Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Vergaser-Motor nimmt nur stotternd Gas an

  1. Vergaser-Motor nimmt nur stotternd Gas an

    Moin Moin.
    Folgendes Problem beim 1300er Mini mit Vergaser von Bj. 91:
    Nach längerer Fahrt (ca. 5-6 km) mit 90-100 km/h auf der Landstraße und anschließendem Gaswegnehmen (Abbremsen) stottert der Motor beim erneuten Gasgeben (Beschleunigen) ein paar Mal (ruckelt). Dann läuft er wieder "normal". Frage an die Experten: Wo sollte ich zuerst schauen? Zündung / Vergaser? Vielleicht weiß ja jemand spontan die mögliche Ursache. Vorab schon einmal vielen Dank. Liebe Grüße vom Commander

  2. Stottert er ebenfalls, wenn man aus der Fahrt mit ca. 90km/h schnell auf 110km/h beschleunigen möchte (Überholvorgang), oder ist für das Stottern die vorherige Gaswegnahme notwendig ?

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  3. Zitat Zitat von Andreas Hohls Beitrag anzeigen
    Stottert er ebenfalls, wenn man aus der Fahrt mit ca. 90km/h schnell auf 110km/h beschleunigen möchte (Überholvorgang), oder ist für das Stottern die vorherige Gaswegnahme notwendig ?

    Andreas Hohls
    Das Stottern kommt nur nach vorheriger Gaswegnahme (Fuß vom Gaspedal).

  4. #4
    Das hört sich für mich etwas nach zu niedrigem Ölstand im Vergaser-Dämpfer an.

    Prüfe den Ölstand bzw. fülle es gem. Handbuch auf...

    Gruß, Diddi

  5. @'Commander'

    Ja, das wird es sein.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  6. Danke für die Hinweise. Dann werd ich mal....Vielleicht ist es das dann ja schon LG vom Commander

  7. #7
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.191
    Das hört sich für mich etwas nach zu niedrigem Ölstand im Vergaser-Dämpfer an.
    [kickstarting-Ölfred]

    Oder das falsche Öl verwendet.
    Normalerweise ist 15W40 richtig.


    [/kickstarting-Ölfred]
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  8. #8
    Wenn ich also 10W50 fahre, müsste ich für den Dämpfer extra anderes Öl vorhalten?
    Gruß
    der Michael

    (alle Angaben in Fahrtrichtung)

  9. Nein ! 20W50 , eines für alles.
    Aber dahingehend gibt es unterschiedliche 'Religionen', so daß --wie der Alte Fritz sagte-- jeder 'nach seiner Facon seelig werden muß'

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

  10. #10
    Zitat Zitat von sailorbrand Beitrag anzeigen
    Wenn ich also 10W50 fahre, müsste ich für den Dämpfer extra anderes Öl vorhalten?
    Jehova...

    Und wenn man(n) es ganz genau nimmt, greift man(n) zum originalen "SU Damper Oil SAE Grade 20", was ein 20er Einbereichs-Öl ist...

    Da ist 20W50 keine schlechte Wahl...

    Das 20er Einbereichs-Öl hat den Vorteil, dass es mit zunehmender Temperatur viskoser = dünnflüssiger wird und der warme Motor (Vergaser) beim Beschleunigen weniger stark anfettet und etwas spritziger reagiert.

    Das 20W50 ist kalt wie das 20er Einbereichs-Öl, "heiß" aber weniger viskos (wie ein entsprechendes 50er Einbereichs-Öl). Der warme Motor (Vergaser) fettet dadurch beim Beschleunigen stärker an und reagiert weniger spritzig...

    Rover übrigens, die später statt 20W50 im Werkstatthandbuch sogar 10W40 als "Öl der Wahl" angaben, sahen für den Vergaser grundsätzlich Motor-Öl vor. Zu der Zeit dementsprechend also 10W40.

    Ich (oder besser die Minis meiner Töchter ) fahre im Motor 20W50 (im Sommer) und 10W40 (im Winter), also bekommt der Vergaser...?

    Gruß, Diddi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. A plus Motor mit HIF44, nimmt Gas nicht an
    Von Renn-Riley im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2017, 23:07
  2. Hitzestau....Motor nimmt kein Gas an???!!!
    Von INNO-Race im Forum 16V & Co. - Fremdmotoren im Mini
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 11:57
  3. Motor nimmt Gas nicht an
    Von Nickel1492 im Forum Motor
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 18:34
  4. Motor nimmt nicht richtig gas an
    Von Tobsen im Forum Motor
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 08:57

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •