Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Rechtschreibprüfung

  1. Ein gewissen Maß an Rechtschreibung und Grammatik zeugt von Respekt gegenüber den Lesenden. In der Eile unterlaufen mir auch Fehler, aber ich bemühe mich stets.
    Nicht lesbare Beiträge ignoriere ich einfach.

    Edit: mit der neuen Rechtschreibung stehe ich immer noch auf Kriegsfuß, daher halte ich mich an die Alte
    Auch aus Hackepeter wird Kacke später!
    Das Grauen Teil1 u. Teil2
    Restauration 99er MPi St. Pauili Edition
    Restauration 94er SPi 35th Der Schrecken des Elektrikers

  2. #12
    Jumbo, Du sprichst mir aus der Seele!
    Willi und dem Rocker kann ich auch nur beipflichten.

    Aber es lohnt nicht, sich darüber zu ärgern.
    Ich ignoriere solche Beiträge.

    Und: ich VERSUCHE, mich an die alte Rechtschreibregelung zu halten.
    Grüße
    Andreas

  3. #13
    ...fangen wir hier doch gleich damit an: merke den Unterschied!

    Zitat Zitat von Lupiter Beitrag anzeigen
    Ich bin ja dafür, dass die Moderatoren jeden Beitrag erstmal korrigieren sollten und erst dann freigeben wenn Orthographie , Rechtschreibung und Inhalt für gut befunden werden

    Und in dem Zuge auch gleich alle Artikel löschen, die dem Anspruch des Respekts nicht entsprechen

    Lg Lars
    fridays no future

  4. #14
    Zitat Zitat von theRocker Beitrag anzeigen
    ...fangen wir hier doch gleich damit an: merke den Unterschied!

    Eine Anmerkung der guten Ordnung halber: „Orthographie“ und „Rechtschreibung“ sind Synonyme;
    ob der Urheber des Posts Nr. 8 „Grammatik“ meinte?...
    Viele Grüße

    Paul

    Mini ... what else?

  5. #15
    Dann zoll ich den Rechtschreibenden ab jetzt den Respekt den sie einfordern und unterlasse das schreibende gequäle

    Hab eh von nix Ahnung

  6. #16
    Leute, macht doch keine Grundsatzdiskussion daraus. In der Regel ist das Geschriebene ja gut zu lesen und zu verstehen. Fehler macht jeder mal, das ist auch ok. Aber was da teilweise an massenhaften "Fehlern" auftaucht, resultiert nicht immer nur aus Unvermögen. Ich bin der Meinung, Forenmitglieder mit Rechtschreibschwäche sollen sich hier ohne Hemmungen mitteilen können. Denen hilft eine Rechtschreibprüfung dabei. Oft ist es jedoch vermutlich reine Nachlässigkeit/Wurschtigkeit. Solche Mitglieder sollten "gezwungen" werden, ihr eigenes Geschreibe nochmal zu reflektieren und zu korrigieren. Dabei lernen diejenigen automatisch dazu.....

    Das Forum als "Nachhilfelehrer". Wäre doch mal was Neues!

  7. #17
    Dabei seit
    01 2002
    Ort
    N 37° 14.410' W 115° 48.700
    Beiträge
    7.818
    Solche Mitglieder sollten "gezwungen" werden, ihr eigenes Geschreibe nochmal zu reflektieren und zu korrigieren. Dabei lernen diejenigen automatisch dazu.....

    Das Forum als "Nachhilfelehrer". Wäre doch mal was Neues!
    Wott????

    Ein Zwang entspricht aber so ganz und gar nicht dem aktuellen Mainstream, wonach jeder sich am Besten voll und ganz entfalten kann und nach gesellschaftlicher Anerkennung der eigenen Unvollkommenheit strebt.
    Vielleicht sind die fehlschreibenden User auch einfach nur äusserst kreative Inselbegabte?
    Will man das echt unterdrücken und die Verantwortung dafür übernehmen?!

    Momentan kommt man sich gesellschaftlich - nicht hier im Forum- schon bisschen vor, wie in einem Stuhlkreis einer Selbsthilfegruppe...

    Ich schweife ab....sorry
    POWER!!!!!!!!!!!!
    Jeremy Clarkson

  8. Ich bin für einen Rechtschreibtest, oder ein benotetes Diktat bei der Anmeldung ins Forum.
    Ab 3+ darf man hier mit schreiben.
    Geändert von austin mini (09.07.2019 um 00:18 Uhr)

  9. #19
    Die Idee ist nicht ab zuweisen. Da würden schon mal die BMW Leute durch fallen und sich nicht mehrmals täglich hier verirren.

  10. #20
    Dabei seit
    06 2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.236
    Euch ist auch langweilig, oder? Alles schon fertig geschraubt?

    Rechtschreibprüfung ist für mich eindeutig Clientaufgabe, also wer es braucht kann sich ein entsprechendes Plugin im Browser installieren. Chrome z.B. macht das von Haus aus, das sind die roten Wellenlinien unter den Wörtern, die falsch geschrieben sind. Da muss man nur eventuell die Spracheinstellungen anpassen, damit auch die richtige Sprache geprüft wird.

    Und ganz ehrlich: wenn ein Beitrag für mich unlesbar ist, weil Rechtschreibung oder Grammatik fehlen, dann ignoriere ich ihn einfach.

    Grüße
    Andreas
    irgendwas ist ja immer...

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Es betrachten im Moment 1 Benutzer dieses Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Forumregeln

  • Du darfst keine neuen Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst keine Anhänge posten
  • Du darfst nicht deine Beiträge editieren
  •