Mein Mini Van Turbo Projekt

  • hadere auch genau an dem gleichen Punkt.


    Hab nen van aus den Niederlanden, den ich gerade schweiße. Natürlich auch mit Fenstern hinten drin.


    An dem einen Tag: Ah komm mach die Fenster zu.

    An dem anderen Tag: ah ne, lass die fenster mal drin.


    hilft dir bei deiner Entscheidung sicherlich nicht weiter. Aber zu mindestens weißt du, dass du nciht allein damit bist :-D


    Das mit der Folierung finde ich genial.

    Wäre auch eine Option bei mir. In blau. passend zum Blaukeil der Frontscheibe.



    Auf Instagram bin ich mal auf einen Clubman mit den Fenster gestoßen. Tief. Breit. dunkelrot. Und dazu die Fenster hinten schwarz foliert. Sah schon sehr nice aus.



    External Content www.instagram.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Viele Grüße
    JPS

  • JPS : tja, evtl. die Bleche mit Klettverschlüssen auf die Fenster pappen.


    Dann könnte man immer mal wechseln zwischen Fenster und Blech :rotfl:


    Sag mal bescheid wenn Du am Entscheidungspunkt bist, und wie Du Dich dann warum für was entschieden hast. :wink:



    Grüße Ralf

  • Mit Fenstern könnte es Probleme geben, den Van als LKW zuzulassen. Ich habe meinen damals wieder mit original Blechen bestückt. Waren auch Fenster drin, Holland halt. Die Fenster nur mit einem Keder einzuziehen hält nicht, die ziehen sich durch den Fahrtwind bei höherer Geschwindigkeit raus. Übersichtlicher ist er natürlich mit Fenstern, mit Blech gibt es einen riesigen toten Winkel und man muß im städtischen Verkehr sehr vorsichtig und bewußt fahren, mal eben ein "Upps, hier musste ich rechts abbiegen" sollte man sich verkneifen und lieber ne Schleife fahren, sonst verletzt man zu 100% nen Radfahrer. Vor einigen Jahren habe ich in Berlin auf nem Oldtimertreffen mal einen Van gesehen, bei dem die Scheiben eingeklebt waren. Und sie waren am Rand ringsherum geschwärzt, so wie das halt bei modernen, geklebten Scheiben ist. Das sah recht gut aus und gibt auch mehr Steifigkeit.


    Sascha

  • Hi Sascha,


    das mit der LKW Zulassung hatte ich noch gar nicht bedacht.

    Ich mache mich da mal schlau wie viel das günstiger bei mir wird.


    Mit der Festigkeit der Seitenwand ist so eine Sache. Jetzt wo das Fenster draußen ist, ist das alles ganz schön wabbelig. Ich meine, bei den Fenstern sind Gummidichtungen wie bei den Hecktüren dabei.


    Das gleiche Thema mit dem Dach.

    Da ist so ein großer Ausschnitt für das Faltdach reingekommen, ob das später mal dauerhaft dicht werden kann, so wabbelig wie die Dachhaut da ist?



    Grüße Ralf

  • :rotfl:


    da hab ich noch nicht drüber nachgedacht.


    Das schlechteste aus beiden Option vereint.

    Toter Winkel und der Gummikeder. gefällt mir.



    Ich werde berichten. und meinen entschluss dann bestmöglich argumentativ herleiten :cool:

  • LKW Zulassung lohnt doch nicht, spart man 140 Euro Steuer im Jahr dafür braucht man aber einen G-Kat wenn man in die Feinstaubzone möchte und nicht alle Versicherungen versichern dann als Oldtimer.


    Einfach statt Fenster ein Blech schneiden, dahinter eine hdf platte und das dann anstatt Fenster in den Gummi und schon ist der Van zu

  • LKW Zulassung lohnt doch nicht, spart man 140 Euro Steuer im Jahr dafür braucht man aber einen G-Kat wenn man in die Feinstaubzone möchte und nicht alle Versicherungen versichern dann als Oldtimer.


    Einfach statt Fenster ein Blech schneiden, dahinter eine hdf platte und das dann anstatt Fenster in den Gummi und schon ist der Van zu

    :cool: :thumbs_up: :thumbs_up:

  • Das Foto war hier schonmal im Forum zu sehen.

    Mir hat die Version gefallen, bin dann aber bei originalen Schiebefenstern geblieben

    Gruß
    Der BlechBernd


    Suche

    - 1 Satz 5x12" Alufelgen ET10 bis 20

    - 2 Stück 4,5x12 Minilite

  • so, der Mensch ist ein Augentier.

    Mal zur besseren Visualisierung ein paar GFK Seitenteile positioniert.


    Und den Fahrersitz mal zum Probe sitzen reingestellt.

    Die Rundumsicht ist schon gut eingeschränkt, wobei ich das bei dem kleinen Van nicht stark hinderlich sehe.

    Es nützt nichts, da muss wohl mal meine Frau ein Wort zu sagen. :laughing:


    1k0.jpg


    1k0.jpg


    1k0.jpg


    1k0.jpg

  • :biggrin: die Bilder gleichen sich.


    Die Scheiben mit Dichtungen habe ich ja. Wäre für mich weniger Arbeit die wieder einzubauen, anstatt die Öffnungen zu schließen.


    In der Zwischenzeit hat meine Frau ihre Stimme für den Erhalt der Scheiben und des Faltdachs abgegeben. (noch weniger Arbeit für mich :wink: )


    Jetzt ist mir die Idee gekommen, nur den Rahmen vom Faltdach einzubauen und dann eine gelbe (passend zu den Seiten-und Heckscheiben) Kunststoffscheibe in den Rahmen einzusetzen.

    Hat evtl. sowas schon mal einer gemacht? Welcher Kunststoff würde sich hier eignen?



    Grüße Ralf

  • ja, genau so sieht das bei mir auch aus.

    Da waren die Sicken auch mit Dichtmasse verschlossen.

    Das geht dann also schon mal, hatte da auch so meine Bedenken ob das dicht wird.:smile:


    Grüße Ralf

  • In der Zwischenzeit hat meine Frau ihre Stimme für den Erhalt der Scheiben und des Faltdachs abgegeben. (noch weniger Arbeit für mich :wink: )

    Das Faltdach war auch auf Wunsch meiner Frau.

    Sie nimmt oft unsere Hunde mit im Mini. Da er hinten keine Schiebefenster hat, ist es für die Wauwis hinten angenehmer mit dem Schiebedach.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!