Seite 1 von 8 1 2 3 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 77

Thema: Schutzgas

  1. Schutzgas

    Hallo, wie unter Projekte und unter "schweissen - soll das heißen" kann jeder
    geht es jetzt da weiter. Welches Schutzgas benutzt ihr was kostet die Flasche? was kostet die Füllung? Wo kauft ihr die? Danke für die Infos und Gruß René

  2. Red face Lichtbogen

    Hallo René,

    in der Fachliteratur ... wird beschrieben, welches Gas welche Schweißeigenschaften hat (breiter oder tiefer Einbrand).

    Kaufflaschen zu 20 oder 40 Liter gibt es beim Spezialisten oder örtlichem Baumarkt ....
    Grüßle,
    Markus


    --------------------------------------

    Frei nach Einstein: Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine kurvige Landstraße...

    Der Mini, gebaut nach Artikel 2, Abs.1 des Grundgesetzes:
    Jeder Mensch hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit.

    Händlerliste
    Kaufberatung
    Fahrzeugbegutachtung Seite 1 ...Seite 2 ...Seite 3 ...Seite 4 ...Seite 5
    Hohlraumkonservierung hier ... und hier
    MPI Tuning - Dichtung und Wahrheit
    MPI Werkstatthandbuch hier ... und hier
    Haynes Manual 1959 - 1969
    Alles wissenswerte über das richtige Öl für Deinen Mini
    Wissenswertes zum Thema Schweissen

    Jans Felgensammlung :D

  3. #3
    und deutlich günstiger gibts Kaufflaschen bei ebay als im Baumarkt ... (auch mit dem Versand gerechnet)

  4. Baumarkt...von dem in MZ als Tipp gehandelten Baumarkt erhielt ich an der Info die Aussage "wir haben kein Gas..." Auf Nachbohren: "ja, aber nähere Angaben nicht möglich, der zuständige Verkäufer ist nicht da". In einem anderen Markt hatten die auf einmal keine Pfandflaschen mehr sondern nur Eigentumsflaschen. Will ich nicht. Baumarkt ist also hier nicht die Adresse. Fachhandel scheint wegen der Öffnungszeit zu Zeit nicht möglich. Die haben Öffnungszeiten wie im Urlaub. Gruß aus Mainz René

  5. #5

    Arrow Gib Gas....!

    Freundlich, günstig & schnell: klick hier
    oder (auch bei Ebay zu finden, noch ein paar Euronen billiger...): klick hier

    Gruß Patrick:)

  6. okay...ABER WELCHES GAS?...WAS ich schweißen möchte ist wohl klar. Mini = Karosserieblech. Mittlerweile habe ich folgende Antworten: Bedienungsanleitung GÜDE: Argon. Oldtimerpraxis + Schweißschule Korgon. Nachbar mit Autowerkstatt: Krystal (oder so). Fachliteratur möchte ich mir eigentlich nicht noch welche kaufen, die Kosten laufen eh schon etwas aus dem Ruder. Ein Rat aus der Praxis wäre schön. Ansonsten meine Basis: Oldtimer-Praxis Frühjahreshefte 1998 das war eine Einsteiger-Serie zum Schutzgasschweißen. Danke für konkrete Aussagen und Gruß aus Mainz René

  7. #7
    Hallo,

    Corgon zu verwenden ist problemlos, Argon geht auch, sogar CO2 würde gehen. Corgon spritzt aber eher etwas weniger und die Nähte werden vielleicht etwas schöner. Enthält je nach Sorte auch um die 18% Argon. Der Rest besteht grösstenteils aus CO2.
    Bei einem Anfänger spielt aber die Übung, bzw. die restliche Einstellung des Schweissgeräts eine viel grössere Rolle.
    Solange nur irgendein inertes Gas die Schweisstelle vor Oxydation schützt, gibts akzeptable Schweissnähte.
    Also in dieser Hinsicht kann ich Dich beruhigen.
    Geht es dann um spezielle Stähle (z.B. rostfreie) oder um zertifizierte Schweissungen ist es wichtig, welches Gas man nimmt. Aber um Karosserieblech zu schweissen würde ich mir keine grossen Gedanken über die Gassorte machen.
    Kommst Du günstig an Corgon ist das o.k. sonst nimmst Du Argon oder CO2.
    CO2 dürfte wohl das preiswerteste sein.

    Gruss
    nerd

  8. #8
    corgon is n markenname von linde, allerdings is der großteil argon und je nach zusatz/einsatzzweck co2 und ggf sauerstoff
    kommts nich von linde heißt es einfach mischgas mit x% Argon (meist um 85%) und x%co2


    wenn du nur blech schweißen willst nimm ein argon/co2 mischgas, ergibt nen tieferen einbrand als reines argon, vermeidet aber die schlackenbildung die bei reinem co2.

  9. #9

    Talking

    Zitat Zitat von Harleyherbert
    Nachbar mit Autowerkstatt: Krystal (oder so).
    Bin mir nicht sooo sicher, ob du damit wirklich schweißen kannst...aber nach der Einnahme kannst es dir vieleicht einbilden du hättest;) :D :D :D klick hier


    Gruß Patrick;)

  10. Vielen Dank für Eure konkreten Tipps. Ich habe heute die Schweissschule angerufen. (hätte ich auch früher drauf kommen können) Dort Empfehlung Argon 82% CO2 18% gibt es von LINDE und heißt da Corgon 18. Wegen der "schöneren" Schweißnaht. Da das Gas vermutlich ewig hält werde ich das probieren. Weitere Meldungen folgen ;-). Gruß aus Mainz René

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schutzgas
    Von Spacken im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2004, 23:51
  2. Selbst Schweissen???
    Von MiniFansRaum7 im Forum Karosserie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.09.2003, 22:20

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •