Der "Ich-hab-ne-kurze-Frage-Fred":

  • Die Fettnut ist nur sehr erhaben spürbar, also praktisch nutzlos. Dann werde ich sie etwas nacharbeiten. Ca. 3/10 mm müssten evtl. reichen?


    Viele Grüße

    Karsten

    Sollte reichen. Es muss halt Fett durch gehen...

    Andernfalls presst man mit der Fettpresse "gegen einen Stein" und nichts geht durch...


    Gruß, Diddi

  • Guten Abend zusammen,


    Ich habe hier einen kontaktlosen 25D4-Verteiler mit passender Zündspule liegen, den ich gern in meinen 850er Inno bauen würde.

    Meine Frage hierzu wäre: benötige ich auch andere, spezielle Zundkabel und andere Kerzen. Und wenn ja, welche?


    Viele Grüße

    Steffen

  • Hallo guten Morgen, ich weiß nicht ob ich die Frage hier stellen darf, denn ich hab mal ne kurze Frage zum SU HS2 von meinem Reliant Rialto.


    Das Problem ist, dass es im Teillastbereich bei geringer Belastung ruckelt. Beim Beschleunigen und bei Belastung ist diese Erscheinung (fast komplett) weg. Bei Vollast und im unteren Drehzahlbereich ist alles ok.


    *Kann das evtl. an der Nadel liegen, die evtl. in diesem Bereich zu mager ist? Verbaut ist die empfohlene AEB Nadel.*


    Die Zündung ist richtig eingestellt (12°vor OT), der Vergaser ist mit 23 Flats eingestellt, also beides im optimalen Bereich.

    Der Motor hat nach der Überholung jetzt etwa 500km runter. Optimiert bzw. angepasst hab ich die Einlaßkanäle, die gegenüber der Ansaugbrücke viel zu klein waren, jetzt genau passen.


    Viele Grüße,

    Karsten

  • Hallo, es ist eine gefederte Nadel, und ja, der Düsenstock sitzt mittig.


    Was mir auffiel, wenn ich den Vergaser zu testen magerer stelle (18 Flats) dann ist das Ruckeln im Teillastbereich stärker.

  • ... Opimiert bzw. angepasst hab ich die Einlaßkanäle, die gegenüber der Ansaugbrücke viel zu klein waren, jetzt genau passen.


    Viele Grüße,

    Karsten

    Dabei sollte man wissen bzw. bedenken, dass SU-Vergaser sehr empfindlich auf jegliche Änderungen im Umfeld reagieren und ggf eine andere Bedüsung also Nadel benötigen!


    Durch das Anpassen der Einlasskanäle kann es also durchaus sein, dass der Vergaser/Motor jetzt eine etwas fettere Nadel gebrauchen könnte. Das muss auch nicht über den ganzen Bereich sein, sondern ggf nur in der Mitte (Teillast-Bereich)


    Dreht man den Düsenstock jetzt einfach ein paar "Flats" fetter, läuft er im Teillastbereich vielleicht besser und oben rum gut, dafür aber im Leerlauf u.U. zu fett, was dann wieder bei der AU Probleme macht...


    Es kann also gut sein, dass du jetzt mal nach eine anderen Nadel schauen musst...


    Gruß, Diddi

  • Es kann also gut sein, dass du jetzt mal nach eine anderen Nadel schauen musst...

    Wieder mal Danke für eure Hilfe und Anregungen. Ich werde es mit einer anderen Nadel probieren. Evtl. wäre die AEG im Teillastbereich eine gute Wahl, weil in dem Bereich fetter.


    Ansonsten hab ich momentan nur AAC, AAV und AAP da, nicht ganz so passend. :wink:


    Viele Grüße,

    Karsten

  • Hallo Zusammen, und zwar habe ich eine Frage bezüglich der Vergasermodelle. Besitze zwei Stück einer davon Baujahr 91 der zweite zugelassen 92 aber ich merke einen Unterschied in der Karosserie (Bodenbleche) und in der Innenausstattung. Kann es sein das Rover hier ein Vergaser Motor in ein Mk6 eingepflanzt hat. Ist mir aufgefallen da ich rost beheben muss und die Bodenbleche sind die ab Bj. 92 ist jemanden von euch so etwas schonmal untergekommen?Kann es sein das Rover dies aus was auch immer für Gründen zwischen dem wechsel von Mk5 auf Mk6 vollzogen hat. Oder habe ich da was Spezielles? Danke für eure Antworten.

  • Etwas "Spezielles" ist es nicht. Parallel zum SPi wurde auf manchen Märkten noch ein 1300er Vergaser angeboten. Mini Sprite mit 1275 ccm und HIF 38 und 53 Ponys...


    Das Bodenblech wurde aber schon für den SPi (Sprit-Leitungen) geändert und einfach für den Sprite verwendet. Macht ja keinen Sinn, dafür die frühere Karosserie-Variante parallel zu produzieren...


    Gruß, Diddi

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!