Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Kühlerlüfter? Wie rum? Verdammt?!

  1. Kühlerlüfter? Wie rum? Verdammt?!

    Moin.

    Hab ich meinen Kühlerlüfter richtigrum eingebaut?




    Ich hab zwei Bücher, die den Einbau so zeigen. Einmal ein englisches Werkstatthandbuch von Autodata und noch einen anderes Werkstatthandbuch (http://cgi.ebay.de/Mini-Cooper-Werks...item3f088a9cb0 das LINKE).

    Nun habe ich aber mit zwei Minis verglichen und diese haben beide den Lüfter genau andersrum.

    Kann es etwa in zwei Büchern gleichzeitig falsch abgebildet sein? Das wäre echt übel.

  2. #2
    Zitat Zitat von MicroBug Beitrag anzeigen
    Hab ich meinen Kühlerlüfter richtigrum eingebaut?




    Nun habe ich aber mit zwei Minis verglichen und diese haben beide den Lüfter genau andersrum.

    Kann es etwa in zwei Büchern gleichzeitig falsch abgebildet sein? Das wäre echt übel.
    Auf dem Foto ist er definitiv falsch herum montiert, und ja, ich habe den falschen Einbau auch schon in Büchern abgebildet gesehen

    So wie er jetzt montiert ist, fördert er zwar auch Luft durch den Kühler, aber eben deutlich weniger, als wenn er korrekt montiert wäre ;)

    Gruß, Diddi

  3. #3
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.761

    hier nochmal...

    ...meine doktorarbeit von damals zum mitlesen und dazulernen (ging mir damals auch so...)

    http://www.mini-forum.de/showpost.ph...8&postcount=31

    http://www.mini-forum.de/showpost.ph...1&postcount=32

    der lüfter hat im übrigen auch eine beschriftung "engine side", diese sollte dann auch zum motor hin zeigen;)
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  4. #4
    Zitat Zitat von Madblack Beitrag anzeigen
    ...meine doktorarbeit von damals zum mitlesen und dazulernen (ging mir damals auch so...)
    ...und die Doktorarbeit ist absolut genial :thumpsup::D

    Gruß, Diddi

  5. Also langsam glaube ich, dass ich einen Denkfehler mache.

    Es geht hier gar nicht um den Winkel der Lüfterräder sondern eher um die Form, richtig?

    Fühl mich irgendwie doof gerade. Ich werde morgen mal ein Lüfterrad nehmen und hin und her drehen.

  6. Na, dann will ich mich auch mal total zum Volldepp machen.

    Habe das gerade mal mit einem anderen Propeller simuliert.





    Es ist egal wie rum ich den Propeller drehe, der Winkel bleibt der selbe. Dann ist es auch kein Wunder, dass ich es aus den Büchern "falsch" abgeschaut habe.

  7. #7
    Dabei seit
    07 2001
    Ort
    Rodgau/Hessen
    Beiträge
    3.761

    denkfehler...

    ...kommen vor...den hatte ich damals auch...

    das lüfterrad hat im querschnitt ein aerodynamisches profil, welches einer flugzeug-tragfläche entspricht.
    je nach einbauposition des lüfters, wird das profil von der richtigen oder falschen seite angeströmt, wenn der lüfter dreht.

    auf jeden fall saugt er die luft immer aus dem motorraum ab und drückt sie durch den kühler in richtung kotflügel. wenn man den lüfter falschrum aufschraubt, ist der wirkungsgrad sehr gering, aber die luftrichtung ist immer noch dieselbe.
    will man die luftrichtung umdrehen, müssten die blätter um 90° gedreht sein, oder die drehrichtung des motors wäre "andersrum". beides ist nur schwer vorstellbar...:D
    gruss andy
    ------------------------------------------------
    Mini, you only get what you make of it!!!
    ------------------------------------------------
    Erfahrung lässt sich nicht "downloaden"!!!!!!!
    __________________________________________

    "Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht" Aristoteles

  8. #8
    Dabei seit
    08 2005
    Ort
    Simmerath / auf dem Land
    Beiträge
    968
    Rischtisch.
    Die Flügel des Lüfterrades sind wie "Schaufeln".
    Und wenn der Bauarbeiter die Schaufel falschrum hält geht nur wenig drauf.:D

    Gruß Altöli

  9. Und wenn man es weniger technisch will, es steht ja sogar "Engine Side" drauf, damit man es richtig macht.:thumpsup:

  10. Die einfachste Methode, wenn ein Flügel bereits montiert ist, ist zu schauen, ob man auf die 'schöne' Seite in der Flügelradmitte schaut , oder auf die zerklüftete.

    Denn das ist der Hauptgrund falsch eingebauter Flügel, daß es bei ausgebautem Motor scheinbar logischer ist, nach dem Montieren auf die 'schöne' Seite zu schauen. Einmal eingebaut indes ändert sich örtlich der Standpunkt und damit der Blickwinkel. Damit indes wird aus der zunächst 'schönen' Ansicht dann die häßliche.

    Andreas Hohls
    Alle Beiträge verstehen sich als rein sachliche Aussage und tolerieren Meinungen und Vorlieben eines Jeden, auch wenn sie konträr entgegenstünden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kontroll-LED für Kühlerlüfter....
    Von Mini-Guido im Forum Elektrik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 17:58
  2. Türöffnergriff - wie rum ?
    Von ..:Dude:.. im Forum Interieur & Hifi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 12:56
  3. Tankgeber Van : Wie rum ?
    Von wes im Forum Motor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 11:08
  4. Schalttemperaturen Kühlerlüfter
    Von dougie im Forum Motor
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 17:48
  5. Elektrik spinnt total rum!
    Von Mala Vida im Forum Elektrik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2002, 11:22

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •