Das SPI ECU TestBook Projekt

  • hast du schon mal bei Gutmann Messtechnik gefragt?
    ich mein die haben mal die testbooks repariert, zumindest hab ich schon deren aufkleber und rechnungen bei nem testbook gesehen

  • ok...das sieht ja erstmal wirklich nicht nach RS232 aus...hm..


    Und direkt ein paar Fragen...bzw ein bisschen Brainstorming.. :D
    Was macht das Testbook denn grade? Hängt es einfach nur dran und idle'd vor sich hin?
    Wobei das nicht ganz nach Idle aussieht, weil der zappelnde Puls oben nicht gleichmäßig "durchläuft" und auch mal weiter und mal weniger weit läuft.


    HP Testkarte? Ist die normal im Testbook verbaut oder macht man mit dieser Karte und einem normalen PC erst das T3 Testbook?


    Wenn Du die ECU abziehst und trotzdem per Oszi draufschaust...dann müsste die L weiter takten. Nimmst Du an, dass L deshalb der Takt ist, weil die obere Oszi-Spur kurz nach der unteren rumzappelt?


    Wo auf dem ECU-Stecker/ dem kleinen runden Stecker ist K & L...bzw welche Kabelfarben?


    [Edit] ok...kleiner delay...da kamen ja schon ein paar Antworten... :)

  • ...also bevor das jetzt hier in die falsche Richtung läuft, hab ich mal eben die Logik der Interface Box aufgemalt.


    Links ist das TestBook, rechts ist die ECU. Die InterfaceBox macht nur die galvanische Trennung der beiden Systeme und die gezeigte Logik.


    Jetzt ihr!


  • mal ne ganz blöde idee. VAG (und bestimmt auch andere) arbeitet ja auch mit K/L leitungen und einige haben ja auch schon an "universaltestern" daten rausbekommen, auch wenns nicht unbedingt die richtigen waren. könnte da nicht eine nutzbare gemeinsamkeit vorhanden sein?

  • klar, aber der universaltester bekommt ja daten von der ecu und setzt die um. sicherlich muß man experimentieren ob das angezeigte auch stimmt. aber wenn man weiß wie das ausgelesen wird, bzw welches protokoll ungefähr geht, könnte man doch bestimmt rückschlüsse ziehen wie n microcheck oder testbook die daten abfragt.

  • Quote from Indy555

    Hatte Bosch jemals Möglichkeiten eine Mems 1.6 auszulesen?


    zumindest sagen sie es. im katalog stehen die Rover MEMS syteme drin als auslesbar, jedoch nicht die WFS


    ich hab allerdings keine ahnung wie das bei dem VAG protokollen aussieht, da gibts anscheinend auch mehrere normen. aber das lässt sich bestimmt rausfinden

  • ...ich wär erst mal froh, wenn ich genau wüsste, wo der Fehler liegt: TestBook, Interface-Box oder ECU


    Ein laufendes System um Fehler auszuschliessen wäre schön. Aber spätestens beim DynoDay sollte es dann eine Möglichkeit zum Vergleich geben...

  • ...hmm... mein alter SPI liess sich hier am T3 auch nur ein einziges Mal für 5 Minuten auslesen. Dann in Braunschweig am T3 von Michael Hagedorn: gar kein Problem. Auch am Microcheck ging es perfekt.


    Gleicher Effekt hier: mein SPI in der Garage lief zwei mal für etwa 5 Minuten am TB. Dabei konnte ich dann die Fehler auslesen.


    Klares Erkennungszeichen ob die Kommunikation klappt oder nicht ist, ob das TB den ECU Typ eigenständig erkennt.

  • Quote from Indy555

    Stefans TB bricht ab mit der Fehlermeldung: Keine Kommunikation


    Das ist möglicherweise was anderes. Das hat das T3 hier bei einem von meinen drei Interface-Boxen auch gesagt. Da war nur der Komparator IC im Inneren tot. Hab ich ersetzt und jetzt verhält es sich wie die anderen auch.

  • Quote from Indy555

    Hatte Bosch jemals Möglichkeiten eine Mems 1.6 auszulesen?


    ... DCM war doch mal beim Bosch Dienst mit seinem MPI und hatte sehr diffuse Ergebnisse (hatte laut Protokoll 3,x V Batteriespannung, da wäre er wohl kaum noch auf den Hof gefahren :D ).


    Stecker ist zwar OBD, aber PIN Belegung und vor allem Protokoll ist doch anders ... :rolleyes:

  • Moin,


    da, mein Herr, spielt dir Deine Erinnerung wohl einen kleinen Streich: Ich *wollte* zwar, war aber rechtzeitig wieder vom Hof gejagt worden... :D



    grüße,
    dcm

    auf der flucht


    "I like driving in my car , I'm satisfied I've got this far..." Mini-Madness :D

  • Quote from KLAS

    hast du schon mal bei Gutmann Messtechnik gefragt?
    ich mein die haben mal die testbooks repariert, zumindest hab ich schon deren aufkleber und rechnungen bei nem testbook gesehen



    Mit denen habe ich gerade mal eben telefoniert. Nach deren Auskunft haben die mit den original Geräten wie dem T3 nichts zu tun und können daher auch keinerlei Support liefern. Schade. Wieder eine Option weniger....

  • Danke noch mal, das ich mich mit meinem mpi mal eben dazwischen mogeln durfte um ihn auszulesen.

    "I don´t hate people, i just feel better when they aren´t around." - Charles Bukowski

  • Mit dem richtigen Stecker konnte sogar der BMI Wert des Fahrers ermittelt werden ;-)

    "I don´t hate people, i just feel better when they aren´t around." - Charles Bukowski

  • Quote from Indy555

    Kennt schon einer diesen Laden:
    www.hickleyvaltone.com/pdf/ad100_brochure.pdf
    Interessant die Beschreibung zu Rover...


    Auch interessant:
    www.gaima.co.uk/peter/RoverMEMS.pdf


    @indy555
    Zum Zitat 1: was war da jetzt genau interessant? Hab das eben mal durchgeblättert aber nix gefunden.


    Zum Zitat 2: diese Anleitung steht seit nem halben Jahr auf der Elektronik Seite des mini-wikis zum freien download.


    @all others: bitte den Thread nicht zuspammen.

  • ...vermutlich meinen die mit "Programmierung" die Konfiguration zwischen WFS und ECU. Also eine Art Anlernen der WFS an die ECU.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!