor gezündet hat und schaltet den Anlasser ab.

    Wegen Knopf mittig: das Ding hat am Rand ne Fase. Daher mag das im Video so aussehen, aber der Schaltknüppel kommt aus der Edel-Schmiede von fpeine und der ist sowas von mittig ;)

  8. #8
    Keine Fase, kein Leuchtring, aber der Taster ist zu hoch, und das ist keine perspektivische Täuschung.
    Ansonsten, genauso, wie es sein soll.
    Gruß

  9. Hallo,

    wirkliche ne schicke Lösung die du uns da präsentierst.
    Gefällt mir sehr gut auch wenn ich eigentlich gar nciht auf elektronik im Auto stehe, aber wenns selbst gemacht ist find ich sowas toll.

    ich hab übrigens auch einen in meinem Mini drinn... nur nicht ganz so professionell beschaltet.

    Respekt.

    gruss Gluglu

  10. #10
    Gast Guest
    Zitat Zitat von dougie Beitrag anzeigen
    Den TÜV Prüfer will ich sehen, der mir aus dem fehlenden Lenkradschloss einen Strick dreht. Im Notfall leg ich mir für den TÜV ne Lenkradkralle zum Verbandskasten ;)
    Probiers mal ;)

    Jetzt mal abgesehen davon , das der Dougie das gebastelt hat .

    ... wozu brauch ich einen " Starterknopf " ?

    erinnert mich son bißken an FIAT 500 und 126

    Metro

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ich vermisse den Button "ungelesene Beiträge"!!
    Von saabitis im Forum Forumzentrale
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2008, 13:50
  2. "nach oben" Button
    Von Mr.Dean im Forum Forumzentrale
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 09:37
  3. Motor Identifikation
    Von Matthias im Forum Motor
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 22:13
  4. Start Engine Button ->Wo?
    Von SleeZe im Forum Teile gesucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 12:51
  5. Probleme kurz nachm Start
    Von uAwg im Forum Motor
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.03.2004, 22:16

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •