Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Motorraum Hitze normal ?

  1. Motorraum Hitze normal ?

    Hallo Leute,

    ich bin seit knapp über einen Monat Besitzer eines Mini 1300 SPI von '95.
    Nun ist ja auch endlich der Sommer da aber jetzt kriege ich meine Bedenken über die Hitze im Motorraum.
    Wenn ich jetzt tagsüber bei ca. 25°C mit dem Mini ca. 40min fahre (Stande und Landstraße) dann wird der Motorraum richtig warm.
    Mit Richtig war meine ich, dass man sich fast oben auf der Motorhaube verbrennt.
    Wenn man dann die Motorhaube auf macht sollte man lieber auch einen Schritt zurück treten, weil da so eine Hitze entsteht.
    Genügend Kühlflüssigkeit ist drauf. Schläuche sind alle dicht.
    Temperatur Anzeige im Innenraum steht genau auf der Mitte.
    Ist das normal ?
    Was sind im Sommer so eure Erfahrungen ?
    Dadurch bekommt der Vergaser ja auch nur Wärme Luft gezogen. Ist das ok?
    Oder sollte man zusätzlich noch was für die Kühlung einbauen ?

    Mit freundlichen Grüßen

  2. Da kann man einfach nur schneller als 65 km/h fahren. Dann passt auch die Temperatur unter der Motorhaube wieder.
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 97er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  3. Um ganz sicher zu gehen, wäre die Wassertemperatur oben am Kühler gemessen interessant. Geht ganz gut mit einem Infrarotthermometer.
    Sollte sich hier Temperaturen von über 95 °C herausstellen, dann sollte man suchen woran es liegt. Wie JumboHH schon sagte, ist die Seitenkühlung bei hohen Temperaturen und langsamer Fahrweise schon etwas im Grenzbereich. Allerdings hat dafür der SPI ja auch einen Zusatzlüfter verbaut, der dann anlaufen sollte.
    Tut er das nicht könnte der Fühler unten am Kühler verbaut das Problem sein. Beide Drähte mal kurzschließen, dann sollte er anlaufen, wenn nicht könnte auch der Lüfter hinüber sein usw.

    Aber zusätzlich etwas verbauen ist nicht nötig, aber das verbaute sollte funktionieren, dann ist alles in Ordnung.

  4. #4
    Dabei seit
    03 2006
    Ort
    Alpen am Niederhein
    Beiträge
    1.134
    Mal "Dumm" Gefragt: Ist das Lüfterrad Richtig Herum Montiert?
    Mijn psychiater is verantwoordelijk voor de inhoud van dit bericht. ;)

  5. Keine Dumme Frage svenismk2. Der Vorbesitzer hat gesagt das er ein neues montiert hat. Wie rum muss es den ? :D

    So heute ist es verdammt heiß draußen und bin eine große Runde gefahren Stadtverkehr 0-50km und Landstraße 70-100kmh. Temperaturaanzeige im Innenraum steht wieder genau auf der Mitte. Motorraum ist wieder verdammt heiß !
    Der zusätzliche Lüfter im Radkasten läuft nicht. Also wird da der Fehler liegen oder ?

  6. #6
    Hallo,
    bei den Temperaturen finde es nicht komisch, dass der Motorraum heiß ist. Jetzt ist nur die Frage wie heiß? Also, was tun? Messen und sicher sein! Wurde schon weiter oben gesagt, oder weiter fahren bis was kaputt geht.
    Grüße
    Fährste´quer - Siehste´mehr :thumpsup:

  7. #7
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.738
    das lüfterrad....ist bestimmt nicht schuld an der hitze durch abstrahlung im motorraum...

    http://www.mini-forum.de/showthread....ight=pragmatik
    siehe beiträge 31 und 32. die luft wird auch bei verkehrt herum montiertem rad aus dem motoraum in den kotflügel geleitet. allerdings mit weniger effizienz (>50%), was aber wiederum bedeuten müsste, daß die wassertemperatur nicht auf "N" steht, sondern richtung "H" tendiert, insbesondere weil der e-lüfter auch nicht funktioniert.

    zur kontrolle kannst du schauen, ob im bereich der riemenscheibe das rad glatt ist oder verstärkungsstege zu erkennen sind.

    zeigt diese seite zum motor/riemenscheibe/wasserpumpe hin, ist es falsch rum
    http://www.minispares.com/image.axd?...00/12G2129.jpg

    so rum ist richtig
    http://www.heritagegarage.com/parts_...astic_xsml.jpg

    ...und messen nicht vergessen...
    Geändert von Madblack (01.07.2015 um 18:30 Uhr)
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  8. #8
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.193
    Ok, abgesehen davon, daß der SPi keinen Vergaser hat....

    Also es wird schon warm unter dem Deckelchen, das ist richtig.

    Ob der Fan richtig rum drin ist, merkt man auch, wenn selbst im Standgas ein ordentlich spürbares Windchen raus kommt.
    Bei mittleren Drehzahlen sollte sogar 'n Taschentuch o.ä. aussen am Radkasten oberhalb des Rades flattern. Wieviel Beaufort das sind....keine Ahnung.

    Tja, englischen Zustandsanzeigen sollte man generell mißtrauen, wenn man sie nicht schon längers kennt.

    Falls der Kleine tatsächlich zu heiß werden sollte, könnte das durchaus an einem zugesetzten Wasserkühler bzw. hängendem Thermostat liegen.
    Aber in aller Regel wäre es dann auch so, daß ein zu heisser Motorraum nach Gummi o.ä. riecht.

    Grundsätzlich aber ist es so, daß ein Mini selbst bei diesen Temperaturen thermisch gesund ist, selbst wenn man volle Lotte von der Autobahn in die innerstädtische Rushhour kommt.
    Sofern alle Komponenten einigermaßen funktionieren.
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  9. @dutchmini : ein Infrarotthermometer bekomme ich von meinem Vater am Wochenende, ich hoffe wir wissen dann alle mehr :D

    @Madblack : Sehr hilfreich, also ich es sitzt definitiv richtig rum drin.

    @J&A : Ja, das hatte ich gestern schon gefühlt das am Radkaste bei Standgas ein guter Luftzug kommt. Jetzt wird es Interessant ich habe so eben nochmal nach der Kühlflüssigkeit guckt und es sieht so aus (Bild) https://www.dropbox.com/s/9znpi0m7lh...%2011.jpg?dl=0 . Ist das Normal ? denke ehr nicht oder ?

    Bitte keine Schläge :D ich habe gedacht das das ein Vergaser ist. Wie nennet man es sonst ? Das ist mein zweites Auto was ich besitze und am Autoschrauben besser gesagt von der Technik habe ich 50% Ahnung sprich Elektronik, Bremsen wechseln etc. . Das ist jetzt mein erste Projekt, ganz nach dem Motto learning by doing. Ich will auch nichts pfuschen, das Internet bietet viele Information und wenn ich absolut nicht mehr weiter komme fahre ich hier in der nähe zur MG Rover Jaguar Werkstatt.

    Sollte ich den Zusatzventilator auf Dauerstrom setzen testweiße, damit man sieht ob der überhaupt noch arbeitet ?

  10. Zitat Zitat von Crossco Beitrag anzeigen
    ...

    Sollte ich den Zusatzventilator auf Dauerstrom setzen testweiße, damit man sieht ob der überhaupt noch arbeitet ?
    Wenn es Dich interessiert, ob er funktioniert, dann ja. Ich an Deiner Stelle wollte das schon wissen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Leerlaufdrehzahl bei Hitze 1400 U/min - MPI
    Von harry14612 im Forum Motor
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 21:15
  2. unterbodenschutz+hitze?
    Von KoRnetto im Forum Karosserie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 16:05
  3. Aubeulen mit Hilfe von Hitze/Kälte
    Von sugy77 im Forum Karosserie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 23:47
  4. motor spinnt bei hitze!?
    Von Long im Forum Motor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 14:53
  5. Heisse Bremmstrommel !! und das bei der Hitze......
    Von Stephan Horch im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2003, 17:05

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •