Seite 1 von 17 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 163

Thema: [MPi Tuning] Luftfilter + Auspufftuning

  1. #1

    [MPi Tuning] Luftfilter + Auspufftuning

    Hallo,
    ich hab mir überlegt "übern winter" n paar ps aus meim mini raus zukitzeln.
    Deswegen such ich passende varianten für mein 1.3 mpi! Luftfilter glaub ich gibts ja garnich sone große auswahl aber beim auspuff.
    Ich schwanke zwischen 2x mittige rohre oder n seitliches in original optik. Egal welche variante rc40 also mit oder ohne abe, ich würde beide "legalisiert" bekommen. Also n kumpel von mir hat verbindung zu ner tuning firma die eintragen bla bla bla und auch zu minispeed, bekommt also rabatt bei denen.
    Höchswahrscheinlich würd ichn fächerkrümmer mit nehmen (müssen)...
    welche modelle würdet ihr mir empfehlen, was habt ihr so probiert, RC40, maniflow usw???

    MfG

  2. Wenn es um den reinen Leistungszuwachs geht, dann ist Art.Nr. CSTR811´= RC40 1-Topf Seite die beste Empfehlung im Hinblick auf Preis/Leistung.

    Da die 1.3i Modelle 2-zügige,gute Abgasführungen im Bereich der Krümmer/Fallrohre haben, ist an den Wechsel des Krümmers erst zu denken, wenn zuvor andere Maßnahmen zu einem deutlichen Mehrbedarf in diesem Bereich führten.

    Ein L ong C entre B ranch Auslaßkrümmer ist also die letzte Tuningmaßnahme (in Bezug auf die sinnvolle Reihenfolge) bei einem 1.3i.

    K&N Luftfilter und Hochhubkipphebelwelle stehen in der Reihenfolge vorn, gefolgt von einem modifizierten Zyl.Kopf und einer geänderten Endübersetzung.

    Andreas Hohls

  3. #3

    meine meinung....

    rc40 seitlich finde ich perfekt. original look, bringt etwas leistung, brummt schön, ist günstig, ruft grün-weiss nicht unbedingt auf den plan und wird auch gern beim tüv übersehen... wozu also eintragen ;)

    fächerkrümmer bringt nicht viel. ausser einem cleveren flexstück und billiger als original. also wenn original im eimer > dann fächer

    erwarte nicht zuviel! das ist eigentlich - wie ein offener lufi - nur für augen und ohren!

    wenn du spürbar mehr fahrspass willst, gönn´ dir lieber ´ne kurze endübersetzung :D
    Fips auf der Pirsch! ACHTUNG: Gefährliches Halbwissen!

    *** Hast Du eigentlich schon bei unserer Super-Dooper-Mini-Cooper-Statistik gevotet?
    *** Auch immer gern genommen: Das "Teilehändler-/Werkstätten-Verzeichnis" (auf www.mini-net.de)!
    *** Ebenfalls wichtig für frisch verliebte Mini-Fans: alles mögliche über Modellbezeichnungen, Abkürzungen, Wissenswertes,....
    *** Bilder zeigen leicht gemacht - das Tutorial mit allen Infos!

  4. #4
    da war wieder einer schneller...
    Fips auf der Pirsch! ACHTUNG: Gefährliches Halbwissen!

    *** Hast Du eigentlich schon bei unserer Super-Dooper-Mini-Cooper-Statistik gevotet?
    *** Auch immer gern genommen: Das "Teilehändler-/Werkstätten-Verzeichnis" (auf www.mini-net.de)!
    *** Ebenfalls wichtig für frisch verliebte Mini-Fans: alles mögliche über Modellbezeichnungen, Abkürzungen, Wissenswertes,....
    *** Bilder zeigen leicht gemacht - das Tutorial mit allen Infos!

  5. #5
    Warum kein fächerkrümmer, wurde mir eigentlich empfohlen, klar etwas teuer aber soll doch auch was bringen.
    Wieviel ps ca bringt der rc40 seitlich??
    Das ganze zeug wie zyl.kopf und nockenwelle is doch alles sau teuer, ich wollte halt fürn anfang bissel einfaches tuning betreiben, luffi und auspuff halt, was net so extrem teuer is.
    Nagut, was gäbe es denn dann noch für möglichkeiten?
    Gibts fürn 1.3 mpi nur den einen teuren luffi??

    Mfg

  6. @'fips'
    Zweimal eine Enpfehlung ähnlichen Inhaltes ist doch perfekt, da selbstverstärkend. 'Schneller langsamer' kommt da garnicht zum Tragen.

    Und nun zur Frage:
    Das stand in der 1. Empfehlung schon drin !

    Der Krümmer soll eine Abgasführung verbessern, die aber im Gegensatz zu Vergaser-MINIs bereits a)zweizügig und b) recht gut ist.

    Somit bedarf es erst einiger anderer Änderungen, die zunächst höhere Anforderungen an das Abgassystem stellen, bevor eine Änderung dort nenneswerte Vorteile brächte.

    Ein CSTR811 bringt beim Serien-SPI gegenüber dem Serienauspuff 'nach Kat' (also selbstverständlich bei Beibehaltung desselben) 2.5BHP Mehrleistung.

    Beim MPI (ab 10/96--) dürfte das ähnlich sein.

    Andreas Hohls

  7. #7
    Zitat Zitat von Buddy
    Nagut, was gäbe es denn dann noch für möglichkeiten?
    Gibts fürn 1.3 mpi nur den einen teuren luffi??

    Mfg
    Wie oben schon gesagt, erst mal kürzere Getriebeübersetzung, gerade beim MPI. Du wirst dich wundern, wie gut schon ca. 60 PS in einem relativ leichten auto gehen. 3,21:1 oder 3,44:1, je nach dem ob du mehr Autobahn oder mehr Landstraße fährst. Habe bei mir die 3,44er drin und es nicht bereut. Ist zwar teurer als eine RC40, aber im Gegensatz zu den 2,5PS deutlich spürbar.

    Sportluftfilter gibt es reichlich.... für den Mini sind aber 2 am häufigsten verbreitet und eintragungsfähig (und einer teurer als der andere!!!).
    K&N 57i Kit (heißt doch so, oder?) und zum anderen der ITG, der aber mit 120,00 EUR noch teurer ist.

    Frage jetzt bloß nicht welcher besser ist, im Grunde tuen sie sich nichts, aber es gibt hier sehr unterschiedliche Meinungen dazu.

    Ich habe den ITG drin, weil K&N in jedem Proll-Golf etc. drin ist und praktisch alle englischen Sportwagen mit ITG (wenn überhaupt Filter) oder PiperX unterwegs sind. Zuletzt beim Oldtimer Grandprix am Nürburgring und auf der Bavaria zu sehen.
    Ich finde ihn halt stilechter.

    Der K&N ist aber sicher eben so gut und dabei einiges günstiger.

    ..... ach ja, oder halt den K&N Filtereinsatz für die originale Airbox. Bringt aber ohne Bearbeitung der Airbox nichts.

    Gruß Jörg

  8. #8
    Zitat Zitat von Metroholics
    Und dazu Bastuck Seite ,verhält sich ähnlich RC40 Seite Eintopf , hat aber ABE und ist aus Edelstahl !
    Gruß Metroholics
    ..... booooooooooaaaaaaaaaaarrrrrrrrrrr.......... ;o)

    oder Gutmann, ist mit offenem Lufi laut genug und im Teillastbereich schön leise, wenn man an den Grün-Weißen vorbeifährt.

    Gruß Jörg

  9. #9
    Hallo,

    habe zwar fachlich keine Ahnung, aber 'n bissl' Senf kann ich doch beisteuern.

    Den offenen K+N habe ich runtergeschmissen, weil das oberprollige Dröhnen in keinem Verhältnis zu Leistung stand.
    Mehrleistung habe ich eigentlich keine gespührt - war allerdings auch die einzige "Tuning-Maßnahme". Ich kann mir vorstellen, dass er nötig wird in Verbindung mit weiteren Änderungen...

    Mitlerweile habe ich seit ein paar Jahren den K+N Luftfiltereinsatz drinnen und als er neulich mal zum Reinigen und späteren Trocknen draußen war bin ich ein paar Kilometer mit dem alten (und auch rel. schmutigen) Papierfilter gefahren und war sehr überrascht über den Unterschied.
    Nachdem der K+N wieder drin war (gereinigt und allerdings auch frische Kerzen und neu eingestellte Ventile) zog er wesentlich besser durch und lief einfach deutlich zügiger.

    Der Bastuck (1-Rohr mittig sonst normal mit Kat usw.) bringt subjektiv auch nichts.

    Von einer kürzeren Endübersetzung, die ich diesen oder nächsten Winter anvisiere verspreche ich mir mehr.

    Ansonsten lese ich hier schon rel. lange die Threads über MIP-"Tuning" durch.
    Wirkliche Erfolgsmeldungen kann ich mich jedoch nicht erinnern mal gesehen zu haben... (ausser Bison-Pisse - bitte nicht mit Saecco-Kaffeautomaten erhitzen! :D )

    Soweit ich mich erinnere fährt der Turbo-Veit ja mitlerweile MPI, oder? :D
    @ Veit: ist da schon was passiert?

    Falls ich jedoch DEN Tuning Tip überlesen haben sollte, bitte verbessern.

    So wie ich es verstanden hatte ist der Bereich, den die Motorsteuerung regulieren kann zu eng abgesteckt um da noch viel rausholen zu können, oder?

    Selbst über echte Ergebnisse von dem auch angebotenen ECU-Tuning habe ich zumindestens noch nichts gelesen.

    Auch stand hier schon mal etwas davon, daß es nötig sei den Benzindruck zu erhöhen, wenn die anderen Sachen was bringen sollen ???

    Wie gesagt, keine Ahnung, 'n bissl' ausprobiert und ein wenig gelesen...

    Jens

  10. #10
    Zitat Zitat von joerghag
    ..... ach ja, oder halt den K&N Filtereinsatz für die originale Airbox. Bringt aber ohne Bearbeitung der Airbox nichts......

    Gruß Jörg

    Wie müsste man den luftfilterkasten denn bearbeiten?????

    Freddy


    Warum ist nie Zeit etwas richtig zu machen aber immer zeit etwas nochmal zu machen??

    Gasse Nass, Fuß vom Gas. Gasse Trocken, druff den Socken!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spi mit Itg Luftfilter
    Von phil82 im Forum Motor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 01:26
  2. Brauche Hilfe bei K+N Luftfilter Kit
    Von Union im Forum Motor
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.08.2003, 19:56
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2001, 19:52
  4. k&n luftfilter für 1000er
    Von mini35 im Forum Mini Discussion
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2001, 12:04
  5. offener Luftfilter, Fächerkrümmer, RC40
    Von holgenn im Forum Motor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2001, 10:12

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •