Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: 10" Winterreifen

  1. #11
    Zu beachten ist aber das nicht der Schriftzug M+S entscheidet sonder das Symbol, mit der Schneeflocke.
    Es gibt Reifen für China und USA, die sind als M+S Gekennzeichnet weil das Gesetz es verlangt das nur Fahrzeuge nach USA eingeführt werden dürfen mit M+S Reifen.
    Um die Bürger zu schützen, der Reifen verdient aber nicht den Aufdruck Matsch und Schnee.
    Braunschweiger Mini Tage 2019 (28.6.2019 bis 30.6.2019)

    Felgen und andere Infos
    Mini MK1- MK7
    SU Nadel Rechner

  2. Das ist für Neureifen ab dem 01.01.2018 so, bis dahin produzierte Reifen brauchen aber tatsächlich nur das M+S. M+S Reifen ohne Schneeflocke dürfen bis 2024 noch verwendet werden.

    Quelle:
    http://www.autozeitung.de/winterreif...ke-191603.html

    Davon ab werde ich nun wohl doch auf 12" wechseln, Felgen habe ich noch, und die Weathermaster sehen zwar top aus, aber leider sind die doch echt hart im Preis.

  3. #13
    Ich fahre den Yokohama Iceguard IG50. Liegt in 12" so bei 50-60,- (konnte sogar meine lokale Mini-Werkstatt auf Nachfrage besorgen). Ist jetzt kein Wunderreifen, und hat im Vergleich zu den 165-10"-Yokos natürlich viel schlechtere Fahreigenschaften. Hat aber dafür sogar die Schneeflocke, fährt sich spürbar komfortabler und erzeugt bei mir mehr Vertrauen als irgendein Knallpeng-Reifen. Ist ja nur für den Winter.

  4. #14
    Dabei seit
    02 2010
    Ort
    10KM südlich von Bremen
    Beiträge
    212
    Zitat Zitat von MiniMax1984 Beitrag anzeigen
    Ich hab mal beim Hersteller nachgefragt:

    "Dieser Reifen ist ein reiner Anhängerreifen. Er hat zwar ein M+S Kennzeichen. Ich würde Ihn für den PKW als Winterreifen nicht empfehlen."

    Daher wohl leider in der tat keine so gute idee :(
    Moin,
    ich habe mal 195/50R10 Trailerreifen bei einem Club-Rennen auf einer 900m langen Kartbahn gefahren und kann nur deutlich davon abraten, diese Reifen auf dem Mini zu fahren.
    Eine Runde war gut und wegen der Breite sauschnell, dann haben sie sich mit Graining völlig aufgelöst und die Haftung war nahe Null.
    Die können Last tragen (und meist auch nur bis 130 km/h), sind aber für normalen Betrieb mit Seitenkräften nicht gemacht.
    Gruß
    Ilja
    "Der verschwommene Rand rund um den Bildschirm und/oder das Handy-Display nennt sich REALITÄT!"

    Am 3.11.2018 kommt ein neuer Clubman Estate!

    - ACHTUNG! Multi-Club-Member! -
    www.mini-bs.de
    www.minifunclub.de

  5. #15
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.558
    Was spricht gegen die 12" ?
    Wo 10" drunter passt, passt auch der 145er in 12" und ist als gängige Reifengröße bei Minis in aller Regel zugelassen.
    Ausnahmen sind im Wesentlichen nur 10 Zöller, die keine Verbreiterungen haben.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Ähnliche Themen

  1. 5St 4,5"x12" Cooper-FelgenAlufelgen mit Winterreifen
    By Veit in forum Teile verkaufen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 23:56
  2. 12 " Minilite und 12" Stahlfelgen m. Winterreifen
    By Muuurphi in forum Teile verkaufen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 14:29
  3. Winterreifen 12" auf 10" Mini ,Gutachten nötig ? Eintragung?
    By Just_Mini in forum Teilegutachten und Eintragungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 00:40
  4. Bridgestone 145/70R12 69O "Winterreifen"
    By Gt101 in forum Teile verkaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 09:52
  5. Mal was Akutes : Welche Winterreifen 10" und 12" ?!
    By El Gazolino in forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2004, 22:11

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •